Steht meinem Rufnummernportierungsplan irgendwas im Wege?

Hallo,
da ich endlich auch mal von den günstigen Handyverträgen bei o2 (Deutschland-SIM) etc. profitieren möchte, momentan bei o2 schon unter Vertrag bin (monatlich kündbar), meine Nummer aber behalten möchte, hätte ich jetzt folgenden Plan:

o2 kündigen, für 3 Monate dieses Angebot nutzen (http://www.mydealz.de/deals/3-monate-kostenlos-vodafone-callya-smartphone-fun-l-%C3%BCber-handytick-148804) und dann für die Zeit nach den 3 Monaten vsl. wieder zu o2 wechseln.

Dürfte das ohne Probleme hinhauen oder zickt o2 bei der Rufnummernportierung in 3 Monaten rum? Hat jmd so was ähnliches gemacht oder bei dem Vodafone-Angebot die Rufnummer von o2 mitgenommen und was hat es gekostet?

Danke!

9 Kommentare

Du musst dir mal die Regeln für die Portierung durchlesen oder erfragen. Ich denke mich zu erinnern, dass 3 Monate nach Vertragsende schon das Maximum sind. Kannst du denn nicht direkt portieren? Bei mir ging das ohne Probleme direkt über (allerdings anderer Anbieter).

Müsste doch auch direkt von o2 zu Deutschland-Sim gehen? Nur wenn es vom gleichen Anbieter (nicht Netz) zum gleichen Anbieter geht, muss man über die Vertragsverlängerung gehen um die Nummer zu behalten.

Preise für die Portierung musst du immer bei deinem aktuellen Anbieter erfragen; diese liegen eigentlich immer um 25 Euro.

Die Portierung dauert ja ca 2 Wochen. Dann könntest du ja zum Monatsende kündigen und dann direkt umsteigen.

blubdidup

Müsste doch auch direkt von o2 zu Deutschland-Sim gehen? Nur wenn es vom gleichen Anbieter (nicht Netz) zum gleichen Anbieter geht, muss man über die Vertragsverlängerung gehen um die Nummer zu behalten. Preise für die Portierung musst du immer bei deinem aktuellen Anbieter erfragen; diese liegen eigentlich immer um 25 Euro.



Das wäre natürlich super wenn ich von o2 direkt zu Deutschlandsim portieren könnten, meine mich aber zu erinnern, dass es innerhalb eines Netzes nicht geht. Wie sicher bist du dir, dass es geht, wenn es untersch. Anbieter sind? Bzw kann das jmd anderes bestätigen?

In dem Fall würde ich das Vodafone-Angebot natürlich sausen lassen und auf das nächste Deutschlandsim-Angebot einfach warten...

Frasier

Das wäre natürlich super wenn ich von o2 direkt zu Deutschlandsim portieren könnten, meine mich aber zu erinnern, dass es innerhalb eines Netzes nicht geht. Wie sicher bist du dir, dass es geht, wenn es untersch. Anbieter sind? Bzw kann das jmd anderes bestätigen?


Das geht. Es geht nicht um das Netz, sondern um den Vertragspartner. Deutschland-Sim ist eine von O2 unabhängige Firma (schau mal in die Vertragsunterlagen, manchmal ist das nicht der Fall) und somit ein eigener Anbieter. Währest Du bei Tchibo, wäre das nicht der Fall, weil Tchibo nur seinen Namen hergibt und O2 Vertragspartner ist.

Von O2 mit Rufnummer zu Deutschland-Sim wechseln geht problemlos. Hab ich selbst schon vor ca. einem Jahr gemacht.

ok cool, dann muss ich nur wieder auf ein passendes Angebot von DeutschlandSim warten. Schade, dass ich das vom Adventskalender nicht genutzt habe.

Jupp, nur zur Bestätigung und einer minimalen Ergänzung, Rufnummer verschleppen geht problemlos (naja, insoweit wie man diese Warteschleifenmusik erträgt) und kostet bei O2 die (fast) Höchstgebühr von 29,95 Euro. Es gibt wohl Probleme wenn zwischen dem Anbieter keine Differenz gemacht werden kann, d.h. man portiert von X zu X, das ist aber eigentlich nur in zwei seltenen Fällen möglich, deiner gehört nicht dazu. Theoretisch könntest du VOR Ende deines Vertrages, ich meine 120 Tage vorher, und bis zu 30 Tage nach Kündigung die Rufnummer "wegschleppen". Nach dem nivellierten TKG müssten die guten Netz- bzw. Dienstanbieter das innerhalb EINES Tages schalten...hach ja...theoretisch.

ICh bin von T-Mobile damals zu Congstar gewechselt samt Rufnummer. Gleiches Netz, kein Problem wenn man sich an die Spielregeln häl und alles tut was verlangt wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Pizza.de] Verschenke pizza.de Gutscheine33
    2. Unitymedia internetseite keine preise44
    3. Dänemark mit dem Auto - 1 Tag - was lohnt sich? (Nähe Esbjerg und in Autoen…55
    4. Smartphone für die Oma1012

    Weitere Diskussionen