Gruppen

    Stromsparender PC / Server /discstation

    Hallo,
    Ich hoffe mir kann jemand helfen, denn meine PC Hardware Kenntnisse hören in etwa in Zeiten von Vodoo 3 mit CS 1.6 auf

    Ich habe gerade gebaut, jeder Raum hat ne Cat 6 Leitung und ich benötige im Büro einen PC der folgende Dinge kann:
    - Aufzeichnungsgerät für 4 HD Außenkameras
    - 24/7 im Netz
    - Windows Betrieb
    - Medienserver
    - Stromsparend
    - Office PC
    - CS:go und command&conquer tauglich

    Mein Router ist übrigens ne fritzbox.

    Danke für eure Hilfe!!!

    4 Kommentare

    Nimm lieber zwei PCs.

    Spieletauglich und stromsparend für 24/7 klappt nicht wirklich.
    Und du solltest lieber dieses Windows Home Server nehmen. Evtl. tut es dann auch ein HP Microserver für 200€.

    Ach ja, denk an das VLAN für die 4 Außenkameras!

    Naja, für CS:go und C&C muss er ja nicht die höchsten Ansprüche erfüllen. Ein Intel NUC mit i3 oder i5 CPU sollte genügen, ich befürchte aber einen Engpass bei den erforderlichen Anschlüssen, da im Büro meist noch andere Peripherie herumsteht?

    Und inwieweit soll das Teil ausfallsicher sein? Also z.B. mit RAID5 und/oder automatischem Backup?

    Ein Intel "T" Prozessor mit z.B. einer max. TDP von 35 Watt wäre ja schon ausreichend auch für CS:Go und C&C. Würde man vermutlich nichtmal eine extra Grafikeinheit benötigen, da eine Intel HD2000 oder höher bereits die CPU mitliefert.

    Das Budget wäre noch interessant. Aber grundsätzlich wäre es auf einem PC realisierbar.

    Ich habe eine ähnlich Zusammenstellung, nur dass ich damit nicht spiele.

    Intel i3 2120T (mit Prolimatech Samuel 17 Kühlkörper und Arctic F12 Lüfter für CPU)
    Gehäuse LianLi Q25B (Noctua NF-S12B FLX, Noiseblocker Silent PRO Fan PK2 als Gehäuselüfter)
    Intel DH67CF als Mainboard (Intelboards sind echt genial, starten super fix und laufen stabil)
    8GB DDR3
    4x 2T WD RED auf einem Adaptec 6405 Raidcontroller (inkl. 4GB Nand Flash Modul gegen Datenverlust bei Stromausfall) im Raid5
    128er SSD als Basis
    Bequiet BN140 mit 300 Watt (sehr leise und effizient)
    Darauf läuft ein Windows 7 Prof., eine VM-Ware mit Xpenology (z.B. für Kameraüberwachung/Aufzeichnung, ist sozusagen die Synology Software virtuell und dadurch abgegrenzt auf meinem Server) ich verwende Xpenology auch als meine eigene Cloud@Home, Plexserver (MediaStreaming), ein Ark Survival Evolved Server, Minecraft- und Terraria-Server, Teamspeak3 Server, meine iTunes Zentrale, Twonkey (DLNA Streaming) und ein FTP-S Server.
    Alles flüsterleise, also defenitiv Wohnzimmertauglich und direkt an meinen AV-Receiver per HDMi angeschlossen.

    Sowas Ähnliches würde bei dir auch Alles abdecken können.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Datentarirf (only) - günstigste Variante mit 64kbit/s Drosselung22
      2. Conrad Gutschein gesucht23
      3. Günstiger Auslandsaufenthalt gesucht (30+ Tage)24
      4. Suche gebührenfreie Kreditkarte23

      Weitere Diskussionen