Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Stromanbieter wechseln

41
eingestellt am 16. Jan
Hallo Community,

ich wollte den Stromanbieter wechseln. Leider ist die Aktion bei CB abgelaufen. Aktuell ist LIDL am günstigsten, wobei die Aktion mit dem 100 Euro Gutschein abgelaufen scheint. Yello ist mit der 20% Aktion deutlich günstiger, jedoch musste ich 3500 kWh angeben. Wir verbrauchen jedoch deutlich mehr, um genau zu sein 12.000 kWh in PLZ: 47475. Hat jemand Erfahrung mit Yello hinsichtlich solchen gravieren Verbrauchsfehleinschätzungen?

Danke für euere Rückmeldungen
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

41 Kommentare
Ich kann Yello nur grundsätzlich nicht empfehlen. Wir waren mal vor ewigkeiten bei denen und deren Kundenservice war grottig. Ist im endeffekt dennoch dir überlassen.

Wie kommt man eigl auf so einen Hohen verbrauch
In dem man klimaneutral, so die Aussage der Bundesregierung , mit einer Luftwasserwärmepumpe heizt
Bearbeitet von: "Darude25" 16. Jan
Schlechter Kundenservice, inwiefern?
Darude2516.01.2020 12:46

In dem man klimaneutral, so die Aussage der Bundesregierung , mit …In dem man klimaneutral, so die Aussage der Bundesregierung , mit einer Luftwasserwärmepumpe heizt


Ist der Vertrag für ein Mehrfamilienhaus?
Nein Einfamilienhaus
Darude2516.01.2020 13:05

Nein Einfamilienhaus



Darf ich fragen wieviel Quadratmeter Wohnfläche ihr habt.
Der Verbrauch ist ja extrem hoch und sehr teuer.
Ich hatte Yello mit 6.000 KW/h beantrag und komme nun bei knapp 10.000 raus.
Es stand nach manueller Zählereingabge von mir dort " Zähler stand nicht korrekt, muss geprüft werden' Drei Tage später war alles aktzeptiert und kein Problem.
oldman116.01.2020 13:07

Darf ich fragen wieviel Quadratmeter Wohnfläche ihr habt. Der Verbrauch …Darf ich fragen wieviel Quadratmeter Wohnfläche ihr habt. Der Verbrauch ist ja extrem hoch und sehr teuer.


200 m2
freewilly16.01.2020 13:06

Ich hatte Yello mit 6.000 KW/h beantrag und komme nun bei knapp 10.000 …Ich hatte Yello mit 6.000 KW/h beantrag und komme nun bei knapp 10.000 raus. Es stand nach manueller Zählereingabge von mir dort " Zähler stand nicht korrekt, muss geprüft werden' Drei Tage später war alles aktzeptiert und kein Problem.


Danke. Scheint somit eigentlich zu funktionieren...
Heizt ihr das Haus im Winter auf 40°C auf? Ist ja echt heftig.

Also sind wohl solche Luftwasserwärmepumpen eher Schrott. Will nämlich in 1 bis 2 Jahren auch bauen und weiß nicht welches Heizsystem am effizientesten ist.
ich habe gute Erfahrungen mit Vattenfall und EON gemacht, beide Kundenportale sind ebenfalls top.
Darude2516.01.2020 13:09

Danke. Scheint somit eigentlich zu funktionieren...



Preislich auch unschlagbar wen ndu die 20% einberechnest.

bin nun zu LIDL Strom / EON gewechselt nach 12 Moanten,da die 20% nur im ersten Jahr gelten, dort komme ich im Jahr nur minimal teurer effektiv
Philipp_A.16.01.2020 13:12

Heizt ihr das Haus im Winter auf 40°C auf? Ist ja echt heftig.Also sind …Heizt ihr das Haus im Winter auf 40°C auf? Ist ja echt heftig.Also sind wohl solche Luftwasserwärmepumpen eher Schrott. Will nämlich in 1 bis 2 Jahren auch bauen und weiß nicht welches Heizsystem am effizientesten ist.


Naja wir sind ein 5 Personenhaushalt und du hast ja kein Gasabschlag. Haben im Winter 22 Grad und im Jahr 7000 kWh Verbrauch fur die Heizung.
Bearbeitet von: "Darude25" 16. Jan
freewilly16.01.2020 13:13

Preislich auch unschlagbar wen ndu die 20% einberechnest.bin nun zu LIDL …Preislich auch unschlagbar wen ndu die 20% einberechnest.bin nun zu LIDL Strom / EON gewechselt nach 12 Moanten,da die 20% nur im ersten Jahr gelten, dort komme ich im Jahr nur minimal teurer effektiv


Aber bei LIDL ist die Mindestvertragslaufzeit größer 12 Monate oder?
Philipp_A.16.01.2020 13:12

Heizt ihr das Haus im Winter auf 40°C auf? Ist ja echt heftig.Also sind …Heizt ihr das Haus im Winter auf 40°C auf? Ist ja echt heftig.Also sind wohl solche Luftwasserwärmepumpen eher Schrott. Will nämlich in 1 bis 2 Jahren auch bauen und weiß nicht welches Heizsystem am effizientesten ist.



Da würde ich definitiv lieber eine moderne Gasheizung nehmen.
Die Kosten beim TE sind fast 300€ im Monat.
Darude2516.01.2020 13:09

200 m2



Du kannst bei Yello deinen wahrscheinlichen Verbrauch selbst eingeben.
Der Verbrauch für so ein Haus ist aber sehr hoch.
Darude2516.01.2020 13:15

Aber bei LIDL ist die Mindestvertragslaufzeit größer 12 Monate oder?



Nope, hatte eben noch mal nachgesehen. Ich habe mit wechsel zum 28.02.20 wie folgt abgeschlossen:

333,- Sofortbonus
50,- LIDL Einkaufsgutschein

Arbeitspreis netto 22,03 ct/kWh
Arbeitspreis brutto 26,22 ct/kWh
Grundpreis netto 117,04 EUR/Jahr
Grundpreis brutto139,28 EUR/Jahr

Preisgarantie

edit: und natürlich 12 monate MVLZ
Bearbeitet von: "freewilly" 16. Jan
24704160-W6Fe8.jpg
Darude2516.01.2020 13:23

[Bild]



Lidl-Strom Plus 24

bei diesem Produkt ist die MVLZ 12 Monate (das habe ich gewählt)
Der Basic Tarif ist a anders, geb ich dir recht.

24704326-exx9v.jpg
Bearbeitet von: "freewilly" 16. Jan
Ich würde Lidl Strom nicht empfehlen, zum 01.02 Vertrag abgeschlossen und als der Vertrag bestätigt wurde, standen dort auf einmal andere Daten drin. Anstatt von 2300kWh auf einmal 3500kWh und der monatlicher Abschlag ebenfalls anders. Vertrag widerrufen und jetzt warte ich auf eine Rückmeldung seit 1.Woche. Ich hoffe ich komm da noch raus;(
stas_r1316.01.2020 13:34

Ich würde Lidl Strom nicht empfehlen, zum 01.02 Vertrag abgeschlossen und …Ich würde Lidl Strom nicht empfehlen, zum 01.02 Vertrag abgeschlossen und als der Vertrag bestätigt wurde, standen dort auf einmal andere Daten drin. Anstatt von 2300kWh auf einmal 3500kWh und der monatlicher Abschlag ebenfalls anders. Vertrag widerrufen und jetzt warte ich auf eine Rückmeldung seit 1.Woche. Ich hoffe ich komm da noch raus;(



Ich habe mit Lidl Strom (eon) keine Probleme. Alle Daten korrekt. Bei eon direkt hatte ich allerdings auch schon mal einen abweichenden (deutlich zu hohen) Abschlag. Wurde dann aber ganz einfach auf meinen Wunsch hin korrigiert. Kein Grund zu widerrufen in meinen Augen.
" Yello ist mit der 20% Aktion deutlich günstiger, jedoch musste ich 3500 kWh angeben. Wir verbrauchen jedoch deutlich mehr, um genau zu sein 12.000 kWh"


Hm, warum sollte denn Yello was gegegen haben, wenn sie höhere Rechnungen schreiben können?


Mancher macht es eher anders herum: 12.000kWh angeben um besseren Preis zu bekommen und dann tatsächlich weniger haben.
Yellow problemloser Kundeservice, aber warum musst (!) du 3.500kwh angeben, wenn ihr mehr verbraucht. Raff ich nicht
Philipp_A.16.01.2020 13:12

Also sind wohl solche Luftwasserwärmepumpen eher Schrott. Will nämlich in 1 …Also sind wohl solche Luftwasserwärmepumpen eher Schrott. Will nämlich in 1 bis 2 Jahren auch bauen und weiß nicht welches Heizsystem am effizientesten ist.


Willst du ein effizientes oder ein kostengünstiges Heizsystem?

Darude2516.01.2020 13:09

Danke. Scheint somit eigentlich zu funktionieren...


Hast du einen Eintarifzähler?

Darude2516.01.2020 13:09

200 m2


Ein Bekannter hat ein Haus aus den 70er gekauft und zahlt nur ungefähr die Hälfte für Gas + Strom. Finde ich schon heftig.
AS128716.01.2020 14:08

Willst du ein effizientes oder ein kostengünstiges Heizsystem?Hast du …Willst du ein effizientes oder ein kostengünstiges Heizsystem?Hast du einen Eintarifzähler?Ein Bekannter hat ein Haus aus den 70er gekauft und zahlt nur ungefähr die Hälfte für Gas + Strom. Finde ich schon heftig.



Effizient und im Betrieb Kostengünstig. Sofern das überhaupt möglich ist.
sin471116.01.2020 14:01

Yellow problemloser Kundeservice, aber warum musst (!) du 3.500kwh …Yellow problemloser Kundeservice, aber warum musst (!) du 3.500kwh angeben, wenn ihr mehr verbraucht. Raff ich nicht


Wegen den 20%. Die sind nämlich weg wenn ich den 12.000 kWh Verbrauch angebe.
Kann man den Abschlag jederzeit bei yello anpassen?
tomsan16.01.2020 13:50

" Yello ist mit der 20% Aktion deutlich günstiger, jedoch musste ich 3500 …" Yello ist mit der 20% Aktion deutlich günstiger, jedoch musste ich 3500 kWh angeben. Wir verbrauchen jedoch deutlich mehr, um genau zu sein 12.000 kWh"Hm, warum sollte denn Yello was gegegen haben, wenn sie höhere Rechnungen schreiben können?Mancher macht es eher anders herum: 12.000kWh angeben um besseren Preis zu bekommen und dann tatsächlich weniger haben.


Ja das ist ja das komische. Je höher der Verbrauch desto schlechter der Preis bei yello.
Darude2516.01.2020 14:14

Kann man den Abschlag jederzeit bei yello anpassen?


Ja kann man, mit der App Kwhapp von Yello kannst du jederzeit deinen Zählerstand Einscannen und er rät dir dann den Abschlag je nachdem Verbrauch zu erhöhen oder verbringen
Avatar
GelöschterUser1014301
Mein Lieblings-Stromanbieter ist BS-Energy
stas_r1316.01.2020 13:34

Ich würde Lidl Strom nicht empfehlen, zum 01.02 Vertrag abgeschlossen und …Ich würde Lidl Strom nicht empfehlen, zum 01.02 Vertrag abgeschlossen und als der Vertrag bestätigt wurde, standen dort auf einmal andere Daten drin. Anstatt von 2300kWh auf einmal 3500kWh und der monatlicher Abschlag ebenfalls anders. Vertrag widerrufen und jetzt warte ich auf eine Rückmeldung seit 1.Woche. Ich hoffe ich komm da noch raus;(


Bei mir war der Abschlag auch falsch. Hab bei eon angerufen und der wurde angepasst
stas_r1316.01.2020 13:34

Ich würde Lidl Strom nicht empfehlen, zum 01.02 Vertrag abgeschlossen und …Ich würde Lidl Strom nicht empfehlen, zum 01.02 Vertrag abgeschlossen und als der Vertrag bestätigt wurde, standen dort auf einmal andere Daten drin. Anstatt von 2300kWh auf einmal 3500kWh und der monatlicher Abschlag ebenfalls anders. Vertrag widerrufen und jetzt warte ich auf eine Rückmeldung seit 1.Woche. Ich hoffe ich komm da noch raus;(


Das machen viele Anbieter. Die errechnen aus Vorjahresdaten eine Schätzung und legen damit deinen Abschlag fest. Die Eingabe beim Vertragsabschluss wird dann nur für die Prämienberechnung verwendet. Damit wollen die Anbieter Missbrauch durch deutlich zu niedrigen Abschlag ausschließen.
AS128716.01.2020 17:33

Das machen viele Anbieter. Die errechnen aus Vorjahresdaten eine Schätzung …Das machen viele Anbieter. Die errechnen aus Vorjahresdaten eine Schätzung und legen damit deinen Abschlag fest. Die Eingabe beim Vertragsabschluss wird dann nur für die Prämienberechnung verwendet. Damit wollen die Anbieter Missbrauch durch deutlich zu niedrigen Abschlag ausschließen.


Ok, gut zu wissen. Dann hätte ich es mit dem Widerruf gelassen. Jetzt weiß ich es aber. War aber sehr verwirrend ehrlich gesagt.
Du schreibst, „leider ist die Aktion bei CB abgelaufen“.
Also bei meinem CB Zugang ist E.ON noch dabei und immer noch das günstigste Angebot für meinen Verbrauch/PLZ.
ZimmiZ17.01.2020 08:16

Du schreibst, „leider ist die Aktion bei CB abgelaufen“.Also bei meinem CB …Du schreibst, „leider ist die Aktion bei CB abgelaufen“.Also bei meinem CB Zugang ist E.ON noch dabei und immer noch das günstigste Angebot für meinen Verbrauch/PLZ.


Bei mir sehe ich leider nichts. Vielleicht abhängig vom Arbeitgeber
Danke für die zahlreichen Kommentare. Ich habe jetzt bei Yello abgeschlossen. Bei dem Verbrauch spare ich 157,12 und komme in Summe auf 2.735,36 aufs Jahr.
ZimmiZ17.01.2020 08:16

Du schreibst, „leider ist die Aktion bei CB abgelaufen“.Also bei meinem CB …Du schreibst, „leider ist die Aktion bei CB abgelaufen“.Also bei meinem CB Zugang ist E.ON noch dabei und immer noch das günstigste Angebot für meinen Verbrauch/PLZ.


Rein aus Interesse: was spuckt er bei meiner PLZ und Verbrauch aus?
Darude2517.01.2020 08:20

Rein aus Interesse: was spuckt er bei meiner PLZ und Verbrauch aus?


€ 2.964,55
Da ist Dein hoher Verbrauch dann kontraproduktiv, da der Bonis zwar hoch ist, im Gegenzug aber auch die kWh Kosten.
Also doch nicht schlimm, dass es bei Deinem Zugang nicht mehr dabei ist.
Da wäre aber auch Lidl Strom günstiger mit 2.892,48 Euro.
ZimmiZ17.01.2020 08:25

€ 2.964,55Da ist Dein hoher Verbrauch dann kontraproduktiv, da der Bonis z …€ 2.964,55Da ist Dein hoher Verbrauch dann kontraproduktiv, da der Bonis zwar hoch ist, im Gegenzug aber auch die kWh Kosten.Also doch nicht schlimm, dass es bei Deinem Zugang nicht mehr dabei ist.


Danke aber 🏻
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler