(Studenten) MyLittleJob: Online-Jobs für Studenten (Apps testen, Übersetzungen, Texte, Recherche, Design, Coding) mit direkter Auszahlung per PayPal/Bank

Seriöses und übersichtliches Job-Portal für Studenten mit vielen kleinen Jobs, die von überall aus und teilweise innerhalb von Minuten erledigt werden können! Nutze das Portal seit kurzem und bin bisher sehr zufrieden, da auf alle Aufträge reagiert wurde und das Geld sofort gutgeschrieben wird sobald der Auftraggeber euer Resultat angenommen hat.

Für die Jobs benötigt man teilweise nur wenige Minuten je nach Umfang. Die Vergütungen liegen durchschnittlich zwischen 3 und 300 € pro Auftrag. Beispiele für Jobs:

(UPDATE) Der Anbieter ist seriös, antwortet i.d.R. am selben Tag auf Nachrichten,
meine erste Auszahlung per PayPal hat einen Tag von Anweisung bis Auszahlung gedauert. (/UPDATE)

• Apps testen (iOS/Android): Smartphone-Apps testen, kurzes Pro/Contra-Feedback einsenden
• Texte, Übersetzungen, Blog-Artikel verfassen (sehr viele Jobs)
• Mediendesign, Programmierung, auch immer wieder WordPress-Jobs
• Recherche, Datenpflege (unterschiedlichste Branchen)

Bereits nach der Installation hatte ich über € 20 nur durch kleine App-Test-Jobs zusammen, die wirklich gewissenhaft erledigt und dennoch in 15 min zu bewältigen waren. Teilweise gibt's Jobs, bei denen man sich nur registriert und einen Screenshot hochlädt. Man könnte also manche Jobs durchaus als Freebie bezeichnen. Unseriöse Angebote gibt es wirklich fast keine, das Portal ist meiner Meinung nach seriös, wer sich damit kurz auseinandersetzt wird es merken.

• Schnelle Registrierung mit Name, Adresse und E-Mail-Adresse (Uni/FH Mail-Adressen werden erkannt)
• Wer sich als Student registriert, muss keine weiteren Angaben machen
• Direktlink zur Registrierung mylittlejob.de/zz-…sdj
• Schnelle Gutschrift des Verdienstes, Auszahlungen jederzeit per PayPal oder Banküberweisung
• Nachdem man 4 Jobs erfolgreich durchgeführt hat, ist man in einem Expertenteam
• Vielleicht hat man im Expertenteam Zugriff zu interessanteren oder anspruchsvolleren Jobs

• Sofort nach der Registrierung kommt noch ein cooler genereller Einstiegstest!

Sprachbegabten, die an Übersetzungsjobs interessiert sind, empfehle ich das Hinzufügen dieser Sprachen im Profil und die anschließende Verifizierung dieser Sprachen durch einen kurzen aber gut durchdachten Test von MyLittleJob zu verifizieren. Viel Spaß!

Beste Kommentare

Da kommen also die gefälschten Hotelbewertungen her.

Bearbeitet von: "Pressewurste" 19. Jun 2016

Jetzt überlege ich ernsthaft ob ich mich registrieren soll, nur um diesen Einstiegstest zu machen. Der interessiert mich mehr als die ganze Plattform selbst

Selbst wenn es nur um Beschreibungen geht, finde ich es sehr grenzwertig, eine Hotelbeschreibung nur aufgrund von Fotos(?) oder einigen wenigen, vorgegebenen Stichpunkten zu erstellen. Welche Aussagekraft soll denn so eine Beschreibung haben, wenn der Ersteller niemals vor Ort war, geschweige denn sich tiefer in die Materie eingearbeitet hat.

Nach der Registrierung muss man einen 50-Fragen-Test durchlaufen, um von Mylittlejob "kategorisiert" zu werden. Je nach Abschneiden bekommt man dann wohl 1-5 Sterne und dementsprechend sind wohl auch die Jobangebote.
Leider sind diese 50 Fragen sowas von sonderbar (sollen wohl zum Teil auf den eigenen "Fachbereich" zielen), dass es mir schwer fiel, in der gegebenen Zeit auch nur ansatzweise die meisten Fragen richtig zu beantworten, was zu einer 1,4 Sterne-Bewertung führte.
In dieser Kategorie sind für mich keine Jobs dabei, bei denen Arbeitsaufwand und Bezahlung in einem auch nur annähernd akzeptablen Verhältnis stehen. Schade.

119 Kommentare

Verfasser

Beispiele für Jobs (aktuell ca. 400 Jobs, täglich kommen neue hinzu):

10159681-XC9Vh

10159681-0wEmK

10159681-qesir

Wer kann sich registrieren?"Es kann sich jeder Student, der an einer … Wer kann sich registrieren?"Es kann sich jeder Student, der an einer Universität, Hochschule oder Fachhochschule immatrikuliert ist, registrieren. Hierfür ist eine gültige Universitäts-Emailadresse erforderlich. Sollte eine Registrierung fehlschlagen, weil Deine Emailadresse keiner Universität zugewiesen werden kann, bitten wir Dich, uns zu kontaktieren. Wir werden dann Deine Universität, nach erfolgreicher Prüfung, in unsere Datenbank aufnehmen."

Wie kann ich mich registrieren, wenn meine Hochschule keine E-Mail … Wie kann ich mich registrieren, wenn meine Hochschule keine E-Mail Adresse zur Verfügung stellt?"Sollte Deine Hochschule keine E-Mail Adressen an ihre Studenten vergeben, kannst Du uns eine E-Mail an info@mylittlejob.de schicken. Bitte vergiss nicht, einen Immatrikulationsnachweis anzuhängen. Damit können wir überprüfen, ob Du wirklich eingeschrieben bist. Wir werden dann im Anschluss Deine private E-Mail Adresse, mit der Du uns angeschrieben hast, freischalten."

Bearbeitet von: "vulpes" 23. Jun 2016

Da kommen also die gefälschten Hotelbewertungen her.

Bearbeitet von: "Pressewurste" 19. Jun 2016

Und nicht vergessen die Einnahmen zu versteuern

Pressewurste

Da kommen also die gefakten Hotelbewertungen her.


Es lag mir auch auf der Zunge, aber zu spät

detox

Und nicht vergessen die Einnahmen zu versteuern



unter 84xx€ ist doch egal

ab welchem Betrag gibt es eine Auszahlung bzw wie lange dauert es bis man das Geld dann tatsächlich hat?

Obwohl ich mich als Student registrieren möchte, wird meine Adresse verlangt. Meine Uni Mail Adresse habe ich natürlich angegeben.

Verfasser

Name, Adresse und E-Mail ja. Ich habe kein Problem damit, meine Adresse anzugeben.
Diese wird meines Wissens nicht einmal an die Auftraggeber weitergeleitet.
Übrigens schreiben manche Auftraggeber ihre Handynummer in die Job-Beschreibungen, sodass sie auch per Telefon und WhatsApp bei Fragen erreichbar sind.

vulpes

Name, Adresse und E-Mail ja. Ich habe kein Problem damit, meine Adresse anzugeben.Diese wird meines Wissens nicht einmal an die Auftraggeber weitergeleitet.Übrigens schreiben manche Auftraggeber ihre Handynummer in die Job-Beschreibungen, sodass sie auch per Telefon und WhatsApp bei Fragen erreichbar sind.



Muss man diesen 50-Fragen-Test machen?

detox

Und nicht vergessen die Einnahmen zu versteuern



Nö, du zahlst keine Steuern, musst diese Einkünfte allerdings erklären.

Verfasser

Die Sprachtests haben jeweils 15 Fragen und scheinen speziell für das Portal entwickelt zu sein, wenn man sich die Fragen mal anschaut. Falls man nicht sofort für eine Sprache verifiziert wird, kann man den Test in 3 Monaten erneut angehen.

Bearbeitet von: "vulpes" 19. Jun 2016

Pressewurste

Da kommen also die gefälschten Hotelbewertungen her.



Die kommen eher von Content.de und anderen div. Seiten, die seit Jahren Einzug halten

Verfasser

Ich habe beim Durchstöbern der Jobs keinen einzigen Job für Fake-Bewertungen oder ähnliches gesehen. Es handelt sich eher um Kategorie-Beschreibungen für Webseiten und Online-Shops, Blog-Artikel von spezielle Blogs, etc.

Zwischen den Begriffen Beschreibung und Bewertung sollte man unterscheiden : )

Bearbeitet von: "vulpes" 19. Jun 2016

detox

Und nicht vergessen die Einnahmen zu versteuern



Also das wäre mir jetzt neu aber gut möglich, nicht meine materie

Wurde der Deal nicht schon gestern gelöscht , da es kein Freebie ist

Klingt fast zu gut um ohne Haken zu sein.

Verfasser

MisterW

Klingt fast zu gut um ohne Haken zu sein.

Wenn du Student bist, teste es einfach. Durch die einfache Nutzung und selbst bei den Sprachtests kommt rüber, dass es sich um ein cooles Startup handelt und die Seite wirklich das ist was sie vorgibt zu sein. Noch nicht riesig, aber es läuft!

Selbst wenn es nur um Beschreibungen geht, finde ich es sehr grenzwertig, eine Hotelbeschreibung nur aufgrund von Fotos(?) oder einigen wenigen, vorgegebenen Stichpunkten zu erstellen. Welche Aussagekraft soll denn so eine Beschreibung haben, wenn der Ersteller niemals vor Ort war, geschweige denn sich tiefer in die Materie eingearbeitet hat.

Ist eher Diverses, da es hier ja nunmal um größtenteils Arbeit geht (Pfand sammeln am Hbf bringt auch ziemlich einfach Geld, Am Psycholgie-Institut Tests machen lassen oder Blutspenden auch (wobei das noch besser wäre!) etc)
Zudem ist der Laden nicht unumstritten durch schon oben gemachte Aussagen.

Bei Netzpiloten gibts nen Artikel zu gekauften Bewertungen von HRS. Wollte mich erst anmelden, aber iwie kann man unter Semester nur 4 angeben oder ich hab was übersehen. Außerdem will ich nicht für Daniel Barke und Marlon Litz-Rosenzweig arbeiten^^.


Verfasser

Murmse

aber iwie kann man unter Semester nur 4 angeben oder ich hab was übersehen

Bei mir kann man mehr als 4 Semester auswählen. Dafür dass du dich nicht registrieren konntest, kennst dich ja sehr gut mit MLJ aus :P Ich nutze es schon, hab Jobs erledigt und Geld dafür erhalten. Es gibt keinen Haken und den muss es auch nicht geben, wenn man das System versteht. Die Welt läuft so verkehrt, dass Menschen es nicht einmal wahr haben möchten wenn mal jemand etwas sinnvolles erschaffen hat.
Bearbeitet von: "vulpes" 19. Jun 2016

Murmse

Ist eher Diverses, da es hier ja nunmal um größtenteils Arbeit geht (Pfand sammeln am Hbf bringt auch ziemlich einfach Geld, Am Psycholgie-Institut Tests machen lassen oder Blutspenden auch (wobei das noch besser wäre!) etc) Zudem ist der Laden nicht unumstritten durch schon oben gemachte Aussagen. Bei Netzpiloten gibts nen Artikel zu gekauften Bewertungen von HRS. Wollte mich erst anmelden, aber iwie kann man unter Semester nur 4 angeben oder ich hab was übersehen. Außerdem will ich nicht für Daniel Barke und Marlon Litz-Rosenzweig arbeiten^^.



Bei mir das Selbe. Beim Bachelor kann man bis zu 8 Semestern auswählen, beim Staatsexamen nur 4?!

Michael777

Bei mir das Selbe. Beim Bachelor kann man bis zu 8 Semestern auswählen, beim Staatsexamen nur 4?!


Die Seite ist unseriöser Müll.

Das ist eine Jobboerse und kein Freebie.

Tut mir leid, aber was hat das hier zu suchen?

Verfasser

Immer die Freebie-Mimimis...ich muss glaub mal ein Meme erstellen : D

Hat das mal was gekostet? oO

vulpes

Immer die Freebie-Mimimis...ich muss glaub mal ein Meme erstellen : D



Was soll denn dieser Bloedsinn? Du weißt doch ganz genau, dass das ueberhaupt nichts mit einem Freebie zu tun hat... vielmehr so ziemlich das Gegenteil davon ist.
Bearbeitet von: "sideshow" 19. Jun 2016

Verfasser

6aus49

Hat das mal was gekostet? oO

Wenn ich mich als Student anmelden und innerhalb von 15 min € 20 verdienen und es mir am selben Tag nach Bestätigung des Auftraggebers per PayPal auszahlen lassen kann, ist das für mich durchaus mit vielen Freebies hier vergleichbar und teilweise kommt sogar mehr Geld dabei raus als bei manchen Freebies mit gleichem Aufwand.

Student zu sein ist nicht mehr so einfach wie es früher war, also lasst wenigstens mehr Studenten von der Möglichkeit erfahren statt den Thread mit eurer Langeweile vollzukotzen. Geh doch Lotto spielen!
Bearbeitet von: "vulpes" 19. Jun 2016

6aus49

Hat das mal was gekostet? oO



Fuer den ganzen Muell, den du laberst, hoffe ich, dass du wenigstens an der Seite beteiligt bist und es sich lohnt. Cheers!

Verfasser

Ich bin nicht an der Seite beteiligt sondern Student und hab schon mehrmals im Thread erwähnt, dass ich Jobs angenommen und das Geld gutgeschrieben bekommen habe. Was zur Hölle ist also dein Problem?

Blöd nur, dass mein Studium erst im September beginnt.

vulpes

Immer die Freebie-Mimimis...ich muss glaub mal ein Meme erstellen : D



​ein Mimimeme?

Verfasser

DerTiblis

Blöd nur, dass mein Studium erst im September beginnt.

Wenn du die Immatrikulationsbescheinigung oder Zusage schon hast, würde ich damit bei info@mylittlejob.de anfragen, ob du schonmal ein Profil anlegen kannst.

vulpes

Geh doch Lotto spielen!


Mache ich - ist nicht so anstrengend.

Verfasser

Dann hast du aber übersehen, dass die Gewinnchancen und der Zeitaufwand bei MyLittleJob geringer sind, als beim Lottospielen – sogar ohne Geld dafür einsetzen (verlieren) zu müssen!

Bearbeitet von: "vulpes" 19. Jun 2016

6aus49

Hat das mal was gekostet? oO



Du machst in 15 Minuten 20 Euro, Stundenlohn also 80 Euro, ist klar ne.

Selten habe ich so ein Blödsinn gelesen. Warum arbeitest du nicht 8 Stunden am Tag, machst 640 Euro und lässt es dir jeden Tag auszahlen? Das machst du dann 20 Tage die Woche, sind dann 12800 Euro im Monat. Im Jahr, äh, brech dein Studium ab Junge....... Selten so einen Blödsinn gelesen. Du bist echt nicht der hellste, wenn du das nicht schon gemacht hast...

Hättest du gesagt, der Reflink von Mydealz erzeugt so viel, hätte ich das geglaubt.
Bearbeitet von: "Versuchender" 19. Jun 2016

Bei mir kommt da nichtmal ne Mail bei der Studmail an...

sind solche reflinks hier überhaupt erlaubt??

Wo ist da ein reflink? der link beinhaltet keine merkmale eines ref links...

Verfasser

JohnDoe93

Bei mir kommt da nichtmal ne Mail bei der Studmail an...

Bei mir kam direkt nach Registrierung das an:
10160721-cZz2y

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Verschenke mehrere Gutscheine (Galeria Kaufhof 5€, Galeria Kaufhof Trinksch…55
    2. SUPER NINTENDO CLASSIC MINI162558
    3. Alf-Banco Profi als Alternative zu Starmoney?22
    4. Amazon Buchtrick?1124

    Weitere Diskussionen