Stromambieter in Baden Württemberg gesucht.

21
eingestellt am 15. Apr
Guten Abend zusammen,

wir ziehen ab 1.6.2018 in unsere erste gemeinsame Wohnung.
Diese hat 70 qm und das Wasser wird mithilfe eines Boilers erwärmt.
Laut dem Vormieter (Er und seine Frau) haben Sie jährlich 8554 KwH verbraucht und dafür 1882 € gezahlt!
Das kann ich nicht glauben. Das finde ich extrem viel.
Kann das der Verbauch wirklich so hoch sein?
Sie sind bei ENBW.

Nun möchten wir natürlich die günstige Variante finden.
Habt ihr Erfahrungen mit Stromambieter, die ihr gerne teilen wollt?
Habt ihr eine alternative für ENBW in Baden Württemberg?
Klar, haben mal Verivox angeschaut, da kenne ich jedoch keinen Anbieter.

1160995-t1Wi7.jpg1160995-GoXAL.jpg
Unsere Postleitzahl ist die 73635.

Über eure Erfahrungen würden wir uns sehr freuen.

Grüße
Zusätzliche Info
Gesuche
21 Kommentare
8,5kw ist schon eine Menge. Wir verbrauchen zu 2 um die 1400kwh, zwar ohne Wasserboiler, aber dass ist schon viel was die verbraucht haben. In Sachen Anbieter sag ich dir, Wechsel jedes Jahr den Anbieter und nimm immer den Wechselbonus mit. Auf verivox bist du schon gut unterwegs. Check vielleicht noch Check24.. aber wenn der Wwb so viel verbraucht könnte schon fast das Thermostat defekt sein sodass er dauerhaft heizt.
Also dem Stromverbrauch nach wäre es eine 6 Köpfige Familie mit 8xxx kWH im Jahr. Also ich gehe mal davon aus das der Thermostat defekt ist. Unbedingt danach schauen lassen vom Vermieter!
Tipp: Stadtwerke Schorndorf sind sehr teuer!
Bearbeitet von: "DantheMan2406" 15. Apr
Wenn das auch eure Heizung ist und es kein Öl oder Gas gibt, dann kommt das schon hin - vor allem in einem Altbau.
Geht die Heizung auch über Strom?
Nur für das Wasser und 2 Personen wäre das viel, wenn einer viel badet aber auch denkbar.
17098951-02f2W.jpg
DomKvor 20 m

8,5kw ist schon eine Menge. Wir verbrauchen zu 2 um die 1400kwh, zwar ohne …8,5kw ist schon eine Menge. Wir verbrauchen zu 2 um die 1400kwh, zwar ohne Wasserboiler, aber dass ist schon viel was die verbraucht haben. In Sachen Anbieter sag ich dir, Wechsel jedes Jahr den Anbieter und nimm immer den Wechselbonus mit. Auf verivox bist du schon gut unterwegs. Check vielleicht noch Check24.. aber wenn der Wwb so viel verbraucht könnte schon fast das Thermostat defekt sein sodass er dauerhaft heizt.


Danke dafür. Muss ich unbedingt checken. Das ist ein guter Tipp mit dem Thermostat!:)
therealpinkvor 12 m

Geht die Heizung auch über Strom?Nur für das Wasser und 2 Personen wäre da …Geht die Heizung auch über Strom?Nur für das Wasser und 2 Personen wäre das viel, wenn einer viel badet aber auch denkbar.[Bild]


Ja soweit ich es weiß, geht die Heizung auch mit Strom.
Klingt nach Nachtspeicheröfen, kannst 25€/qm pro Jahr rechnen ca. Ist eine der teuersten Heizmöglichkeiten. Was ich sagen möchte, der Verbrauch könnte also durchaus legitim sein.
Bearbeitet von: "DantheMan2406" 15. Apr
Okay wenn Heizung auch noch drüber geht, ist das legitim. Dann schau das du einen günstigen Anbieter findest.
1. Stromverbrauch ist ziemlich heftig. Lasst mal prüfen/reparieren/austauschen. Das dürfte sich in 2-3 Jahren sofort amortisiert haben.
2. Nicht lachen: Lidl Strom (https://www.lidl-strom.de/) hat in einigen Postleitzahlen (z.B. Esslingen) einen irrwitzig geringen Kilowattpreis. Viellicht trifft das auch auf Rudersberg zu. Monatlich kündbar.
DantheMan2406vor 26 m

Klingt nach Nachtspeicheröfen, kannst 25€/qm pro Jahr rechnen ca. Ist eine …Klingt nach Nachtspeicheröfen, kannst 25€/qm pro Jahr rechnen ca. Ist eine der teuersten Heizmöglichkeiten. Was ich sagen möchte, der Verbrauch könnte also durchaus legitim sein.


Ja genau Nachtspeicheröfen das haben die auch gesagt. Ohje dann wird das ja doch etwas teurer als gedacht
Kennst du da eventuell einen guten Anbieter?
DomKvor 17 m

Okay wenn Heizung auch noch drüber geht, ist das legitim. Dann schau das …Okay wenn Heizung auch noch drüber geht, ist das legitim. Dann schau das du einen günstigen Anbieter findest.


Danke
ThePhoenix22vor 10 m

Danke


Dafür dürften dann kaum noch Nebenkosten anfallen, bzw der Großteil fällt weg. Wir zahlen nur 35€ Strom im Monat, Wasser und Heizung dafür extra über die Nebenkosten. Mit Strom zu heizen ist echt nicht gerade günstig.
DomKvor 20 m

Dafür dürften dann kaum noch Nebenkosten anfallen, bzw der Großteil fällt w …Dafür dürften dann kaum noch Nebenkosten anfallen, bzw der Großteil fällt weg. Wir zahlen nur 35€ Strom im Monat, Wasser und Heizung dafür extra über die Nebenkosten. Mit Strom zu heizen ist echt nicht gerade günstig.


Ja das merken wir leider gerade auch
Hat jemand Erfahrung mit Grünwelt Strom?
Naja mit Heizung ist das doch ok, da scheint die Wohnung auch gar nicht schlecht isoliert zu sein.
Klar sind Nachtspeicheröfen nicht state of the art, machen auch wirklich nich das angenehmste Wohnklima.
Wenn ich eure Daten bei Verivox eingebe komme ich auf 1729€ / Jahr bei der BEV. Das sind 144€ / Monat für Heizung, Warmwasser und Haushaltsstrom, das ist echt völlig in Ordnung. Da zahlen andere mit Gasheizung auch nicht weniger.
therealpinkvor 3 m

Naja mit Heizung ist das doch ok, da scheint die Wohnung auch gar nicht …Naja mit Heizung ist das doch ok, da scheint die Wohnung auch gar nicht schlecht isoliert zu sein.Klar sind Nachtspeicheröfen nicht state of the art, machen auch wirklich nich das angenehmste Wohnklima. Wenn ich eure Daten bei Verivox eingebe komme ich auf 1729€ / Jahr bei der BEV. Das sind 144€ / Monat für Heizung, Warmwasser und Haushaltsstrom, das ist echt völlig in Ordnung. Da zahlen andere mit Gasheizung auch nicht weniger.


Kennst die die BEV?
therealpinkvor 7 m

Naja mit Heizung ist das doch ok, da scheint die Wohnung auch gar nicht …Naja mit Heizung ist das doch ok, da scheint die Wohnung auch gar nicht schlecht isoliert zu sein.Klar sind Nachtspeicheröfen nicht state of the art, machen auch wirklich nich das angenehmste Wohnklima. Wenn ich eure Daten bei Verivox eingebe komme ich auf 1729€ / Jahr bei der BEV. Das sind 144€ / Monat für Heizung, Warmwasser und Haushaltsstrom, das ist echt völlig in Ordnung. Da zahlen andere mit Gasheizung auch nicht weniger.


17099826-BJFzx.jpgKomme bei Verivox mit der Option: Nachtspeicherheizung.
Welche Option muss ich jetzt eigentlich suchen? Ich vermute, nicht jeder Strom Anbieter wird auch nachtstrom anbieten oder?
Habe gelesen bei so Boiler soll Nachtstrom ziemlich gut sein.
ThePhoenix22vor 32 m

[Bild] Komme bei Verivox mit der Option: Nachtspeicherheizung.Welche …[Bild] Komme bei Verivox mit der Option: Nachtspeicherheizung.Welche Option muss ich jetzt eigentlich suchen? Ich vermute, nicht jeder Strom Anbieter wird auch nachtstrom anbieten oder?Habe gelesen bei so Boiler soll Nachtstrom ziemlich gut sein.


Nachtstrom gibt es im eigentlichen Sinn nicht mehr so wie früher. Nachtstrom bedeutet das ihr nachts weniger für die KW zahlt mit nem separaten Zähler. Heizt dafür aber nur nachts.
Da würde ich eher monero Minen mit nem fetten Rig und die abwärme zum Heizen nutzen. Bekommst nebenher noch Kohle
DomKvor 41 m

Nachtstrom gibt es im eigentlichen Sinn nicht mehr so wie früher. …Nachtstrom gibt es im eigentlichen Sinn nicht mehr so wie früher. Nachtstrom bedeutet das ihr nachts weniger für die KW zahlt mit nem separaten Zähler. Heizt dafür aber nur nachts.


Nein nicht ganz. Der Zähler wird nur umgeschalten. Es sind keine 2 separaten Zähler. Das kann sich durchaus lohnen , muss man aber wirklich gut rechnen da die Grundgebühr höher ist. Bei den Stadtwerken Schorndorf gibt es solche Tarife auch noch.

Da ich die Gegebenheiten nicht kenne und nur mutmaßen kann gebe ich dir noch einen Tipp. Am günstigsten wäre es wenn du die Öfen / Boiler auf einen extra Zähler schaltest. Dann würdest du profitieren von den so genannten Heizstrom Tarifen.
So hättest du getrennte Messungen und somit einen im Normalfall günstigeren Unterhalt der Wohnung.

Lg
Bearbeitet von: "DantheMan2406" 15. Apr
Nachtspeicheröfen sind halt nicht mehr zeitgemäß und wurden in Jahren verbaut, da war Energie noch billig, was heute nicht mehr der Fall ist. Das kommt mit den Kosten dann schon hin. Eure Nebenkosten sollten dann aber entsprechend gering sein, wenn du Strom und Wasser (auch über Boiler, welcher bestimmt auch alt ist und ordnetlich Erngeir frisst) selbst zahlen musst.

Viel Spaß in der neuen Wohnung...bin gespannt ob ihr euch mit Nachspeicher anfreunden könnt ^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler