Stromanbieterwechsel

17
eingestellt am 26. Nov 2019
Hallo zusammen,

Ich möchte voraussichtlich im Dezember meinen Stromanbieter wechseln, da unser lokaler Erzeuger die Kosten um knapp 5€ im Monat angezogen hat.

Welches Wechselportal bzw Anbieter könnt ihr empfehlen?

Es handelt sich um einen 3-Personen-Haushalt. Die genaue Kilowatt Zahl, kenne ich für dieses Jahr leider noch nicht. Wir sind jedoch immer recht sparsam gewesen.

Besten Dank
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
Geheimtipp, man könnte den aktuellen Zählerstand ablesen und mal grob hochrechnen.
tehq26.11.2019 22:53

Geheimtipp, man könnte den aktuellen Zählerstand ablesen und mal grob h …Geheimtipp, man könnte den aktuellen Zählerstand ablesen und mal grob hochrechnen.


Hör doch auf mit diesen fiesen Tricks
tehq26.11.2019 22:53

Geheimtipp, man könnte den aktuellen Zählerstand ablesen und mal grob h …Geheimtipp, man könnte den aktuellen Zählerstand ablesen und mal grob hochrechnen.


Ja das könnte man durchaus machen. Aber ich warte lieber auf die Abrechnung. Die sollte auch in ein paar Wochen eintrudeln. Dann muss ich eh noch einmal den Zählerstand checken.
anonymous2k126.11.2019 23:20

Hör doch auf mit diesen fiesen Tricks


Stromanbieter hassen diesen Trick!
SchnapperKönig26.11.2019 23:29

Ja das könnte man durchaus machen. Aber ich warte lieber auf die …Ja das könnte man durchaus machen. Aber ich warte lieber auf die Abrechnung. Die sollte auch in ein paar Wochen eintrudeln. Dann muss ich eh noch einmal den Zählerstand checken.


Wenn die Abrechnung kommt ist es aber zu spät für einen Wechsel, wenn du nicht beim Grundversorger bist.
Das die Abrechnung "ein paar Wochen" dauert ist ja so 1990. Bei mir dauert es nach Onlineübermittlung des Zählerstandes max. 3 Tage bis die Abrechnung kommt.
Rechne doch einfach den Verbrauch aus und gibt das z.B. bei Verivox ein und vergleich die Anbieter. Stromverbrauch ist eigentlich auch ne Sache die ziemlich konstant ist und nicht großartig schwankt, zumindest bei mir. Seit Jahren immer um die 2000kwh +-50kwh.
Zu faul den Zählerstand abzulesen und dann hier auf Hilfe hoffen
Switch Up!
SchnapperKönig26.11.2019 23:29

Ja das könnte man durchaus machen. Aber ich warte lieber auf die …Ja das könnte man durchaus machen. Aber ich warte lieber auf die Abrechnung. Die sollte auch in ein paar Wochen eintrudeln. Dann muss ich eh noch einmal den Zählerstand checken.



Du wirst sicherlich nicht das erste Mal eine Jahresabrechnung erhalten haben. Schau doch mal in die letzten 3-5 Jahre, dann weißt du wie hoch dein Verbrauch war im Schnitt. Zumal du bei einer Preiserhöhung direkt kündigen musst, hierfür hast du in der Regel nur max. 6 Wochen, danach kannst du das knicken. Auf die Abrechnung warten kannst du somit, wie bereits erwähnt, vergessen.
@headhunter ich bin beim Grundversorger in der Stadt und kann somit jeden Tag kündigen.

@nobe die Bewegung Besetzung in unserer Wohnung hat auch ziemlich geschwankt in den letzten Jahren. Mal waren nur 2 dort und dann wieder 3.
toptoptop27.11.2019 07:30

Zu faul den Zählerstand abzulesen und dann hier auf Hilfe hoffen …Zu faul den Zählerstand abzulesen und dann hier auf Hilfe hoffen


Nein das nicht unbedingt. Es geht mir wie gesagt auch um Wechelprotale, die ihr empfehlen könnt und wo man am Ende am
Meisten bei rausholt.
schau mal lidl-strom.de an... der ist leider in keinen Vergleichsportalen mit drin, und häufig ist der sogar günstiger
SchnapperKönig27.11.2019 10:35

@headhunter ich bin beim Grundversorger in der Stadt und kann somit jeden …@headhunter ich bin beim Grundversorger in der Stadt und kann somit jeden Tag kündigen. @nobe die Bewegung Besetzung in unserer Wohnung hat auch ziemlich geschwankt in den letzten Jahren. Mal waren nur 2 dort und dann wieder 3.



falsche Nickname?
SchnapperKönig27.11.2019 10:35

Nein das nicht unbedingt. Es geht mir wie gesagt auch um Wechelprotale, …Nein das nicht unbedingt. Es geht mir wie gesagt auch um Wechelprotale, die ihr empfehlen könnt und wo man am Ende amMeisten bei rausholt.


Wenn du in der Grundversorgung bist, dann ist das Portal egal. Du wirst überall sparen. Einfach nach Strompreisvergleich googlen und dir ein Portal aussuchen. Bitte schön.
Bearbeitet von: "Dante" 27. Nov 2019
Lidl Strom und Gas, war genau so günstig wie bei den wechselportalen allerdings gabs noch 50€ lidl Gutschein on Top also vielleicht da mal reingucken
finsher33327.11.2019 12:03

Lidl Strom und Gas, war genau so günstig wie bei den wechselportalen …Lidl Strom und Gas, war genau so günstig wie bei den wechselportalen allerdings gabs noch 50€ lidl Gutschein on Top also vielleicht da mal reingucken


Das klingt nicht verkehrt. Besten Dank
Euer lokaler Erzeuger verlangt mittlerweile monatlich 5€ mehr?












Hier gibts mittlerweile so viele Pariser Dealz...
tehq26.11.2019 23:46

Stromanbieter hassen diesen Trick!



23902745-2p4TB.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler