Strategie für Vertragsverländerung Kabel Deutschland

Hallo,
Mein Tarif 100 läuft noch weniger als ein Jahr und ich würde gerne bei Kabel/Vodafone bleiben jedoch den Preis etwas senken. Im 2.Jahr bezahlt man nämlich 45€ (Inkl. Frizbox).Deshalb bin ich am überlegen eine Vertragsverlängerung zu machen. Leider sind die Tarifwechselangebote mit Abstand nicht so interessant wie die für Neukunden (Z.B. Neukunden 400 ab 19€ Tarifwechsel ab 39€).
Deshalb stellt sich mir nun die Frage, wie ich das ganze angehen soll. Soll ich erstmal kündigen und dann auf Rückholangebote warten (das kann allerdings noch dauern) oder gibt es da bessere Möglichkeiten?
Danke

9 Kommentare
Avatar

GelöschterUser222167

Ich bin seit ca. 4 Jahren bei Kabel Dt. und kündige meinen Vertrag immer mit etwas Luft vor der Preisumstellung (also nach ca. 11 Monaten) auf 39,- und kriege dadurch immer wieder das Angebot den Vertrag zu 19,-€ weiter zu führen. Dadurch fängt man sich zwar immer wieder einen 24 Monats-Vertrag ein bleibt aber dauerhaft bei 19,-€ (optional plus Gerätpreis).
Von einem Freund weiß ich, dass dieser seinen Vertrag immer möglichst günstig umstellt und alle 2 Jahre über qipu (bzw shoop) i.V.m. check24 mit reichlich Cashback sogar noch günstiger weg kommt. Da hat man dann aber entsprechend 12 Monate lang nur ~25k und muss sich da jedesmal den Stress antun alles neu zu arrangieren und einzuschicken etc.

Erstmal kündigen, danach wirst du in der Regel angerufen und man unterbreitet dir ein Angebot wenn du die Kündigung zurück nimmst. Dabei musst du aufpassen ob die Laufzeit beim alten bleibt oder sie gleich verlängern (würde ich nicht machen) wollen.
Zum Ende hin wieder kündigen und neu abschließen, sofern du nicht alleine in der Wohnung bist auf einen neuen Vertragspartner, ansonsten vielleicht drei Monate mit o2 DSL überbrücken um selbst wieder Neukunde zu werden.

Rückgewinnungsangebote waren allesamt nicht so prickelnd.

mir wurden nach 17 Monaten kündigung i + p 25 /19,90€

12 Monate i + p 32 für 22,90 12mon angeboten

Anruf kam ~ 11 tage nach der Kündigung

Da ich das Angebot angenommen habe
•zu früh gekündigt (Zahle jetzt 7 Monate 3€ mehr)
oder
• zu früh ein Angebot angenommen
Bearbeitet von: "twitter_SeX" 5. Sep 2016

With4. September

Ich bin seit ca. 4 Jahren bei Kabel Dt. und kündige meinen Vertrag immer mit etwas Luft vor der Preisumstellung (also nach ca. 11 Monaten) auf 39,- und kriege dadurch immer wieder das Angebot den Vertrag zu 19,-€ weiter zu führen. Dadurch fängt man sich zwar immer wieder einen 24 Monats-Vertrag ein bleibt aber dauerhaft bei 19,-€ (optional plus Gerätpreis). Von einem Freund weiß ich, dass dieser seinen Vertrag immer möglichst günstig umstellt und alle 2 Jahre über qipu (bzw shoop) i.V.m. check24 mit reichlich Cashback sogar noch günstiger weg kommt. Da hat man dann aber entsprechend 12 Monate lang nur ~25k und muss sich da jedesmal den Stress antun alles neu zu arrangieren und einzuschicken etc.




So mach ichs auch, jedoch bekomm ich immer nur 12 Monate Vertragslaufzeit^^

Avatar

GelöschterUser222167

Hontman

So mach ichs auch, jedoch bekomm ich immer nur 12 Monate Vertragslaufzeit^^


Da muss ich wohl noch etwas beharrlicher werden! Welches Bundesland denn?

Withvor 7 m

Da muss ich wohl noch etwas beharrlicher werden! Welches Bundesland denn?


Rlp

wobei es bei mir aber auch der 32k Vertrag ist, vllt liegt es auch daran
Bearbeitet von: "Hontman" 4. Sep 2016

Verfasser

With

Ich bin seit ca. 4 Jahren bei Kabel Dt. und kündige meinen Vertrag immer mit etwas Luft vor der Preisumstellung (also nach ca. 11 Monaten) auf 39,- und kriege dadurch immer wieder das Angebot den Vertrag zu 19,-€ weiter zu führen. Dadurch fängt man sich zwar immer wieder einen 24 Monats-Vertrag ein bleibt aber dauerhaft bei 19,-€ (optional plus Gerätpreis). Von einem Freund weiß ich, dass dieser seinen Vertrag immer möglichst günstig umstellt und alle 2 Jahre über qipu (bzw shoop) i.V.m. check24 mit reichlich Cashback sogar noch günstiger weg kommt. Da hat man dann aber entsprechend 12 Monate lang nur ~25k und muss sich da jedesmal den Stress antun alles neu zu arrangieren und einzuschicken etc.


Hast du für ein neues Angebot angerufen oder hat KD dich angerufen ? Und wie lange nach der Kündigung etwa ?

KD ruft im normalfall in den ersten 2 Wochen nach der Kündigung an und macht im Privatkundenbereich auch Neukundenangebote etc. Im Business Bereich hingegen kann preislich nichts gemacht werden =(

Avatar

GelöschterUser222167

lychsmo

Hast du für ein neues Angebot angerufen oder hat KD dich angerufen ? Und wie lange nach der Kündigung etwa ?


Man wird da recht schnell nach der Kündigung kontaktiert.. und das auch recht beharrlich. Ich weiß es nicht genau - aber ich würde behaupten, dass die nach Quote zumindest anteilig bezahlt werden. Also dass ist noch mitunter das kleinste Problem.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welche günstigen Möglichkeiten gibt es mit DVB-T2 nun?1011
    2. Netflix Neuerscheinungen im April 201765
    3. Unitymedia: Bleibt das Internet nach Kündigung noch bestehen?1011
    4. Paypal Abbuchung auf Bankkonto funktioniert nicht!1011

    Weitere Diskussionen