Suche 1 TB SSHD für Playstation 3 und 4

Hallo zusammen, bevor der Speicher auf der PS3 knapp wird, wollte ich dem zuvorkommen und eine 1 TB SSHD verbauen und hier auch gleiche meine PS4 mit versorgen .

In der Vergangenheit war Seagate wohl der einzigste Anbieter bzw. empfehlenswerteste Hersteller für derartige Platten im 2.5 Zoll Format - hat sich hier eurer Meinung nach was getan ?

Habe bislang noch keine Datensicherung der PS3 durchgeführt, aber bei dem was ich so lese, da stehen mir die Haare zu Berge - geht das wirklich nur über dem USB der PS3 weil die Daten der Festplatte unbrauchbar werden sobald man sie an einen PC anschließt ?

Das dauert wohl mehrere Tage ?

Regulär hätte ich die Festplatten nämlich einfach mit nem Anschlusskit an den Laptop geklemmt und das wäre ne Frage von Stunden (wenn überhaupt) gewesen.

7 Kommentare

hätte ich auch Interesse...da meine ps4 auch schon voll sei...

Das Sichern auf eine externe Platte dauert nur ein paar Stunden.

Zur Sicherheit packt Sony noch ne gesicherte Systempartition auf die Platte, was ein einfaches kopieren unmöglich macht.

Ich überleg mir auch gerade, meine PS4 mit 1TB aufzurüsten, da 500GB wirklich zu wenig sind... Werde es so machen, dass ich alle Spielstände in der Cloud für Plus Abonnenten speicher und dann die Festplatte austausche. Und dann halt alle Spiele/Filme/Dateien wieder drauflade.
Das sind meine drei internen Festplatten alternativen:

amazon.de/Sam…1tb

amazon.de/Wes…1tb

amazon.de/Sea…shd

Einbau Anleitung gibts ja eigentlich überall im Internet und ist recht simpel...

blog.de.playstation.com/201…te/

Firmware, die im letzen Link unten auf der Seite verklinkt ist, muss auf einen USB stick gezogen werden, damit die PS4 von der neuen "leeren" Festplatte (am besten SSHD/SSD) booten kann.

Wer schoneinmal wie ich einen PC zusammengebaut hat, wird das glaube ich mit links schaffen. Ansonsten helfen ja Videos auf Youtube.

Bei der PS3 habe ich leider keine Ahnung

Also wenn ich richtig gegooglet habe, verfügt die PS3 nur über einen Sata 1 Anschluss und die PS4 nur über einen Sata 2 (ich schreibe "nur" weil wir ja mittlerweile bei Sata 3 sind .

Die PS4 haette aber einen sata 3 kompatiblen Chipsatz .... ich glaube nicht dass der er es schafft Daten schneller durch einen Flaschenhals zu ziehen ?!

Ansonsten wäre die erste Platte:

amazon.de/Sam…-21

Völlig ausreichend und wohl die günstigste Alternative.

Über den Einbau mache ich mir gar keinen Kopp - nachdem ich vor kurzem nen PS3 Controller in sämtliche Einzelteile zerlegt und dann wieder zusammengesetzt habe

warum nur 1tb ? ich würde lieber gleich 2tb oder sogar 4tb nehmen... denn bei 1tb kann man ja auch gleich die 500er behalten... da lohnt sich das schon fast garnicht umzusteigen...

was haltet ihr von der hier? 2TB Variante

Eukakrypto

was haltet ihr von der hier? 2TB Variante




Fängt damit an, dass es sich in deinem Beispiel um eine 3,5 Zoll Variante handelt - die passt nicht. Desweiteren hat sie 7200 u wovon in einschlägigen Foren aufgrund höherer wärmeentwicklung abgeraten wird .

Beim "rumlesen" habe ich auch diverses dazu aufgeschnappt dass alles über 1TB aktuell nicht empfohlen wird aufgrund höherer Wärmeentwicklung und dass die Firmware von Sony da nicht mitspielen würde. Desweiteren würde dir zumindest bei der PS4 die Garantie abrauchen - was da dran ist : Keine Ahnung .

Da muesste man den Support fragen .

Ist mir aber auch egal, mir reicht ein TB völlig - man muss ja auch nicht jeden Müll dauerhaft auf der Platte lassen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Samsung Galaxy S7 - Gibt es noch ein Deal?11
    2. New 3DS Angebote34
    3. Wo am günstigsten Samsung S7 edge kaufen?34
    4. Bet at home Gutschein aus der B.Z.44

    Weitere Diskussionen