Streaming mit Dns (Geoblocking) auf dem Fire TV Stick - Wie läuft das?

eingestellt am 8. Jan 2023
Jungs und Mädels,

ich bin langsam wirklich überfordert.

Ich möchte Inhalte von netflix US, Paramount US, Espn auf dem TV schauen. Ich bezahle für jeden Dienst und suche eine Möglichkeit weg von meinem Handy und Tablet, die Inhalte auf dem TV zu schauen. Habe mir inzwischen aus den USA einen Roku TV stick bestellt, da ich die amerikanischen Apps trotz mehrerer Versuche nicht auf den fire tv stick bekomme und die auf dem Stick schon installiert sind. Jetzt wollte ich, bevor mein neuer Stick kommt schon mal bisschen auf dem Fire TV testen. Im Gegensatz zum VPN soll smart DNS wohl etwas flüssiger laufen. Muss ich dafür was bezahlen oder reichen kostenlose dns Server? Ich habe mich inzwischen überinformiert, dass ich gar nicht mehr weiß was ich machen soll

Nutzt jemand dns auf seinem streaming Stick und kann bisschen was preisgeben. Hat jemand Lösungsvorschläge für mich?

Danke euch!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

8 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Dns und vpn sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.
  2. Avatar
    ControlD funktioniert sehr gut. Schau mal ob das Angebot noch gilt:
    mydealz.de/dea…747
    Ich wüsste nicht, welcher kostenlose Anbieter GeoBlocking umgeht.
  3. Avatar
    SmartDNS ist auch nur ein VPN
    Avatar
    Nein, bei einem Smart DNS wird im Idealfall nur die Kommunikation zwischen Dienst und Nutzer über einen Server aus dem jeweiligen Land geroutet. Die Streams/Videos laufen mit Direktverbindung, also i.d.R. deutlich schneller/flüssiger. Nur wenn der Anbieter dies verhindert (z.B. Netflix) muss das Video auch über den externen Server laufen.
  4. Avatar
    Probier mal Nord Vpn aus
Avatar