Strompreis stark gestiegen? Angebote schlechter? Gibt's grad iwo was gutes versteckt?

5
eingestellt am 8. Dez 2017
Vorletztes Jahr kurz bei Lifestrom dann zu Vattenfall, seit April 2017 bei

extrastrom 12 Sofortbonus
  • 15 % Bonus1
  • 195 Euro Sofortbonus2
  • 100 % Ökostrom
  • monatliche Zahlweise
  • 12 Monate Preisfixierung3
  • 12 Monate Mindestvertragslaufzeit4
  • Preis pro kWh: 24,20 Cent/kWh
  • monatlicher Grundpreis: 16,33 EUR/Monat

Bei 3700kWh (Warmwasser über Strom) komme ich damit also auf 733€, ca. so teuer war Vattenfall letztes Jahr auch.

Wenn ich jetzt bei den Anbietern direkt schaue oder über Verivox&co finde nichts unter 825€...

Da muss doch noch was gehen? Wirklich 10% gestiegen? Alle am Bitcoin schürfen?
Zusätzliche Info
Diverses
5 Kommentare
Ne Postleitzahl wäre hilfreich...
Verfasser
Tonschi28. Dez 2017

Ne Postleitzahl wäre hilfreich...


War mehr so allgemein gefragt, aber 42119
Liegt an der Energiewende und die Prognose ist: weiter steigend.
Wenn du Strom sparen willst dann nicht bei den Anbietern sondern bei dir zu Hause.
Vielleicht lernen Kerzen selber herzustellen und den elektrischen Herd durch n alten ersetzen wo man noch mit Feuer kochte ^^ Fackeln an den Wänden. xD
Und Fahrrad mit Dynamo für die eingene Stromherstellung daheim. Oder Solarpanels auf dem Dach.
Bearbeitet von: "777" 8. Dez 2017
Erstmal einen Monat für lau zu Lichtblick. Und dann bietet jemand bei lokal.com Zugang zu Eon-Friends-Tarifen, bei mir war das etwas günstiger als der billigste bei Verivox.

Du kannst bei Verivox bei den Filtern auch mal die Bedingungen lockern, dann tauchen auch Anbieter auf zu denen man nicht automatisch über Verivox wechseln kann und Tarife mit 25% Bonus. Da Verivox mittlerweile eine Rechsschutzversicherung beim Wechsel mitgibt, kann man das meines Erachtens sogar machen.

19ct pro kWh, die du bisher zahlst, ist aber auch eine Ansage, das geht bei uns nie so billig.
Bearbeitet von: "fly" 9. Dez 2017
fly9. Dez 2017

Erstmal einen Monat für lau zu Lichtblick. Und dann bietet jemand bei …Erstmal einen Monat für lau zu Lichtblick. Und dann bietet jemand bei lokal.com Zugang zu Eon-Friends-Tarifen, bei mir war das etwas günstiger als der billigste bei Verivox.Du kannst bei Verivox bei den Filtern auch mal die Bedingungen lockern, dann tauchen auch Anbieter auf zu denen man nicht automatisch über Verivox wechseln kann und Tarife mit 25% Bonus. Da Verivox mittlerweile eine Rechsschutzversicherung beim Wechsel mitgibt, kann man das meines Erachtens sogar machen.19ct pro kWh, die du bisher zahlst, ist aber auch eine Ansage, das geht bei uns nie so billig.


Genau, derzeit gibt es 1 Monat gratis Strom + Prämienanteil bei LichtBlick.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler