Steam Newbie Frage: Verkauf bei Datenträgerkauf

Hallo,

ich, der ich noch in Sachen PC-Spiele auf Stand von irgendwas um 2006 bin, habe mal naiv gedacht, dass wenn ich mir bspw. das neue Total War: Attila auf einem Datenträger kaufe anstelle bei einem der ausländischen Gamekeyshops als reinen Steam Key, es bei Nichtgefallen einfach Verkaufen könnte. Jetzt muss man das Spiel ja trotzdem bei Steam aktivieren. Ich habe beim Recherchieren gelesen, dass 2010 das Entbinden von Spielen aus dem Account möglich war, wenn man die Rechnung dem Support gesendet hat und so der Weiterverkauf möglich war. Urteile darüber, dass Steamaccounts nicht verkauft werden dürfen haben mir auch nicht viel weiter geholfen.

Kurzum: Ist es irgendwie möglich beim Kauf als physischen Datenträger das Steamspiel im Nachhinein, also nach erstmaliger Aktivierung, wieder zu verkaufen oder habe ich absolut keine Vorteile im Vergleich zu einem billigen Gamekey (abgesehen von der Seriösität und der geringeren Auslastung der Internetleitung^^)?

4 Kommentare

Sobald es einmal auf einem Account aktiviert ist, kriegst du es nicht mehr weg. Das einzige wäre einen neuen Account anzulegen, darauf das Spiel zu kaufen / mit einem Key zu aktivieren und bei Nichtgefallen den Account verschenken / verkaufen. Dies verstößt aber gegen die Steam AGB und ist nicht erlaubt!

Blöde Welt in der man als PC-Spieler mittlerweile lebt.

Vielen Dank für die klaren Worte. Ich hatte immer noch gedacht, dass es da einen Unterschied geben könnte und die vielen Seiten, die ich gefunden habe sind nie auf physische Medien eingegangen abgesehen von der erwähnten Diskussion um 2010. Dann also gleich Keys kaufen und sparen.

Lukas00

Blöde Welt in der man als PC-Spieler mittlerweile lebt. Vielen Dank für die klaren Worte. Ich hatte immer noch gedacht, dass es da einen Unterschied geben könnte und die vielen Seiten, die ich gefunden habe sind nie auf physische Medien eingegangen abgesehen von der erwähnten Diskussion um 2010. Dann also gleich Keys kaufen und sparen.



Leider ja.
Auch wenn ich die Idee mit dem ein Spiel, ein Account garnicht so schlecht finde, aber das mindert den Verkaufswert nochmals beträchtlich vermute ich.

Hinweis nebenbei; kaum einer wird vermutlich danach einen Steam Account mit einem Spiel kaufen, es sei denn das Spiel kostet 20-50€ tatsächlich und nicht bereits für 2-5€ im Sale erhältlich.
Mfg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Alternative zu eBay Kleinanzeigen Verkauf von One Spielen ab 18910
    2. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…3778
    3. Krokojagd 201698221
    4. Lebenshilfe: Notebbok <15" bis 600 €22

    Weitere Diskussionen