ABGELAUFEN

Streamingangebote im Internet

Wer von euch kauft/leiht sich Digitale Filme? Und wenn ja wo?


Ich nutze wenn dann die Abo-Modelle und nutze die Inklusiv-Serien oder -Filme.
Aber ich würde nie auf die Idee kommen für einen Digitalen Film 16€ auszugeben und beim leihen finde ich selbst 4,99€ zu teuer weil dann kauf ich lieber die Blu-Ray für 3€ mehr und hab se im Regal stehen. Was sind da euer Meinungen dazu?

12 Kommentare

Ich leihe ab und an mal bei iTunes, weil man da durch günstigeres Guthaben etwas günstiger rankommt. Mangels Videothek in der Nähe wären die Kosten bei Online Videotheken ähnlich, bzw. teurer, jetzt mal von den regelmäßigen Videobuster Gutscheinen abgesehen Habe sonst auch öfters mal blind gekauft, aber nachdem in letzter Zeit einfach viel Mist dabei war, ist das Leihen ne gute Möglichkeit einen Ersteindruck zu bekommen. Mit Amiaccount zudem auch oft viel früher als in Deutschland möglich und nochmal günstiger, auch wenn der Dollarkurs gerade Mist ist. Die Kauffilme sind mir aber auch eindeutig zu teuer, auch wenn ich früher mal zum Testen was gekauft habe...

Ich lehne es auch ehrlich gesagt ab, Downloads zu kaufen. Da gibts andere Wege
Geld für Kino ausgeben: Kein Problem, gerne.
Geld für Datenträger ausgeben: Kein Problem, gerne:
Geld für Film/Serien Flatratepakete ausgeben: gerne
Geld für Downloads ausgeben: No Go!

Einen Film kostenpflichtig leihen lehne ich erstmal nicht generell ab. Jedoch sollte der Preis stimmen, mehr als 3,99€ in HD sollte es nicht kosten. Das würde ich aber ehrlich gesagt auch nur zahlen, wenn ich mit Kollegen irgendwas spontan sofort gucken möchte - wenns nicht sofort sein muss, gibt es ja andere Wege

Amazon Lovefilm BluRays ausleihen

sinxxpe

Ich lehne es auch ehrlich gesagt ab, Downloads zu kaufen. Da gibts andere Wege ;)Geld für Kino ausgeben: Kein Problem, gerne.Geld für Datenträger ausgeben: Kein Problem, gerne:Geld für Film/Serien Flatratepakete ausgeben: gerneGeld für Downloads ausgeben: No Go!


Ja sehe ich 100% genauso. Allerdings bei Downloads sage ich nur nein zum Geld ausgeben bei Filme und Serien. Für Spiel Downloads zahl ich auch oft, allerdings dann nur zu Schnäppchen Preisen. Und Musik naja ab und an wenn mans auf den gewissen Seiten das Lied nicht findet dann kauf ichs mir halt mal für die paar Cent. Und bei den Lieblingsbands kauf ich eh die CD

Und das einzige mal das ich einen Film geliehen hab, war auch nur weil Freunde da waren und die unbedingt jetzt diesen Film gucken wollten

Nur amazon prime und früher maxdome gratis Filme dank web.de club.

netflix abo (mit 2-3 Personen geteilt) für ca. 3€ im Monat
Amazon Prime eigentlich nur wegen den Paketen.

Bluray/CD/DVD kaufen kommt für mich nicht in Frage, weil grade diese dann immer einstauben.
Dann eher alles vom NAS oder aus der Cloud streamen.

Meistens schaue ich Filme und Serien über Netflix, ggf auch via Amazon Prime Instant Video.

Sollte es den Film weder beim einen, noch beim anderen Anbieter geben, versuche ich diesen via iTunes oder sonstigem Anbieter zu leihen. [url=werstreamt.es]werstreamt.es[/url] hilft ganz gut.
Datenträger im Laden kaufen war bisher nicht so relevant, da ich kein Abspielgerät hatte. Das hat sich geändert. Dennoch leihe ich lieber einen Film für 4-5€ als ihn für 10 im Laden zu kaufen.
Ich müsste dafür raus, es braucht Zeit, die Disks brauchen auf Dauer Platz und ich muss den Film ja mindestens 2x schauen um auf 0 rauszukommen.

Im Gegensatz zu meinen Vorrednern besorge ich mir nichts auf "bekannten Wegen".
Denn wer Geld für den Datenträger ausgibt, für den Content aber nicht, kann ich nicht ganz verstehen. Nicht die Disk lässt den Film 10/20€ kosten. Die Disk ist ein cent-Artikel. Der Stauraum im Laden ebenso.
Ich bezahle die Leistung, dass jemand den Film/die Serie gedreht hat, geschnitten, usw...

Jalouxx

Im Gegensatz zu meinen Vorrednern besorge ich mir nichts auf "bekannten Wegen". Denn wer Geld für den Datenträger ausgibt, für den Content aber nicht, kann ich nicht ganz verstehen. Nicht die Disk lässt den Film 10/20€ kosten. Die Disk ist ein cent-Artikel. Der Stauraum im Laden ebenso. Ich bezahle die Leistung, dass jemand den Film/die Serie gedreht hat, geschnitten, usw...



Ich zahle generell für keinen Film etwas, den ich nicht kenne. Die einzige Ausnahme dafür ist der Kinobesuch - vorausgesetzt die Trailer überzeugen mich^^
Wenn mir ein Film bekannt ist und das Potential hat, öfter mal angeschaut zu werden, gebe ich gerne Geld für die Disk aus und bezahle die von dir genannte Leistung, "dass jemand den Film/die Serie gedreht hat, geschnitten, usw..".
Vorher bezahle ich die Leistung ansonsten jedoch nicht, ohne zu wissen ob sie es wert ist. Da versuche ich vorher über Instant Video / Maxdome etc., Lovefilm DVD/Blu-Ray Verleih oder eben "andere Wege", den Film zu besorgen. Diese Wege haben mich schon oft zu einem Kauf verleitet - eigentlich öfter, als dass sie mich davon abgehalten haben. Daher sollten die Studios eigentlich fast froh sein, dass es die Wege gibt. Denn auch wenn ich diese Wege nicht gehabt hätte, würde ich mir unbekannte Filme niemals zulegen.

Es geht übrigens nicht darum, dass man davon aus geht durch die Disk mehr Gewinn zu machen weil die ja auch kostet. Nein. Viele haben einfach beim Kauf lieber was in der Hand, als irgendwo digital rumliegen. Mir persönlich geht es dabei darum, Filme gerne im Regel stehen zu haben. Staub putzen muss man so oder so
Dazu finde ich die Bildqualität von Blu-Rays noch unübertroffen. Gut, wie es bei iTunes ist weiß ich nun nicht. Aber ich kenne die Filmqualität von Amazon Instant Video, etc... und dort kann man auch Filme kaufen. Da ziehe ich die Blu-Ray Qualität definitiv vor.

Jalouxx

Meistens schaue ich Filme und Serien über Netflix, ggf auch via Amazon Prime Instant Video. Sollte es den Film weder beim einen, noch beim anderen Anbieter geben, versuche ich diesen via iTunes oder sonstigem Anbieter zu leihen. [url=werstreamt.es]werstreamt.es[/url] hilft ganz gut. Datenträger im Laden kaufen war bisher nicht so relevant, da ich kein Abspielgerät hatte. Das hat sich geändert. Dennoch leihe ich lieber einen Film für 4-5€ als ihn für 10 im Laden zu kaufen. Ich müsste dafür raus, es braucht Zeit, die Disks brauchen auf Dauer Platz und ich muss den Film ja mindestens 2x schauen um auf 0 rauszukommen. Im Gegensatz zu meinen Vorrednern besorge ich mir nichts auf "bekannten Wegen". Denn wer Geld für den Datenträger ausgibt, für den Content aber nicht, kann ich nicht ganz verstehen. Nicht die Disk lässt den Film 10/20€ kosten. Die Disk ist ein cent-Artikel. Der Stauraum im Laden ebenso. Ich bezahle die Leistung, dass jemand den Film/die Serie gedreht hat, geschnitten, usw...



Verstehe dich soweit und stimme dir zu 99% überein.

Das eine Restprozent:
Sicherlich kostet die Disc einen Bruchteil oder nur wenige Cent. Für mich ist aber auch das haptische wichtig bzw. die Befreidigung des Sammlerherzens. Mein letzter völlig belämmerter Kauf war das Guardians of the Galaxy 3D Steelbook.

7 Euro Aufpreis gegenüber der normalen 3D-Version (35.- statt 28.-), nur wegen der Verpackung X)

Ich würde niemals 15€ für eine BluRay oder DVD ausgeben. Einen Film schaue ich mir in der Regel nur 1mal an.
Da finde ich Maxdome, ITunes und Co. viel besser.

Echt verrückt wie weit da die Meinungen auseinander gehen

Ezekiel

Das eine Restprozent: Sicherlich kostet die Disc einen Bruchteil oder nur wenige Cent. Für mich ist aber auch das haptische wichtig bzw. die Befreidigung des Sammlerherzens. Mein letzter völlig belämmerter Kauf war das Guardians of the Galaxy 3D Steelbook. 7 Euro Aufpreis gegenüber der normalen 3D-Version (35.- statt 28.-), nur wegen der Verpackung X)



Das Sammlerherz ist bei mir auf seeeehr, seehr wenige Disks bisher beschränkt.
Was ich mir unbedingt kaufen musste:
Damals die Dr House Komplettbox und jetzt neu die BluRay von TopGun. Die VHS ist mittlerweile einfach zu kaputt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Unitymedia internetseite keine preise33
    2. Problem mit lokal.com User2437
    3. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?78
    4. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…44

    Weitere Diskussionen