Stromsparcheck für Geringverdiener: 100€ Gutschein für neuen Kühlschrank

59
eingestellt am 21. Jul
stromspar-check.de

Ob das ein Deal ist?? Kann ich nicht sagen. Ist aber Info die bestimmt für manche Leute Interessant ist.

Für Geringverdiener (Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Bezieher von Wohngeld, geringe Rente, Kinderzuschlag oder anderes Einkommen unter Pfändungsfreibetrag) hat die Caritas in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit den Stromspar-Check aufgelegt.

Es kommen Berater zu einem nach Hause und zeigen einem auf, wo überall Strom eingespart werden kann. Dazu gibt es als erste Massnahme kostenlos:

Energiesparlampen und LEDsschaltbare SteckdosenleistenZeitschaltuhren und ThermostoppsStrahlregler (Luftsprudler) und Wasser sparende DuschköpfeDurchflussbegrenzerTV-Standby-AbschalterKühlschrankthermometerThermohygrometer und Raumthermometer

Zusätzlich kann man, wenn man sich einen neuen A+++ Kühlschrank kauft, einen Gutschein in Höhe von 100 Euro bekommen.

Diese Leistung war mal bei 150 Euro, ist aber wohl wegen Finanzierungsengpass in der Neuauflage nun etwas geschrumpft.

Der Gutschein über 100 Euro wird nicht auf SGB-II-Leistungen („Hartz IV“) angerechnet. Er gilt für den Austausch von Kühlschränken, Kühlgefrier-Kombinationen, Gefriertruhen und Gefrierschränken, die älter als zehn Jahre sind. Das Neugerät sollte im Nutzungsvolumen nicht größer und in seiner Bauart vergleichbar mit dem alten Gerät sein. Durch den Austausch ergeben sich Einsparungen von mindestens 200 Kilowattstunden (kWh) pro Jahr. Ausgangspunkt für die Berechnung dieser Einsparpotenziale ist eine Langzeitmessung, die vom Stromspar-Check-Team vorgenommen wird.Ihr alter Kühlschrank und/oder Ihr altes Gefriergerät muss fachgerecht und mit Nachweis entsorgt werden. Um den Gutschein einzulösen, brauchen Sie den Originalkaufbeleg sowie das A+++-Energielabel des neuen Gerätes, den unterzeichneten Entsorgungsnachweis und einen gültigen Lichtbildausweis. Fragen Sie Ihren Stromspar-Check-Standort, ob Sie jemand bei der Entsorgung unterstützen kann, das ist häufig der Fall.
Zusätzliche Info
Die Aktion gibt es nicht bundesweit

Hier eine Übersicht an welchen Standorten in Deutschland das möglich ist

stromspar-check.de/sta…tml
Sonstiges
Beste Kommentare
ZockerFreak21.07.2019 17:58

bekommen die neue Geräte nicht sowieso von Staat bezahlt


Dass sich dieses Gerücht 14 Jahre nach der Abschaffung der einmaligen Sozialleistungen durch die Umstellung auf ALG II immer noch hält....
Vor 2005 gab es eine Bekleidungsbeihilfe 2 mal im Jahr, eine Weihnachtsbeihilfe, Beihilfen für Elektrogeräte bei Defekten etc....
Zur Einführung von ALG II hat man die monatliche Leistung etwas erhöht und alle anderen o.g. Beihilfen abgeschafft (es gibt nur noch Erstausstattung und spezielle Beihilfen für Kinder/Schulbedarf kamen später noch hinzu).
Wenn man die damaligen Beihilfen zusammengerechnet hat, kam das einer (gewollten) Reduzierung des Regelsatzes gleich. Durch die damaligen Gesundheitsreformen kamen dann noch die Zuzahlungen zu Medikamenten und die selbst zu zahlenden Medikamente dazu. Damals auch noch die unsägliche Praxisgebühr. Das ergab dann einem Leben unter dem Existenzminimum.
Man sollte auch bedenken, dass die Sozialhilfeempfänger, die aus gesundheitlichen oder Altersgründen nicht arbeiten können, auch behinderte Menschen, nahezu die gleichen Regelungen erfahren haben.

Die Arbeitslosen, die alles bekommen und stinkefaul sind, so wie es die BILD und RTL 2 gerne vermittelt, sind übrigens ein extrem geringer Prozentteil.
Viele sind z.B. Aufstocker mit zu geringem Einkommen, Alleinerziehende, denen keiner einen Job geben will (übrigens, Kindergeld wird komplett angerechnet) und auch Kranke und Behinderte.
Ja, und unser Sozialsystem ist dafür da diese Menschen zu unterstützen, auch die Gescheiterten und ja, auch die Faulenzer, denn das muss das System aushalten können, denn auch die gibt es immer oder sollen die verhungern?

Richtig asozial finde ich da eher die, die meinen, dass sie ja Steuerzahler sind (zahlen wir nicht alle irgendwelche Steuern?) und daher ihren Frust an Arbeitslosen ablassen dürfen. Kann ja nicht angehen, dass ein Arbeitsloser oder gar Flüchtling etwas bekommt, was ich nicht bekomme. Warum denn nicht?

Meine Meinung und auch Erfahrung.
Wir meckern immer alle so gerne man sollte auch mal wertschätzen dass sowas gemacht wird. Tolle Aktion.
Listmann21.07.2019 17:52

Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den …Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den alten betrieben kann, bis sich ein neuer lohnt. Bis der Kaufpreis eines neuen effizienten Kühlschränks durch die Stromersparnis reingeholt ist (durch den geringeren Verbrauch), vergehen einige jahre. Zumal ich es nicht einsehe denen Geld zum Leben und dann noch Anteilig für nen neuen Kühlschrank zu geben.Wer gibt mir 100€?


"Geringe Rente, Kinderzuschlag" naja wenn du unter 30 oder 40 bist solltest du hoffen die nächste Generation denkt nicht wie du weil sonst wird es eng mit der Rente.
Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den alten betreiben kann, bis sich ein neuer lohnt. Bis der Kaufpreis eines neuen effizienten Kühlschränks durch die Stromersparnis reingeholt ist (durch den geringeren Verbrauch), vergehen einige Jahre. Zumal ich es nicht einsehe denen Geld zum Leben und dann noch anteilig für nen neuen Kühlschrank zu geben.

Wer gibt mir 100€?
Bearbeitet von: "Listmann" 21. Jul
59 Kommentare
Erstmal kündigen lassen!
Wir meckern immer alle so gerne man sollte auch mal wertschätzen dass sowas gemacht wird. Tolle Aktion.
Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den alten betreiben kann, bis sich ein neuer lohnt. Bis der Kaufpreis eines neuen effizienten Kühlschränks durch die Stromersparnis reingeholt ist (durch den geringeren Verbrauch), vergehen einige Jahre. Zumal ich es nicht einsehe denen Geld zum Leben und dann noch anteilig für nen neuen Kühlschrank zu geben.

Wer gibt mir 100€?
Bearbeitet von: "Listmann" 21. Jul
Top-Deal, Cashbackrate eher lau. Gewinn= Verkaufpreis - (Einkaufspreis - 100€) Natürlich bietet es sich an, irgendein schrottreifen Kühlschrank zu besorgen und den dann offiziell gegen Nachweis zu entsorgen ;-P
Listmann21.07.2019 17:52

Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den …Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den alten betrieben kann, bis sich ein neuer lohnt. Bis der Kaufpreis eines neuen effizienten Kühlschränks durch die Stromersparnis reingeholt ist (durch den geringeren Verbrauch), vergehen einige jahre. Zumal ich es nicht einsehe denen Geld zum Leben und dann noch Anteilig für nen neuen Kühlschrank zu geben.Wer gibt mir 100€?


"Geringe Rente, Kinderzuschlag" naja wenn du unter 30 oder 40 bist solltest du hoffen die nächste Generation denkt nicht wie du weil sonst wird es eng mit der Rente.
Merlew21.07.2019 17:54

"Geringe Rente, Kinderzuschlag" naja wenn du unter 30 oder 40 bist …"Geringe Rente, Kinderzuschlag" naja wenn du unter 30 oder 40 bist solltest du hoffen die nächste Generation denkt nicht wie du weil sonst wird es eng mit der Rente.


Ich rechne nicht mit der Rente. Das ist ein Fehler zu glauben, dass man noch rente bekommt. Wenn heute schon die Anzahl der Rentner am Existenzminimum atetig zunimmt...
Listmann21.07.2019 17:52

Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den …Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den alten betreiben kann, bis sich ein neuer lohnt. Bis der Kaufpreis eines neuen effizienten Kühlschränks durch die Stromersparnis reingeholt ist (durch den geringeren Verbrauch), vergehen einige Jahre. Zumal ich es nicht einsehe denen Geld zum Leben und dann noch anteilig für nen neuen Kühlschrank zu geben.Wer gibt mir 100€?


Geht darum, dass Sozialhilfe Empfänger sich einen neuen Kühlschrank anschaffen und damit Strom sparen bzw Geld was sie zum uberLeben brauchen. Bei vielen stehen uralgerate.
kein Deal... Diverses
wasltzeprais21.07.2019 17:57

Geht darum, dass Sozialhilfe Empfänger sich einen neuen Kühlschrank a …Geht darum, dass Sozialhilfe Empfänger sich einen neuen Kühlschrank anschaffen und damit Strom sparen bzw Geld was sie zum uberLeben brauchen. Bei vielen stehen uralgerate.


bekommen die neue Geräte nicht sowieso von Staat bezahlt
ZockerFreak21.07.2019 17:58

bekommen die neue Geräte nicht sowieso von Staat bezahlt


Haha na klar mit Weihnachts und urlaubsgeld
ZockerFreak21.07.2019 17:58

bekommen die neue Geräte nicht sowieso von Staat bezahlt


Ne, nur bei Umzug bekommst etwas Geld, musst dann aber auch alles mit rechnungen nachweisen.
wasltzeprais21.07.2019 17:59

Haha na klar mit Weihnachts und urlaubsgeld


ja und Kleidergeld und Miete usw.
Der Deal wird polarisieren
wasltzeprais21.07.2019 17:57

Geht darum, dass Sozialhilfe Empfänger sich einen neuen Kühlschrank a …Geht darum, dass Sozialhilfe Empfänger sich einen neuen Kühlschrank anschaffen und damit Strom sparen bzw Geld was sie zum uberLeben brauchen. Bei vielen stehen uralgerate.


22379743-4rPU6.jpg
22379925-l9HTz.jpg

Kiz hat das ganze gut auf den Punkt gebracht
Merlew21.07.2019 18:37

[Bild] Kiz hat das ganze gut auf den Punkt gebracht



Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den feierst, spricht auch Bände.

A) zockt er dich ab (was für ein Auto fährt der Herr Kiz denn so?) und B) trägt der Chef i.d.R. die Verantwortung, meistens sogar persönliches Risiko und ist nicht in so ein schönes Sozialnetz eingebunden wie Angestellte. Aber auf Leistungsträger eindreschen ist populär. Daher bitte Grundrente für alle (nur woher kommt das Geld?).
Energieberatung bekommt man doch bei jeden Sozialamt, Arbeitsamt, Jobcenter umsonst. Teilweise auch bei deinen Stromlieferanten deines Vertrauens.
Shebang21.07.2019 19:10

Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den f …Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den feierst, spricht auch Bände.A) zockt er dich ab (was für ein Auto fährt der Herr Kiz denn so?) und B) trägt der Chef i.d.R. die Verantwortung, meistens sogar persönliches Risiko und ist nicht in so ein schönes Sozialnetz eingebunden wie Angestellte. Aber auf Leistungsträger eindreschen ist populär. Daher bitte Grundrente für alle (nur woher kommt das Geld?).



Von den konzernen die milliarden erwirtschaften jedoch kaum bis keine steuern zahlen , und von den Superreichen die ja immer Reicher werden vieleicht ?
Bearbeitet von: "MrSuschimaster_" 21. Jul
ZockerFreak21.07.2019 17:58

bekommen die neue Geräte nicht sowieso von Staat bezahlt


Wenn man keine Ahnung hat braucht man auch nichts schreiben.
ZockerFreak21.07.2019 17:58

bekommen die neue Geräte nicht sowieso von Staat bezahlt


Dass sich dieses Gerücht 14 Jahre nach der Abschaffung der einmaligen Sozialleistungen durch die Umstellung auf ALG II immer noch hält....
Vor 2005 gab es eine Bekleidungsbeihilfe 2 mal im Jahr, eine Weihnachtsbeihilfe, Beihilfen für Elektrogeräte bei Defekten etc....
Zur Einführung von ALG II hat man die monatliche Leistung etwas erhöht und alle anderen o.g. Beihilfen abgeschafft (es gibt nur noch Erstausstattung und spezielle Beihilfen für Kinder/Schulbedarf kamen später noch hinzu).
Wenn man die damaligen Beihilfen zusammengerechnet hat, kam das einer (gewollten) Reduzierung des Regelsatzes gleich. Durch die damaligen Gesundheitsreformen kamen dann noch die Zuzahlungen zu Medikamenten und die selbst zu zahlenden Medikamente dazu. Damals auch noch die unsägliche Praxisgebühr. Das ergab dann einem Leben unter dem Existenzminimum.
Man sollte auch bedenken, dass die Sozialhilfeempfänger, die aus gesundheitlichen oder Altersgründen nicht arbeiten können, auch behinderte Menschen, nahezu die gleichen Regelungen erfahren haben.

Die Arbeitslosen, die alles bekommen und stinkefaul sind, so wie es die BILD und RTL 2 gerne vermittelt, sind übrigens ein extrem geringer Prozentteil.
Viele sind z.B. Aufstocker mit zu geringem Einkommen, Alleinerziehende, denen keiner einen Job geben will (übrigens, Kindergeld wird komplett angerechnet) und auch Kranke und Behinderte.
Ja, und unser Sozialsystem ist dafür da diese Menschen zu unterstützen, auch die Gescheiterten und ja, auch die Faulenzer, denn das muss das System aushalten können, denn auch die gibt es immer oder sollen die verhungern?

Richtig asozial finde ich da eher die, die meinen, dass sie ja Steuerzahler sind (zahlen wir nicht alle irgendwelche Steuern?) und daher ihren Frust an Arbeitslosen ablassen dürfen. Kann ja nicht angehen, dass ein Arbeitsloser oder gar Flüchtling etwas bekommt, was ich nicht bekomme. Warum denn nicht?

Meine Meinung und auch Erfahrung.
Shebang21.07.2019 19:10

Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den f …Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den feierst, spricht auch Bände.A) zockt er dich ab (was für ein Auto fährt der Herr Kiz denn so?) und B) trägt der Chef i.d.R. die Verantwortung, meistens sogar persönliches Risiko und ist nicht in so ein schönes Sozialnetz eingebunden wie Angestellte. Aber auf Leistungsträger eindreschen ist populär. Daher bitte Grundrente für alle (nur woher kommt das Geld?).


Naja mehr als du hat er allemal kapiert.
Shebang21.07.2019 19:10

Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den f …Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den feierst, spricht auch Bände.A) zockt er dich ab (was für ein Auto fährt der Herr Kiz denn so?) und B) trägt der Chef i.d.R. die Verantwortung, meistens sogar persönliches Risiko und ist nicht in so ein schönes Sozialnetz eingebunden wie Angestellte. Aber auf Leistungsträger eindreschen ist populär. Daher bitte Grundrente für alle (nur woher kommt das Geld?).



KiZ ist eine Band die Übertreibung als ein bewusstes Stilmittel einsetzt um auf Missstände aufmerksam zu machen.

Mein Vater ist selbst Chefingenieur also ich bin mir der Verantwortung die eine Führungspersönlichkeit hat bewusst.

Es geht darum dass Menschen immer auf die schwächsten draufhauen bis sie merken dass auch sie dieses Schicksal treffen kann. Ohne Ausnahme!

Es geht auch darum dass Missstände wie Steuerhinterziehung bei Superreichen Geduldet wird auch bei uns. (Oder auch Fehlverhalten von riesenfirmen) egal ob Amazon beyer whatever.
Listmann21.07.2019 17:52

Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den …Was ein schei**. Die sollen doch lieber durchrechen wie lange man den alten betreiben kann, bis sich ein neuer lohnt. Bis der Kaufpreis eines neuen effizienten Kühlschränks durch die Stromersparnis reingeholt ist (durch den geringeren Verbrauch), vergehen einige Jahre. Zumal ich es nicht einsehe denen Geld zum Leben und dann noch anteilig für nen neuen Kühlschrank zu geben.Wer gibt mir 100€?


Was bist du nur für ein armes Würstchen? Ich würde dir jetzt Krankheit wünschen und da du damit in den Genuss unseres Sozialsystems kommen würdest, doch ich wünsche keinem was schlechtes. Dann würdest du aber sehen, wer dir deine Elektrogeräte bezahlt und wenn du dass dann rausgefunden hast, dann sag mir bitte bescheid, denn mein Sozialamt sagt, ich soll meine Waschmaschine selber bezahlen...
Mausiw21.07.2019 19:29

Was bist du nur für ein armes Würstchen? Ich würde dir jetzt Krankheit wü …Was bist du nur für ein armes Würstchen? Ich würde dir jetzt Krankheit wünschen und da du damit in den Genuss unseres Sozialsystems kommen würdest, doch ich wünsche keinem was schlechtes. Dann würdest du aber sehen, wer dir deine Elektrogeräte bezahlt und wenn du dass dann rausgefunden hast, dann sag mir bitte bescheid, denn mein Sozialamt sagt, ich soll meine Waschmaschine selber bezahlen...


Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es Waschsalon`s? Ich habe die auch eine ganze zeit lang genutzt ohne das ich eine eigene Waschmaschine bessesen habe. Ich hab mir das geld slbat zusammen gesparrt. Also wo ist das Problem?
Listmann21.07.2019 19:37

Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es …Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es Waschsalon`s? Ich habe die auch eine ganze zeit lang genutzt ohne das ich eine eigene Waschmaschine bessesen habe. Ich hab mir das geld slbat zusammen gesparrt. Also wo ist das Problem?


Erstens wohnt nicht jeder in der Stadt. Zweitens Sinn einige Leute auch nicht gut zu Fuß, wie ich zum Beispiel und drittens gehört eine Waschmaschine zur Grundausstattung.
Mausiw21.07.2019 19:29

Was bist du nur für ein armes Würstchen? Ich würde dir jetzt Krankheit wü …Was bist du nur für ein armes Würstchen? Ich würde dir jetzt Krankheit wünschen und da du damit in den Genuss unseres Sozialsystems kommen würdest, doch ich wünsche keinem was schlechtes. Dann würdest du aber sehen, wer dir deine Elektrogeräte bezahlt und wenn du dass dann rausgefunden hast, dann sag mir bitte bescheid, denn mein Sozialamt sagt, ich soll meine Waschmaschine selber bezahlen...


Ja stimmt, alle ALG 2 Empfänger sind krank.

Die Empfänger die tatsächlich krank sind bilden hier die Ausnahme.

Ein guter Freund arbeitet seit Jahren in einem Jobcenter.

Ich denke du bist dann auch einer der jenigen die keinen Bock haben für unter 3000€ arbeiten zu gehen trotz mangelnder Qualifikationen und dann Rum heulen weil sie keine Waschmaschine geschenkt bekommen.

Zugegeben, das kann ja wohl auch nicht sein.
Listmann21.07.2019 19:37

Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es …Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es Waschsalon`s? Ich habe die auch eine ganze zeit lang genutzt ohne das ich eine eigene Waschmaschine bessesen habe. Ich hab mir das geld slbat zusammen gesparrt. Also wo ist das Problem?



Ich würde soweit gehen und sagen es ist das recht einer Person in einem Industrieland wie unseren eine zu besitzen.
Also ich zahle gerne einen Teil meines gelds damit Leute sowas besitzen können. Liegt vielleicht daran dass meine Eltern mich dazu erzogen haben sozial zu sein.:)
Shebang21.07.2019 19:10

... trägt der Chef i.d.R. die Verantwortung, meistens sogar persönliches R …... trägt der Chef i.d.R. die Verantwortung, meistens sogar persönliches Risiko und ist nicht in so ein schönes Sozialnetz eingebunden wie Angestellte. Aber auf Leistungsträger eindreschen ist populär


Sehr viele Firmen haben bewusst die rechtliche Form einer GmbH oder ähnliches weil dies eben das persönliche Risiko extrem minimiert.
Warum schimpft denn beispielsweise Herr Wolfgang Grupp (Trigema) immer wieder darüber dass bei deutschen Unternehmen keine persönliche Haftung mehr vorhanden ist und deshalb seiner Meinung nach so immens viele Gaunereien passieren können.
Auch bei den AGs ist das Risiko der Besitzer relativ gestreut.
Wo haben denn die Besitzer (z. B. Quandt/Klatten BMW, Piech/Porsche VW, usw,) der großen Autokonzerne mit ihrem Vermögen dafür gerade gestanden dass sie über lange Zeit mit der Abgas-Betrugsmasche riesige Gewinne eingestrichen haben. Neenee, da werden die Autokonzerne (also die Firmen) und somit letztendlich auch die Mitarbeiter zur Kasse gebeten, aber nicht diejenigen welche durch ihre unersättliche Gier den Betrug mindestens mit befördert haben.
Bearbeitet von: "robbby" 21. Jul
Gordon_Gatrell21.07.2019 19:42

Ja stimmt, alle ALG 2 Empfänger sind krank. Die Empfänger die t …Ja stimmt, alle ALG 2 Empfänger sind krank. Die Empfänger die tatsächlich krank sind bilden hier die Ausnahme.Ein guter Freund arbeitet seit Jahren in einem Jobcenter. Ich denke du bist dann auch einer der jenigen die keinen Bock haben für unter 3000€ arbeiten zu gehen trotz mangelnder Qualifikationen und dann Rum heulen weil sie keine Waschmaschine geschenkt bekommen. Zugegeben, das kann ja wohl auch nicht sein.



Jawoll und der Cousin des Freundes der Oma ist mit Frau Merkel befreundet. Deshalb bitte auch noch Politik Kommentare von dir
Merlew21.07.2019 19:47

Jawoll und der Cousin des Freundes der Oma ist mit Frau Merkel befreundet. …Jawoll und der Cousin des Freundes der Oma ist mit Frau Merkel befreundet. Deshalb bitte auch noch Politik Kommentare von dir


Du bist hier der beste danke das es noch normale Menschen gibt ..
Gordon_Gatrell21.07.2019 19:42

Ein guter Freund arbeitet seit Jahren in einem Jobcenter. Ich denke du …Ein guter Freund arbeitet seit Jahren in einem Jobcenter. Ich denke du bist dann auch einer der jenigen die keinen Bock haben für unter 3000€ arbeiten zu gehen trotz mangelnder Qualifikationen und dann Rum heulen weil sie keine Waschmaschine geschenkt bekommen.


Es stimmt dass es auch schwieriges Klientel unter den "Kunden" von Jobcentern gibt, es stimmt aber auch dass es schwieriges Personal in den Jobcentern gibt die sehr gerne ihre persönlichen Unzulänglichkeiten an ihren "Kunden" ausleben und das auch noch insgeheim genießen.
Übrigens, ein echter Kunde im normalen Geschäftsleben wird vom Unternehmer hofiert und nicht massivst unter Druck gesetzt. Das hofieren ist ja wohl bei den "Kunden" von Jobcentern garnienicht der Fall und deshalb ist es bewusst verhöhnend und entwürdigend diese Menschen als Kunden zu bezeichnen.
Listmann21.07.2019 19:37

Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es …Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es Waschsalon`s? Ich habe die auch eine ganze zeit lang genutzt ohne das ich eine eigene Waschmaschine bessesen habe. Ich hab mir das geld slbat zusammen gesparrt. Also wo ist das Problem?


Ich meine, dass jeder einen Duden besitzen und benutzen sollte.
Dann würden es auch viel weniger Deppenakzente und Deppenapostrophe geben.
Listmann21.07.2019 19:37

Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es …Muss jeder eine waschmaschine besitzen? Ich meine Nein. Wofür gibt es Waschsalon`s? Ich habe die auch eine ganze zeit lang genutzt ohne das ich eine eigene Waschmaschine bessesen habe. Ich hab mir das geld slbat zusammen gesparrt. Also wo ist das Problem?


Sehr engstirnige Sicht. Wohnt nicht jeder in einer Großstadt...
Ich habe in meinem Leben noch nie ALG oder ALG II oder sonstiges bekommen. Ich bekomme jeden Monat einen Brechreiz, wenn ich auf das Brutto/Netto-Verhältnis gucke. Aber weißt du was? Trotz alledem, bin ich darüber froh. Wir leben glücklicherweise in einem Sozialstaat!
infofrank21.07.2019 20:13

Ich meine, dass jeder einen Duden besitzen und benutzen sollte.Dann würden …Ich meine, dass jeder einen Duden besitzen und benutzen sollte.Dann würden es auch viel weniger Deppenakzente und Deppenapostrophe geben.


Hier haben wir das Exemplar "Rechtschreibwart".


atomaffe.de/blo…ns/
Shebang21.07.2019 19:10

Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den f …Nö, der hat nichts kapiert, hätte mich aber auch gewundert. Dass du den feierst, spricht auch Bände.A) zockt er dich ab (was für ein Auto fährt der Herr Kiz denn so?) und B) trägt der Chef i.d.R. die Verantwortung, meistens sogar persönliches Risiko und ist nicht in so ein schönes Sozialnetz eingebunden wie Angestellte. Aber auf Leistungsträger eindreschen ist populär. Daher bitte Grundrente für alle (nur woher kommt das Geld?).


Leistungsträger wenn ich so eine Scheiße schon lese. Was für eine Leistung ist es denn bitte geboren zu werden?
Zeig mir doch mal einen ostdeutschen Dax Vorstand oder Unirektor aus ostdeutschland und erst die krasse Leistung Millardenerbe zu sein. Da ist Leistung (vom Steuerberater) dann eher, das vor dem Erbantritt alles so strukturiert wurde, dass 0% Steuern anfallen und noch Subventionen abgegriffen werden, weil man sich bettelarm gerechnet hat.
lolnickname21.07.2019 21:07

Leistungsträger wenn ich so eine Scheiße schon lese. Was für eine Leistung …Leistungsträger wenn ich so eine Scheiße schon lese. Was für eine Leistung ist es denn bitte geboren zu werden?Zeig mir doch mal einen ostdeutschen Dax Vorstand oder Unirektor aus ostdeutschland und erst die krasse Leistung Millardenerbe zu sein. Da ist Leistung (vom Steuerberater) dann eher, das vor dem Erbantritt alles so strukturiert wurde, dass 0% Steuern anfallen und noch Subventionen abgegriffen werden, weil man sich bettelarm gerechnet hat.


Jupp. Es gibt nur geerbte Firmen. Niemand macht was neues.
Du solltest an deiner verbitterten Weltansicht arbeiten...
ABC5621.07.2019 21:34

Jupp. Es gibt nur geerbte Firmen. Niemand macht was neues. Du solltest an …Jupp. Es gibt nur geerbte Firmen. Niemand macht was neues. Du solltest an deiner verbitterten Weltansicht arbeiten...


22381114-lmBV7.jpg
An die Lüge der Leistungsgesellschaft zu glauben ändert nichts an den Fakten.
lolnickname21.07.2019 21:39

[Bild] An die Lüge der Leistungsgesellschaft zu glauben ändert nichts an d …[Bild] An die Lüge der Leistungsgesellschaft zu glauben ändert nichts an den Fakten.


Nimm weniger...
ABC5621.07.2019 22:10

Nimm weniger...

Fass dir an die eigene Nase, schon Millionär? Nein, na dann bist du wohl faul?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen