[Studenten] Welche Krankenversicherung habt ihr?

Hi Leute,

muss mich ab Mitte Februar selbst versichern und nun wollte ich mal nachfragen, bei welcher Krankenversicherung ihr seid. Der Beitrag der gesetzlichen soll ja überall gleich sein, alledings variieren ja Bonusprogramme je Versicherung, die den mtl. Beitrag dennoch reduzieren (evtl. ist ja auch Cashback möglich?)

Wo seid ihr? Seid ihr zufrieden?

22 Kommentare

Securvita BKK hat meiner Meinung nach und nach irgendwelchen Tests (interessiert mich nicht so, wird aber irgendwie damit geworben) das beste Bonus-Programm und auch sonst gute Leistungen. Die werden wohl regelmäßig von den anderen Kassen verklagt wegen ihren Leistungen, konnten aber meistens gewinnen. Zufrieden mit den Leistungen bin ich auch. Wenn es mal irgendwelche Sondergeschichten gab, ging das meistens ohne Probleme.

Kann Dich auch gerne werben und wir uns die Prämie teilen. -> PN an mich bei Interesse.

Bin bei der HEK. Wenn du bis 28. Feb. wechselst, bekommst du 75 Euro Prämie.

bekannte sagen immer, die techniker sei gut bzw. sie seien damit zufrieden.

Neben Bonusprogrammen gibt es auch noch weitere Kriterien. Hier findest du einige Kriterien, auf die man achten könnte:
test.de/Ges…-0/

Solltest du bisher über deine Eltern privat versichert sein, mach dich ganz dringend vor Mitte Feb schlau, was eine "große und kleine Anwartschaft" ist.

Die BKK vor Ort hat ein super Bonus-Programm, kassiere dort seit Jahren 100€ jedes Jahr zurück.
Was du dafür erfüllen musst: bkkvorort.de/uns…ta/

Als normal gebauter, junger Kerl ist das ziemlich simpel zu erfüllen.

Kann dich auch gern werben, falls du interessiert bist.

Tkk und bekomme jedes jahr knapp 100€ Prämie ohne etwas dafür tun zu müssen :-)

Finn85

Tkk und bekomme jedes jahr knapp 100€ Prämie ohne etwas dafür tun zu müssen :-)


wie das genau?

Schimpft sich TK Tarif select und es sind bei mir 96€ im Jahr und maximal glaub ich 120€. Je nachdem was man fuer Leistungen auswählt :-)

Tkk beste Krankenkasse, alles andere ist Müll

Ps meine Beraterin sagte mir damals dass die den nicht aktiv vermarkten sollen sondern nur Kunden anbieten, wenn diese darauf ansprechen bzw zu einer anderen Kasse wechseln wollen ;-)

privat versichert bei der Debeka

hendrikhro

privat versichert bei der Debeka

X)

hendrikhro

privat versichert bei der Debeka



Als Student warscheinlich nicht zu empfehlen. Wenn du dann mal wirklich krank sein solltest und alles im Voraus blechen musst.

bin auch bei der debeka, nix mit im voraus blechen. Du kriegst bei jeder Arztrechnung einen Monat Zeit zum überweisen, die Erstattung von der debeka dauert knapp zwei Wochen...
Krankenhaus machen sie direkt.

Bei der IKK, gibt wenn du bis Mai dort bist 75 Euro Auszahlung & ein Bonusheft, wo ich dieses Jahr über 200 Euro bekommen habe.

Welche Krankenkasse übernimmt denn (zum Teil) die professionelle Zahnreinigung ohne Beschränkung auf bestimmte Vertrags-Zahnärzte?

Im Paderborner Raum sieht es leider mau aus mit Zahnärzten bei dent-net ^^

#merk

rjk

Als Student warscheinlich nicht zu empfehlen. Wenn du dann mal wirklich krank sein solltest und alles im Voraus blechen musst.


Sofern man bisher privat versichert war und plant dies auch nach dem Studium zu sein, sicherlich eine Überlegung wert. Dis jedoch bis Mitte Feb. zu entscheiden bzw. den passenden Tarif zu finden, ist sicherlich eine Herausforderung.

rjk

Als Student warscheinlich nicht zu empfehlen. Wenn du dann mal wirklich krank sein solltest und alles im Voraus blechen musst.



Bekommen Studenten überhaupt Auszahlungsprämien?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dual Shock 1 oder 2 Controller? Tipps, wo man die günstig kaufen kann?33
    2. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2101196
    3. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1629
    4. Unterschied Siemens Kaffeevollautomaten EQ6 Series33

    Weitere Diskussionen