Stufenmatten für den Außenbereich

11
eingestellt am 3. Jul
Hallo Zusammen!

Wir bekommen in drei Wochen Welpennachwuchs. Da wir ihn ab Herbst/Winter langsam ans Treppensteigen gewöhnen wollen ist es notwendig, die Lochgittertreppe (Mietshaus) so zu präparieren, dass der Welpe nicht durchschauen kann.

Für unsere Außentreppe benötigen wir also ca. 50 Stufenmatten aus Gummi (gerne mit Winkelkante) Hat Jemand eine Idee wo es die günstiger gibt?
Aktuell komme ich nicht unter 200€ weg.

Lieben Dank für eure Tipps!
Zusätzliche Info
Gesuche
11 Kommentare
Und willst du den süßen auch noch die Nägel lackieren, den Hintern pudern und in der Pubertät eine Zahnspange verpassen??!?!?
Was passiert, wenn die alt genug sind, um ohne die Matten hochzulaufen? Weg nehmen und dann? Was wäre, wenn die dann eine Angst entwickeln, weil sie die Höhe nicht kennen? Immer hoch tragen? Such schon mal einen Hundepsychologen.
Noch besser: Was passiert, wenn jemand (im Mietshaus) ausrutscht, extrem dumm fällt und exorbitant hohe Kosten + Schadenersatzansprüche entstehen?!
Es ist ein Hund! Lass die Köter über alles (außer natürlich Glas/Kohle/Kleber usw...) laufen, egal wie unangenehm es ist.
Schaltet auch mal euer Hirn ein! Nicht umsonst wählen viele Architekten so eine Treppe genau an der Stelle aus. In Deutschland gibt es nun mal Normen und Vorschriften. V.a. im Außenbereich und in Mehrparteienhäusern/Mietshäusern. Gummimatte im Winter?

PS: Bin selbst seit über 30 Jahren Hundebesitzer und ich weiß wovon ich spreche. Meine jetzige Hündin stand mit etwa 18-20 Wochen das erste Mal auf so einem Rost, weil ich bewusst wollte, dass sich sich an die Höhe und an unangenehme Oberflächen gewöhnt. Es ist doch super einfach: Draufstellen, wenn sie sich entspannt, belohnen, hoch nehmen, fertig. Davor wäre es sowieso besser, dass die Welpen so wenige Stufen wie möglich hoch laufen. Ein paar Wochen später ist sie ohne zu murren hochgedackelt (ohne Belohnung oder ähnliches).
Damals sah der Fratz noch so aus:

17831017-OtNWt.jpg
Vielleicht nicht ganz deine Vorstellung, wir haben damals Kunstrasen auf die Stufen gemacht.
Da unser Hund mit den Krallen in den Löchern hängen geblieben ist, wenn er sich entschieden hat, auf halben Weg umzudrehen.

Naja war jedoch etwas mehr Aufwand, da man den „rasen“ zurecht schneiden muss. -> Befestigung mit 2 kleinen kabelbinder .

Selbst bei hochwertigerem Kunstrasen sollte es billiger werden als die Matten
Bearbeitet von: "QukI" 3. Jul
Hast du für deinen Plan die Genehmigung des Vermieters?
50 Treppenstufen? Dass Treppensteigen nicht gesund für einen Hund ist weißt du?
hazzelnutvor 4 h, 4 m

50 Treppenstufen? Dass Treppensteigen nicht gesund für einen Hund ist …50 Treppenstufen? Dass Treppensteigen nicht gesund für einen Hund ist weißt du?


Diese allgemeine Aussage halte ich für falsch ...

Wie wäre es mit diesem Artikel:

welpen und die treppe
QukIvor 1 h, 3 m

Diese allgemeine Aussage halte ich für falsch ...Wie wäre es mit diesem A …Diese allgemeine Aussage halte ich für falsch ...Wie wäre es mit diesem Artikel:welpen und die treppe



Allgemein magst du Recht haben. Aber 50 Treppenstufen ist halt schon eine Hausnummer.
hazzelnutvor 38 m

Allgemein magst du Recht haben. Aber 50 Treppenstufen ist halt schon eine …Allgemein magst du Recht haben. Aber 50 Treppenstufen ist halt schon eine Hausnummer.



Auch wahr. Nicht mal ich möchte 50 Stufen rauf
JEH19853. Jul

Und willst du den süßen auch noch die Nägel lackieren, den Hintern pudern u …Und willst du den süßen auch noch die Nägel lackieren, den Hintern pudern und in der Pubertät eine Zahnspange verpassen??!?!?Was passiert, wenn die alt genug sind, um ohne die Matten hochzulaufen? Weg nehmen und dann? Was wäre, wenn die dann eine Angst entwickeln, weil sie die Höhe nicht kennen? Immer hoch tragen? Such schon mal einen Hundepsychologen. Noch besser: Was passiert, wenn jemand (im Mietshaus) ausrutscht, extrem dumm fällt und exorbitant hohe Kosten + Schadenersatzansprüche entstehen?! Es ist ein Hund! Lass die Köter über alles (außer natürlich Glas/Kohle/Kleber usw...) laufen, egal wie unangenehm es ist. Schaltet auch mal euer Hirn ein! Nicht umsonst wählen viele Architekten so eine Treppe genau an der Stelle aus. In Deutschland gibt es nun mal Normen und Vorschriften. V.a. im Außenbereich und in Mehrparteienhäusern/Mietshäusern. Gummimatte im Winter? PS: Bin selbst seit über 30 Jahren Hundebesitzer und ich weiß wovon ich spreche. Meine jetzige Hündin stand mit etwa 18-20 Wochen das erste Mal auf so einem Rost, weil ich bewusst wollte, dass sich sich an die Höhe und an unangenehme Oberflächen gewöhnt. Es ist doch super einfach: Draufstellen, wenn sie sich entspannt, belohnen, hoch nehmen, fertig. Davor wäre es sowieso besser, dass die Welpen so wenige Stufen wie möglich hoch laufen. Ein paar Wochen später ist sie ohne zu murren hochgedackelt (ohne Belohnung oder ähnliches). Damals sah der Fratz noch so aus:[Bild]



Hallo Jeh,

also es ist mir ein Rätsel wieso ich einem Hund die Nägel lackieren sollte.

Natürlich müssen die Tiere selbstständig sein und nicht verhätschelt werden. Da die Stufen am Ende geriffelt und gelocht sind und der Hund des Nachbarn schon stecken geblieben ist und sich eine Kralle ausgerissen hat, haben wir uns überlegt wie man dem vorbeugen kann.
Der Einwand mit der kalten Jahreszeit ist genau der Punk: Wenn es schneit und Regnet ist es ohne weitere Vorkehrungen nicht immer einfach die Treppe hoch und runter zu gehen - die Gummimatten waren ein Vorschlag bzw. Idee meines Vermieters.

Wir warten mal unsere Welpenschule ab und hoffen eine mutige Dalmatiner-Dame erziehen zu können.
QukIvor 1 h, 43 m

Auch wahr. Nicht mal ich möchte 50 Stufen rauf



Das ist gar nicht mal so schlimm ;-)
hazzelnutvor 7 h, 31 m

50 Treppenstufen? Dass Treppensteigen nicht gesund für einen Hund ist …50 Treppenstufen? Dass Treppensteigen nicht gesund für einen Hund ist weißt du?



Meine Eltern sind beide Tierärzte und können dem nicht zustimmen - auch gibt es bis heute keinerlei Beweis oder Studie, dass dies der Tatsache entspricht.
Tarzan613. Jul

Hast du für deinen Plan die Genehmigung des Vermieters?



Das ist eine gute Idee, welche ich mit meinem Vermieter und den Nachbarn mal besprechen werde.
Lieben Dank für den Tipp!
Tarzan613. Jul

Hast du für deinen Plan die Genehmigung des Vermieters?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler