Stereo Receiver oder AV Reciever

4
eingestellt am 23. MaiBearbeitet von:"Baron-Herzog"
Wie die überschrift schon sagt geht es darum ob ein Stereo Receiver oder AV Reciever die bessere wahl für mich ist.

Ich habe einen Sony STR-DH520 Av-Receiver. Diesen betreibe ich mit 2 Boxen (Magnat Monitor Supreme 202).
Angeschlossen ist der Receiver mit einem Toslink Kabel an der Soundkarte meines PC`s. Für mich ist nur die Wiedergabe von Musik wichtig, nichts anderes.

Nun würde ich gern Wissen ob es mir deutliche Voritele bringt einen Stereo Receiver anstatt des AV Receivers zu nutzen? z.b. Denon PMA-600NE.
Lohnt sich der Umstieg preislich oder bleibt das Soundergebnis gleich?

was noch interessant wäre. würde es einen unterschied machen wenn ich das signal vom pc nicht digital sondern analog zum receiver bzw. stereo receiver übertrage?

vielen dank für eure Infos.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

4 Kommentare
Das kann man natürlich schwer verallgemeinern, aber bei Stereo-Receivern ist die Menüführung z.B. in der Regel leichter und du hast halt Treble/Bass/Balance-Regler direkt am Gerät, anstatt tief in den Optionen wühlen zu müssen. Ansonsten kommt es eher auf die Preisklasse an.
Bei einem AV-Receiver geht halt viel Geld in Teile, die Du für den reinen Stereogenuss nicht brauchst. D. h. Du bekommst bei einem reinen Stereo-Gerät bessere Teile, z. B. in der Endstufe, Netzteil, LS-Anschlüsse, etc.
Wenn du dir ganz sicher bist, dass du die zusätzlichen Kanäle nicht irgendwann mal brauchst, dann einen Stereo Receiver.
wenn Du nur Musik hörst ist ein Stereo-Receiver wahrscheinlich besser. Was mich immer stört ist, wenn man Filme schaut, dass dann ja der PC und oder TV die Dekomprimierung des Tones übernimmt und nicht der AV-Receiver. Und ich will einfach nur ein HDMI anschließen und den Ton vom AVR decodieren lassen, deshalb kam für mich beim 2.0 System auch nur ein AVR in Frage...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler