Studiokopfhörer oder gutes Headset unter 100€

6
eingestellt am 10. Jun
Moin,
ich suche wie oben erwähnt Kopfhörer für den PC, welcher mit einer creative sound blaster x g1 soundkarte verbunden ist.
Am besten wäre daher etwas unter 250 Ohm.
Bei rtings wurde hier ein Shure SRH 440 empfohlen und aus akutellen ergibt sich ein Hyperx Cloud II und ein Audio-technica Ath-PG1 (basierend auf?).
Beyerdynamic DTxxx sind ja leider unfassbar preisstabil
Danke
Edit: Am besten Halbgeschlossen
Zusätzliche Info
Sonstiges
6 Kommentare
Neutral klingend: AKG K240 MKII
Klingt blöd, aber unter 100€ wirst du dich mit dem HyperX Cloud Alpha begnügen müssen. Es gibt da leider auch keinen Kopfhörer, der an die Klangqualität heran kommt.
Der Takstar Pro82 wäre der härteste Konkurrent, aber leider nicht ganz so brillant. Dafür aber auch ne ecke günstiger
Tommy191111.06.2019 07:17

Klingt blöd, aber unter 100€ wirst du dich mit dem HyperX Cloud Alpha be …Klingt blöd, aber unter 100€ wirst du dich mit dem HyperX Cloud Alpha begnügen müssen. Es gibt da leider auch keinen Kopfhörer, der an die Klangqualität heran kommt.Der Takstar Pro82 wäre der härteste Konkurrent, aber leider nicht ganz so brillant. Dafür aber auch ne ecke günstiger


Das klingt tatsächlich etwas blöd für mich. Was ist mit dem audio-technica ath-m40x, shure SRH440, diversen Superlux kopfhörern, lioncast lx50(headset), akg... Wie bereits erwähnt wurde der shure bei rtings empfohlen.
Bearbeitet von: "Dwoelf_Ender" 11. Jun
karhefe10.06.2019 22:51

Neutral klingend: AKG K240 MKII


Danke für die Empfehlung! Der ist sogar halboffen und es werden velour pads mitgeliefert.
Bitte. Die Kopfhörer haben einen sauberen analytischen Klang. Das ist für Viele nichts, weil ihnen der überbetonte Bass fehlt. Für Studiokopfhörer genau richtig, fürs Gaming wohl eher nicht. Kommt eben darauf an, was du damit machen willst.
karhefe11.06.2019 21:28

Bitte. Die Kopfhörer haben einen sauberen analytischen Klang. Das ist für V …Bitte. Die Kopfhörer haben einen sauberen analytischen Klang. Das ist für Viele nichts, weil ihnen der überbetonte Bass fehlt. Für Studiokopfhörer genau richtig, fürs Gaming wohl eher nicht. Kommt eben darauf an, was du damit machen willst.


Wollte damit in Spielen wie GTA ein natürliches Klangbild haben und halt für Streaming Videos und Musik..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen