steigende RAM-Preise

Ist mir ist bekannt, dass die Preise von Flash-Speicher inzwischen wieder steigen und auch die steigenden Preise von RAM-Speicher sind mir nichts Neues.
Allerdings hat mich die Preisentwicklung der letzten Wochen doch überrascht.

Nach einem knappen Jahr Abstinenz in Sachen RAM-Kauf, wollte ich meinem Notebook ein paar neue DDR3-SODIMM-Riegel spendieren.
Allerdings musste ich feststellen, dass laut der idealo-Preisentwicklung die Preise von 8GB-Riegeln/-Kits je nach Modell um ca. 10€ und die für 16GB-Kits um ca. 20€ seit April/Mai gestiegen sind.

Das heißt, die Kits kosten ca. 60 bzw. 110€ ohne Versand. Natürlich lässt sich hier der Preis durch geschickte Shopwahl, Gutscheine und indirekte Rabatte noch etwas drücken.
Allerdings finde eine Preissteigerung von ca. 20% innerhalb von 90 Tagen doch etwas viel.

Ist eventuell ein neuer Preisverfall absehbar oder muss man mit weiter steigenden Preisen rechnen ?

6 Kommentare

Danke erstmal für die Info, mehr kann ich zu den Thema auch nicht sagen.

die inflation hast du vergessen.

Ist trotzdem noch sau günstig. Vor 5 Jahren 59€ für 2GB und vor 15Monaten 8GB GSkill 1333 für 44€

Vor fünf Jahren hab ich auch für 90cent den Liter Diesel getankt.

Die Preise sind weiterhin human. Die Preise waren einfach auf einem Tief, das es so noch nie gab und nun steigen sie halt. Hoch sehe ich sie nicht - nur eben nicht mehr so güstig.

Die HDD-Preise aufgrund der Flut waren schwerwiegender

marco

Vor fünf Jahren hab ich auch für 90cent den Liter Diesel getankt.



so ein geschwätz

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?55
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen