Steam Probleme mit den Bürokraten

Hi @ all,
ich bin seit paar Monaten (7) im Ausland und werde noch ne Weile bleiben.

İch habe mein Netbook dabei und wollte mal aus langweile paar Spiele installieren die ich damit spielen kann aus meinem SteamAccout.

Nun habe ich wohl selber oder Steam automatisch den SteamGuard aktiviert und da dies nicht mein PC ist mit dem ich normalweise die Spiele spiele und installiere, sagt mir Steam das dieser PC ein anderer ist und ich wegen aktivem SteamGuard mich über ein zu meiner Emailadresse verschicktem Code anmelden bez. weitermachen kann.

Soweit so gut oder eher schlecht!?
Da ich den Account schon über Jahre habe und die Emailadresse die dort hinterlegt ist nur für Steam benutze und ansonsten nie reingehe und seit mehr als einem Jahr nicht mehr drinne war habe ich doch tatsächlich mein Passwort dafür vergessen!

Die alternativ Emailadresse worüber ich mir ein tempor.Passwort verschicken lassen kann gibt es schon garnicht mehr!

İch kann mich mit meinem Account und meinem eigenem Passwort anmelden aber nicht weitermachen ohne diesen FreischaltCode.

Jetzt habe ich Steam angeschrieben und habe ein Ticket. İch habe denen alle Daten geschickt Adresse, Emailadressen, sogar die letzten 4 Zahlen meiner Kreditkarte womit ich die einkäufe auf Steam tatige aber kein Erfolg !

Sie melden ich soll Einkaufsbeleg oder Serials posten, wie denn wenn diese alle per Email an diese Emailadresse verschickt wurden, was ich denen bereits eigentlich verstaendlich erklart habe ?

Dann fiel mir ein das ich hier SteamSpiele per PN getauscht habe und habe ihnen von dort noch 2 Serials zukommen lassen von spielen die auf meinem Konto aktiviert und gespielt wurde... aber wieder nicht!???

Sie wollen von mir Handbuch, Serial-Karte oder nochwas wo ich mit Bleistift den Serial handschriftlich schreibe und an Sie verschicke... gehts noch ?

Bei spielen die als digital download gekauft wurden von denen ich nur eine Serial als Email verschickt bekommen habe....???

İch könnte die Wande hoch klettern... meinen aggression exponential steigern lasst auch noch das Sie auf eine Antwort von mir gut 1-2 Wochen zum reagieren brauchen und dann mit Copy&Paste fertig schriften antworten und garnicht auf den speziellen Fall eingehen!

Wer hat Erfahrung wie kann man diese Steuerberater Beamten Bürokraten wieder zu individuen und Menschen umfunktionieren und wieder in die Gesellschaft eingliedern?

Sie von dem Borg-Kollektiv befreien und Sie dazu bringen erstens mich wahrzunehmen und zweitens mir zu helfen?

Beliebteste Kommentare

Finde ich gut das Vorgehen von Steam, sonst könnte jeder mit geringen Aufwand an mein Steamaccount ran kommen

Ganz ehrlich? Du hasts verkackt und beschwerst dich jetzt, dass Steam vernünftige Richtlinien hat, damit nicht jeder einen beliebigen Steam Account übernehmen kann... Reg dich über dich selbst auf und nicht über den Steam Support...

10 Kommentare

Finde ich gut das Vorgehen von Steam, sonst könnte jeder mit geringen Aufwand an mein Steamaccount ran kommen

Ganz ehrlich? Du hasts verkackt und beschwerst dich jetzt, dass Steam vernünftige Richtlinien hat, damit nicht jeder einen beliebigen Steam Account übernehmen kann... Reg dich über dich selbst auf und nicht über den Steam Support...

Vor gut zwei Jahren hatte ich ein ähnliches Problem. Ich konnte mich damals allerdings mit meiner Kreditkarte authentifizieren. Ich vermute, dass es bei dir an der Anmeldung aus dem Ausland liegt (weit weg von Deutschland?), dass dieser Weg automatisch gesperrt worden ist.

Ist halt doof, aber ist schon besser so

du hast sogar nun die möglichkeit mit einem authentifikator dich zu schützen oder wie das dingens heisst. dann bekommst du den code auch ans handy dazu müsstest du aber in dein account erst reinkommen natürlich.

das mit den cd keys ist so ne sache aber du hast doch sicher nicht alle digital gekauft?

hast du steam auch auf deinem handy drauf? also schon damals aktiviert udn auch benutzt? das könnte eventuell die möglichkeit sein den steam guard zu deaktivieren aber würde ich dir nicht raten. oder eventuell deine nummer hinterlassen in dem account mit dem handy dann bekommst du den sicherheits code auch darüber eventuell.

Jeder mit geringem Aufwand...?

1.İch habe alle Emailaccounts genannt die mit diesem Account benutzt wurden.
2. İch habe Adresse genannt.
3. İch habe Kreditkarten Nummer (letzten 4) genannt.
4. İch habe 2 Serials die auf diesem Account aktiviert worden sind genannt.

Wenn das für dich geringer Aufwand ist möchte ich nicht wissen was bei dir viel Aufwand oder normaler Aufwand bedeutet.

@Wolferatus nee leider mit dem Handy habe ich nix für oder über Steam unternommen!

Alle Digital gekauft, also per Email Serial bekommen. İch habe nix greifbares als Spiel DVD oder CD gekauft.

Ja, der Aufwand ist sehr hoch und das ist auch gut so. Versuche lieber an dein E-Mailpasswort ran zu kommen. Bei web.de reicht da z.b. ein Fax und du bekommst dein Passwort per Post. Ist im Ausland evtl. etwas aufwendiger aber nicht die Schuld von Steam oder deinem E-Mailanbieter

akif15

Jeder mit geringem Aufwand...?


Je nachdem was man als 'gering' bezeichnet. Mit ein bischen Geschick findet man bei überraschend vielen Leuten innerhalb von 15min genug Informationen.

z.B. Wer dir jemals ein Spiel verkauft hat hat schonmal eine solche Serial, im einfachsten Fall hast du den Kauf über Email Abgewickelt oder in irgendeinem Forenprofil wo anders im Internet wo du mit dem selben Benutzernamen angemeldet bist steht deine Emailadresse (bzw. weitere Adressen von dir) - aus der wiederrum kann man oft schon den Namen lesen, oder eben über mit dem Benutzernamen / der Emailadresse verknüpfte Social Media Accounts darauf kommen. Dann ein bischen Googlen und man findet bei recht vielen Leuten auch die Postadresse irgendwo (Telefonbuch,...). Mit den Informationen (oder sogar noch weniger) kann man dann bei irgendeinem deiner Dienstleister anrufen (Emailprovider, Stadtwerke, etc.) und sich für einen Account von dir das Passwort zurücksetzen lassen (gibt leider erschreckend viele bei denen effektiv Name & vielleicht noch Adresse dazu reichen um sich telefonisch auszuweisen). Wenn man nun da eingeloggt ist kann man bei vielen noch fehlende Daten von dir ergänzen - die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte zeigen viele Profile an, andere aber wiederrum die ersten 8 - so kann man mit mehreren Profilen im besten Fall schon fast die ganze Nummer rausfinden. Also: Wenn man davon ausgeht dass sich der 0815 User nicht wirklich gegen sowas schützt (mehrere nirgends verknüpfte Emaiadressen, etc.) ist es doch recht leicht an eigentlich private Informationen von jemandem zu kommen. Insofern ist es von Steam nur konsequent da höhere Hürden zu verlangen, in der Hoffnung da unberechtigte Übernahmen zu verhindern.

Wie wäre es mit einer Ausweiskopie bzw. einem Foto wo du den Ausweis vor dich hälst...

Denke das dürfte dann schon - zusammen mit deiner bei Steam gemeldeten Emailadresse - und ggf. einem Flugticket zu deiner aktuellen Position ausreichen.

Ansonsten bleibt dir wirklich nichts anderes übrig, als zunächst deinen Emailprovider von deiner Identität zu überzeugen...

Weiterer Widerstand ist fruchtbar! LLAP

ich würde auch den Email Provider anfunken und nicht unbedingt steam, das wäre erste Priorität....

Das Borg-Kollektiv wurde befreit und hat sich an seine Menschlichkeit erinnert!

Mir wurde meine Emailadresse geändert und ein TemporäresPW zugeteilt!

Nachdem ich 4 weitere Steam-Serials von spielen die ich auf meinem Account deaktiviert hatte zugeschickt habe!

Wiederstand ist nicht zwecklos und Sie werden nicht assimiliert!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016128369
    2. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden2934
    3. Saturn will vom Kauf zurücktreten obwohl ich meine Ware bereits abgeholt ha…3651
    4. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)1115

    Weitere Diskussionen