Streikgefahr bei Ryanair

23
eingestellt am 5. Jul
Hallo Leute,

laut folgender Meldung könnte es sein, dass die deutschen Ryanair Piloten Ende des Monats streiken:

vcockpit.de/pre…tml

Die irischen Piloten und das Kabinen Personal treten bereits in Kürze in den Streik. Auch weitere Länder überlegen sich anzuschliessen.

Ende des Monats habe ich einen Hin und Rückflug über Ryanair in den Sommerurlaub gebucht.

Gibt es hier noch mehr Leute, die in Kürze mit Ryanair fliegen?

Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich den Flug an und für sich gerne stornieren und eine Alternative suchen, was wohl so leicht nicht möglich sein wird?!

Hat jemand da Erfahrungen sammeln können? Wie handhabt ihr das?
Zusätzliche Info
23 Kommentare
Wieso schrebt ihr Ryanair eigentlich auseinander???
woodzvor 14 m

https://www.mydealz.de/diskussion/ryan-air-streik-1207-genaue-zeiten-1197670


Da geht es ja erstmal um den Streik aus Irland. Der Streik der deutschen Piloten würde wohl mehr Leute betreffen?!
schmidti111vor 11 m

Wieso schrebt ihr Ryanair eigentlich auseinander???


Weil Ryan ein Name ist?
schnapper83vor 7 m

Weil Ryan ein Name ist?


Wird trotzdem nicht auseinander geschrieben. Ist aber eigentlich auch nicht wichtig, da trotzdem jeder weiß wer gemeint ist

de.wikipedia.org/wik…air
Soweit ich weiß, ist eine Stornierung bei Ryanair Flügen gar nicht möglich. Da wirst du, falls sich da nichts geändert hat, bzgl. Storno eher schlechte Karten haben. Man kann die Flüge maximal umbuchen. Solange du aber nicht sicher weißt an welchen Tagen denn gestreikt wird, macht ja auch eine Umbuchung wenig Sinn. Wenn du ganz sicher sein willst, dass du pünktlich in den Urlaub kommst, müsstest du zur Sicherheit bei einer anderen Gesellschaft einen Flug buchen und den bei Ryanair verfallen lassen. Sonst bleibt nur zu hoffen, dass dein Flug nicht betroffen ist.

Ryanair wird sicherlich versuchen, je nach Kapazität, die Flüge am Tag nach dem Streik nachzuholen. Ob und wie das klappt, ist aber natürlich völlig unklar.

Hier ein paar Auszüge von der Ryanair Webseite:

Alle Ryanair-Flüge können geändert, aber nicht storniert werden. Fluggäste müssen uns daher nicht benachrichtigen, wenn sie ihre gebuchten Flüge nicht antreten können. Fluggäste, die ihren Hinflug nicht antreten, können ihren Rückflug nutzen. Flugdaten, -zeiten und -routen von Ryanair-Flügen können bis zu 4 Stunden vor Abflugzeit über den Abschnitt "Meine Buchungen" auf der Website geändert werden. Namensänderungen können bis zu 4 Stunden vor dem Hinflug vorgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass keine Änderungen mehr möglich sind, sobald ein Fluggast online eingecheckt hat. Wenn Sie Ihren gebuchten Flug nicht nutzen, können keine Flugkosten und Gebühren erstattet werden. Sie können jedoch einen schriftlichen Antrag auf Rückerstattung staatlich erhobener Steuern innerhalb eines Monats ab dem Tag des nicht angetretenen Flugs einreichen. Bei der Rückerstattung fällt eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 17 £/20 €(bzw. des entsprechenden Betrags in der jeweiligen Landeswährung) pro Person an. Wenn der Rückerstattungsbetrag kleiner als die anwendbare Verwaltungsgebühr für Rückerstattungen ist, erfolgt keine Rückerstattung.
Bearbeitet von: "mydealz_Ire" 5. Jul
sueddeutsche.de/rei…631

Hier gibt es einen Artikel welche Rechte man hat. Der bezog sich auf den letzten Streik von deutschen Ryanair Piloten 2017.
mydealz_Irevor 7 m

Soweit ich weiß, ist eine Stornierung bei Ryanair Flügen gar nicht m …Soweit ich weiß, ist eine Stornierung bei Ryanair Flügen gar nicht möglich. Da wirst du, falls sich da nichts geändert hat, bzgl. Storno eher schlechte Karten haben. Man kann die Flüge maximal umbuchen. Solange du aber nicht sicher weißt an welchen Tagen denn gestreikt wird, macht ja auch eine Umbuchung wenig Sinn. Wenn du ganz sicher sein willst, dass du pünktlich in den Urlaub kommst, müsstest du zur Sicherheit bei einer anderen Gesellschaft einen Flug buchen und den bei Ryanair verfallen lassen. Sonst bleibt nur zu hoffen, dass dein Flug nicht betroffen ist. Ryanair wird sicherlich versuchen, je nach Kapazität, die Flüge am Tag nach dem Streik nachzuholen. Ob und wie das klappt, ist aber natürlich völlig unklar.


Danke, so habe ich es mir auch schon gedacht. Wir fliegen mit insgesamt sieben Leuten, da ist eine Buchung auf gut Glück ziemlich kostspielig.
schnapper83vor 5 m

Danke, so habe ich es mir auch schon gedacht. Wir fliegen mit insgesamt …Danke, so habe ich es mir auch schon gedacht. Wir fliegen mit insgesamt sieben Leuten, da ist eine Buchung auf gut Glück ziemlich kostspielig.


Ja und so kurzfristig würde es wohl in der Tat nicht besonders preiswert gehen

In dem Bericht der Süddeutschen, den ich geteilt habe, steht etwas bzgl. Erstattungen und Rücktrittsrecht. Im Urlaub seid ihr dann aber trotzdem erstmal nicht, wenn der Flieger nicht abhebt

Und für euch ist das hier wahrscheinlich entscheidend:

  • Bekommen Fluggäste eine Entschädigung für annullierte Flüge?
Bei Annullierung, Überbuchung oder Verspätung von drei Stunden oder mehr haben Passagiere zwar laut EU-Verordnung Anspruch auf eine Entschädigung von bis zu 600 Euro - aber nur, wenn kein "außergewöhnlicher" Umstand daran schuld ist. Der BGH hat entschieden, dass dazu auch Streiks zählen und Airlines daher nicht zur Entschädigung verpflichtet sind. Komplett ausgeschlossen sind Ausgleichszahlungen trotzdem nicht. "Entscheidend ist, ob die Airline alle zumutbaren Maßnahmen getroffen hat, um die Auswirkungen des Streiks zu vermeiden", sagte Ronald Schmid, Professor für Luftverkehrsrecht in Dresden. "Die Airline muss sogar eine Umbuchung zu einem anderen Veranstalter vornehmen, wenn es möglich ist". Verschiebt sich der Flug auf einen anderen Tag, muss die Airline die Üb
Bearbeitet von: "mydealz_Ire" 5. Jul
Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür sorgt dass überhaupt gestreikt werden muss.
mydealz_Irevor 40 m

Wird trotzdem nicht auseinander geschrieben. Ist aber eigentlich auch …Wird trotzdem nicht auseinander geschrieben. Ist aber eigentlich auch nicht wichtig, da trotzdem jeder weiß wer gemeint ist https://de.wikipedia.org/wiki/Ryanair


Warum änderst du nicht den Titel?!
Nummer1vor 2 m

Warum änderst du nicht den Titel?!


Ist geändert, da es hier einigen ja wichtig zu seien scheint
Bearbeitet von: "mydealz_Ire" 5. Jul
Ist trotzdem doppelt, egal, ob nun richtig oder falsch geschrieben.., mydealz.de/dis…670
Nein ist nicht doppelt, da es in dem einen Thread um den Streik der irischen Piloten am 12.7. geht und in dem anderen Thread um den möglichen Streik der deutschen und anderen europäischen Piloten Ende des Monats. Sind daher zwei unterschiedliche Diskussionen.

In dem ersten Thread werden deutsche Urlauber auf deutschen Flughäfen nicht oder kaum betroffen sein, während der Streik Ende Juli, wenn er denn kommt, viele treffen könnte.
Bearbeitet von: "mydealz_Ire" 5. Jul
xattr.vor 1 h, 18 m

Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür …Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür sorgt dass überhaupt gestreikt werden muss.


Bei teuren Airlines (Lufthansa z.B.) wird doch auch regelmäßig gestreikt, das beschränkt sich nicht nur auf Discount-Airlines:/
xattr.vor 1 h, 18 m

Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür …Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür sorgt dass überhaupt gestreikt werden muss.


Da magst du Recht haben. Möchte ungerne aber Geld verschenken beziehungsweise im Urlaub zu Hause sitzen.
xattr.vor 1 h, 19 m

Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür …Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür sorgt dass überhaupt gestreikt werden muss.


Gut das ich immer Lufthansa buche. Die streiken ja nie...
lovin.ie/new…ike

Bestätigte Streiks für den 25. Juli und 26. Juli für 24 Stunden gibt es jetzt für Spanien, Portugal, Italien (nur 25.7.) und Belgien. Auch wenn von Deutschland bisher nichts bekannt ist, sind auf jeden Fall beliebte Urlaubsregionen involviert und dadurch natürlich auch der Flugverkehr mit Ryanair von und nach Deutschland an den Tagen, da die Abflüge nach Deutschland an den Tagen dann nicht durchgeführt werden können und die entsprechenden Maschinen somit in Deutschland auch nicht zur Verfügung stehen logischerweise.
Bearbeitet von: "mydealz_Ire" 5. Jul
xattr.5. Jul

Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür …Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür sorgt dass überhaupt gestreikt werden muss.



Lustig finde ich die Aussage schon, denn in den Sommerferien ist Ryanair alles andere als "billig" bei den Preisen.
Ich wäre auch betroffen, es war einfach die EINZIGe Direktverbindung ohne Umstiege mit teils 8-11 Stunden Aufenthalt mitten auf dem Flughafen Palma.
cityhawkvor 3 m

Lustig finde ich die Aussage schon, denn in den Sommerferien ist Ryanair …Lustig finde ich die Aussage schon, denn in den Sommerferien ist Ryanair alles andere als "billig" bei den Preisen.Ich wäre auch betroffen, es war einfach die EINZIGe Direktverbindung ohne Umstiege mit teils 8-11 Stunden Aufenthalt mitten auf dem Flughafen Palma.



pauschale Aussage hauen nie hin, mydealz.de/dea…517
xattr.5. Jul

Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür …Selbst schuld wenn man das billigste vom billigen bucht und selbst dafür sorgt dass überhaupt gestreikt werden muss.


Passiert dir mittlerweile genauso bei der Lufthansa.
Füttere google mit "Trigema Chef Lufthansa"
Michalalavor 3 h, 33 m

pauschale Aussage hauen nie hin, …pauschale Aussage hauen nie hin, https://www.mydealz.de/deals/fluge-mallorca-juli-august-hin-und-ruckflug-von-berlin-dusseldorf-und-stuttgart-nach-palma-de-mallorca-ab-nur-698eur-1198517



Sicher, Palma! Allerdings gings nach Valencia. Da fängt es im mittleren dreistelligen Bereich an. Der Rest auch gut teuer und teils die mehrere Stunden Aufenthalt. Ryanair bot Direktflüge.
Bearbeitet von: "cityhawk" 9. Jul
cityhawkvor 7 m

Sicher, Palma! Allerdings gings nach Valencia. Da fängt es im mittleren …Sicher, Palma! Allerdings gings nach Valencia. Da fängt es im mittleren dreistelligen Bereich an. Der Rest auch gut teuer und teils die mehrere Stunden Aufenthalt. Ryanair bot Direktflüge.



Jo, keine pauschale Aussage sinnvoll, es gibt genug Beispiele
mydealz.de/dea…443
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler