Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Streaming Mic

7
eingestellt am 15. Mai
moin. aktuell nutze ich ein Samson Go Mic und bin der Meinung das dieses einfach nicht meine richtige Stimme zeigt, bzw. finde ich es auch nicht klar genug.

MB ist ein X470 Gaming Pro Carbon aber ein Audiointerface kann ich mir auch vorstellen.

Preislich für Mic + Zubehör würde ich rund 150€ zahlen. (bin noch Einsteiger)
oder werd ich da nichts besseres bekommen?

Ich hoffe jemand kann mir hier helfen.
In den gängigen Foren ist es bei solchen Themen recht still. (computerbase,luxx..)
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

7 Kommentare
Du brauchst Autotune.

Ließ doch mal was bekannte Youtuber so nutzen. Die verlinken meist alles unter jedem Video.
Bitte nur antworten wenn man sich auch mit sowas auskennt.

Bekannte Youtuber nutzen Setups für mehrere tausende Euro. Liegt evtl. daran das es ihre Arbeit ist.. ich suche was für den Anfang..
Rode NTUSB
Nur zur Sicherheit: Dir ist klar, dass deine Stimme in „echt“ nicht so klingt wie in deinem Kopf, ne?
Uh junge junge was für Clowns hier. Mal so als Beispiel.. anscheinend kenne selbst ich mich ja besser aus als zb du @Piid ...

Das Rode NT ist zb. heller als das Auna Mic 900. Das verändert die Stimme. Das Auna ist nämlich deutlich basslastiger

Und da hier nichts sinnvolles kommt weil mydealz leider immer mehr zur "ich schreib was dummes um likes zu bekommen" Platform wird, kann man diese Diskussion gern löschen.
Bearbeitet von: "snickii" 16. Mai
Lies dich doch mal bei recording.de ein.
Wie nah bist du am Mikrofon? Steht es auf dem Tisch oder hängt es über dir an einem Galgen?
Es gibt so viele Faktoren, die den Klang massiv beeinflussen.
Eben gesehen, dass dein Samson ein Mikro zum Anklippen an den Bildschirm ist. Je näher du dran bist, desto mehr kommt der Nahbesprechungseffekt zum Tragen. Du schreibst leider nichts über deinen Aufbau, die Entfernung etc.
zoolander16.05.2020 14:35

Lies dich doch mal bei recording.de ein.Wie nah bist du am Mikrofon? Steht …Lies dich doch mal bei recording.de ein.Wie nah bist du am Mikrofon? Steht es auf dem Tisch oder hängt es über dir an einem Galgen?Es gibt so viele Faktoren, die den Klang massiv beeinflussen. Eben gesehen, dass dein Samson ein Mikro zum Anklippen an den Bildschirm ist. Je näher du dran bist, desto mehr kommt der Nahbesprechungseffekt zum Tragen. Du schreibst leider nichts über deinen Aufbau, die Entfernung etc.


Nein, aber seine „Stimme klingt halt komisch“ muss im Prinzip für eine umfassende Beratung ausreichen. Sonst wird rumgekackt. Benehmen wie die Axt im Walde.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler