Strom- und Gastarif ohne Boni / Fragen zu Vattenfall Strom und Gas

Hallo,

ich suche einen Strom- und Gastarif ohne Boni.

Strom: 2.250 kWh
Gas: 10.000 kWh

Aktuell bin ich bei Vattenfall.
Stromkosten aktuell: 451€
Gaskosten aktuell: 464€
(jeweils bei voll angenommenem Verbrauch und inkl. beider Boni)

Nun möchte ich gerne einen Tarif ohne Boni, um nicht jedes Jahr neu wechseln zu müssen.

Verträge ohne Boni lt. check24 vs Vattenfall mit Boni aktuell
Enstroga: 560€ vs 407€ Vattenfall
Grünwelt: 564€ vs 361€ Vattenfall

Somit ist dies eine Ersparnis von 356€ mit allen Boni von Vattenfall vs günstigster Anbieter ohne Boni.

Gibt es wirklich keine günstigeren Anbieter ohne Boni?

________________

Vattenfall:
Muss ich für den aktuellen Vertrag irgendwas beachten, um den Treuebonus zu bekommen? Ich habe gelesen, dass versucht wird, das Kündigungsdatum auf einen Tag vor den 365 Tagen Laufzeit gelegt wird.

Kann eine zweite Person ohne Probleme direkt im Anschluss bei Vattenfall Strom und Gas anmelden, obwohl sie hier schon gemeldet ist? Kann es Rückfragen nach Mietvertrag o.ä. geben? So könnte man auch in Jahr zwei die Boni nutzen.

mydealz.de/div…210
Hier wird es bestätigt. Da die Boni aber 565€ ausmachen, möchte ich natürlich ganz sicher sein.

THX

14 Kommentare

Der Treuebonus bei vattenfall wird gewährt, wenn du 12 Monate beliefert wirst.
Den Bonus erhälst du, wenn du innerhalb der 12 Monate kündigst und der Vertrag 12 Monate läuft.
"Der Treue-Bonus wird nur gewährt, wenn der Kunde nicht unmittelbar vor dem vereinbarten Lieferbeginn an der betreffenden Lieferstelle vom Lieferanten mit Strom beliefert wird" (AGB vattenfall Strom).

Guck dir doch mal die Stadtwerke Tübingen an. Die machen kaum Werbung haben aber einen vernünftigen Preis .

Zu deiner anderen Frage. Der Treue Bonus wird u.a. an der Zählernummer gekoppelt, so dass dein Hund keine Treueprämie erhalten wird.

Ohne PLZ ist es schwer zu vergleichen

Ich wechsel auch jedes Jahr Gas und Stromanbieter. Es gibt meines Wissens nach niemand, der dann genauso bzw billiger ist als wenn du bleibst ohne Boni. Ohne Boni ist es halt doch teurer. Und für 150€ oder mehr wexhsel ich halt jedes Jahr..

Ich wechsel auch jedes Jahr Gas und Strom. Soviel Aufwand ist das nicht und man fährt am günstigsten.

Finger weg von irgendwelchen Paketen.

Also ich würde an deiner Stelle auch jedes Jahr wechseln. Wie Flux schon schreibt, das ist kein Aufwand.
Vertrag abschließen -> Markierung in Kalender für Kündigungsfrist -> Kündigung -> check24 neuer Vertrag
Ich nehme diesen "Aufwand" gerne in Kauf bei den Summen, die ich dank der Neukundenboni spare.

iyv349

Guck dir doch mal die Stadtwerke Tübingen an. Die machen kaum Werbung haben aber einen vernünftigen Preis . Zu deiner anderen Frage. Der Treue Bonus wird u.a. an der Zählernummer gekoppelt, so dass dein Hund keine Treueprämie erhalten wird.



Die Stadtwerke Tübingen liegen mit Bonus bei 530€ (Strom)

Gilt die Aussage mit dem Treuebonus auch für den Wilkommensbonus?

Gekündigt habe ich Strom und Gas schon. In 1,5 Monaten muss ich dann einen Neuen Tarif haben. Etwas Vorlaufzeit ist auch immer gut, damit alles Reibungslos klappt.

Strompreisranking:
Vattenfall 407
Grünwelt/check24 489
Eprimo 520
Enstroga ohne Boni 560

Gaspreisranking:
Vattenfall 361
Grünwelt/check24 461
Eprimo 465
Grünwelt ohne Boni 564



Vattenfall ist schon verdammt günstig...

Finger weg von Eprimo

Ben1981

Ohne PLZ ist es schwer zu vergleichen



50667

41812

Finger weg von Eprimo



Kannst du sagen warum?

41812

Finger weg von Eprimo



Ich bin jetzt beruflich 7x umgezogen und davon 5x neu bei Eprimo und jedesmal lief alles absolut glänzend und mehr als vorbildlich. Der top Service war mir auch schon manchmal ein paar Euro mehr wert, weil man für jede Statusveränderung Bescheid erhält

41812

Finger weg von Eprimo



Eine Bekannte hatte mal das "Vergnügen" mit dem "Kundenservice". Aufgrund eines Zahlendrehers im Verwendungszweck auf den Überweisungen wurden die Zahlungen nicht dem Kundenkonto zugeordnet. Bei Eprimo verschwinden dies Zahlungen auf einem Sammelkonto. Es kamen Mahnungen, auf denen aber nie der gemahnte Monat stand. Jede Mahnung mit erst 5€, dann 10€ Mahngebühren. Servicetelefonnumer kostenpflichtig, Mitarbeiter stets wechselnd und unfähig/unfreundlich. Nachzahlungen wurden irgendwie, nicht nachvollziehbar angerechnet. So wurde aus einem kleinen Fehler eine Odyssee. So etwas kenne ich von unserem örtlichen Energieversorger nicht und die Preise dort sind auch ok.

41812

Finger weg von Eprimo



Funny Geschichte. Ich sehe die Unfähigkeit aber nicht bei Eprimo

Meine Erfahrungen sind ganz anders. Neukundenangebot wahrgenommen und ein Jahr später vom neuen Anbieter wieder kündigen lassen. Lief alles 1A.

Jedes Jahr Stromanbietetwechseln ist leider inzwischen traurige Realität...auch bei mir... Allerdings spare ich dadurch zB in diesem Jahr wieder mindestens 300 Euro...und das für vielleicht 1 bis 2 Stunden Suche, Vergleichen, Rechnen und Formular ausfüllen....Nervig aber lohnt sich definitiv...und nen Boni würd ich mir auch nicht entgehen lassen...schon garnicht bei Unternehmen, welche vor allem an Neukunden interessiert sind und sich einen Dreck um Bestandskunden kümmern...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Multifunktionsdrucker gesucht44
    2. Xiaomi Redmi 3s International22
    3. Suche einen Werber Zinspilot11
    4. Suche Werber für HUK24 KfZ33

    Weitere Diskussionen