Steuererklärung: qipu Cashbacks

Ich habe in 2013 qipu sehr häufig benutzt und werde bis Jahresende wohl auf ca 350€ Cashbacks kommen.

Sind die Cashbacks bei der Steuererklärung als Sonstige Einnahmen anzumelden?

7 Kommentare

Wenn du ehrlich bist ja.

ich denke nicht. da Du ja nur für den privaten Verbrauch kaufst.
Anders sieht das bei gewerblich aus.

Tumnus

Wenn du ehrlich bist ja.



Was hat das mit ehrlichkeit zutun?
Cashback ist nicht gleich "Cashback"
Hier gibt es ein paar nützliche tipps
hukd.mydealz.de/div…505

Sind die Cashbacks bei der Steuererklärung als Sonstige Einnahmen anzumelden?



Da du nach dem erhalte des Cashbacks immer noch weniger Geld hast als vor dem Kauf, nein ^^.

Wenn du eine Antwort aus einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ohne Gewähr willst:

Zu Erfassen als sonstige Einkünfte: nein

Ggf. Kürzung der jeweiligen Anschaffungskosten bei deinen Werbungskosten: ja

Wenn du bpsw. einen Laptop für 400€ gekauft hast und dafür 50€ Cashback erhalten hast, gelten die 50€ als Entgeltminderung, sodass du - 100%ig berufliche Nutzung vorausgesetzt - in deiner Anlage N bei den Werbungskosten nur 350€ ansetzen dürftest.

Bei solchen Beträgen muss man das mit dem eigenen Gewissen ausfechten - die Wahrscheinlichkeit dass es rauskommen würde ist aber in diese Dimensionen eher gering.

Steuerehrlich wäre jedoch die gekürzte Angabe.

Gruß

ruf beim finanzamt an. oder noch beseer. hingehen die sind zumindest in berlin sehr nett

Die Frage ist was qipu dem Finanzamt meldet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Problem mit lokal.com User33
    2. [SUCHE] LIDL-Connect Kunde zum Freunde werben2223
    3. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €68
    4. Congstar PSN57

    Weitere Diskussionen