Stornierung Reise NACH Reisebestätigung durch Veranstalter

eingestellt am 2. Aug 2021
Guten Abend zusammen,
heute möchte ich mich mal bei euch nach Erfahrungswerten erkundigen. Vielleicht hatte eine Person ja schon mal einen ähnlichen Fall und kann seine/ihre (erfolgreichen) Maßnahmen schildern. Zum Hintergrund:

Am 01.08. (morgens) haben wir eine Reise über Check24 gebucht. Preis. ca. 550€ pro Person (Beginn 04.08.)

Am 01.08. (vormittags) haben wir dann auch die Buchungsbestätigung des verbindlichen Auftrages erhalten
-> bis hierhin ja eine einseitige Willenserklärung

Am 02.08. (vormittags) haben wir dann wir dann sämtliche Reiseunterlagen also inkl. Reisebestätigung und Rechnung erhalten.
-> zweiseitige Willenserklärung, da Veranstalter Reiseangebot schriftlich bestätigt.

Am 02.08. (nachmittags) kam dann ein Storno ohne Begründung. Laut Check24 handelte es sich um einen Preisfehler im System, den alle zum Konzern gehörenden Veranstalter weitergaben. Der Veranstalter selber ist nur von 10-16 Uhr erreichbar, daher hier noch kein Feedback.
Mittlerweile liegt der Preis bei weit über 1.000€ p. P., welchen wir aber nicht wahrnehmen möchten.

Den Veranstalter werde ich morgen auf jeden Fall noch kontaktieren. Vielleicht kann ich mich noch mit eurem cleveren Input wappnen
Ein paar entgeltliche Aufwendungen für den Urlaub haben wir ja auch betrieben…
Bitte korrigiert mich auch, wenn ich irgendwo einen Gedankenfehler habe.

Freue mich auf euer Feedback und danke im Voraus

P.S. ein paar Interneteinträge habe ich schon durchforstet, diese halfen mir aber nicht sonderlich weiter. Ging entweder um Corona oder es wurde nur nach der Buchungsbestätigung storniert…
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

42 Kommentare