[Suche] Alternative SICHERE Kapitalanlagen. Weg vom Standard !

Ich befasse mich nun schon eine ganze Weile damit, finde allerdings einfach keine Lösung. Vielleicht bin ich auch einfach blind.
Als myDealzer spart man ja hin und wieder Mal ein paar Euro. Die sollen nun auch sinnvoll angelegt werden. Neben einem Jahresvorrat Duschgel und Nutella, suche ich eher nach sinnvollen Investitionen mit halbwegs vernünftigen Zinsen > 3%.

- Aktien, Zinsen bei Banken, Fonds, Gold, Silber etc. fallen in naher Zukunft immer weiter in den Keller.
- Ackerland scheint mir für den Otto-Normal-Bürger ebenfalls nicht sinnvoll.
- Immobilien kommen ebenfalls nicht in Frage.
- Weitere Sachgegenstände wie Autos, Münzen usw erfordern viel Fachkenntnisse und sind ebenfalls sehr unsicher.
- Crowdfunding birgt ebenfalls ein zu hohes Risiko

Kennt jemand noch weitere Alternativen? Irgendwelche Investitionen abseits vom Standard an die man vielleicht nicht unbedingt denkt?

15 Kommentare

Die wirst hier sicher nur super Tipps bekommen. Du fängst ja schon klasse an, mit den Aktien.

Ich mach mal weiter: Koks

patela

Die wirst hier sicher nur super Tipps bekommen. Du fängst ja schon klasse an, mit den Aktien. Ich mach mal weiter: Koks


Koks ist in der Tat ein aufsteigender Ast :-D Allerdings suche ich eher nach legalen Investments ^^ und der Aktienmarkt ist aktuell alles andere als sicher, da gibt es denke ich wenig Diskussionsspielraum ;-)

Doof gefragt, wenn du weg vom Standard willst, bedeutet das auch das du risikofreudig bist (also Verlust des Geldes ist möglich) oder geht es dir nur um deine 3%, die müssen aber sicher sein? Klingt irgendwie danach, dass du eine sichere Anlage mit ordentlichen Zinsen suchst, aber nicht das machen willst was andere machen.

Brauchst du eine Flexibilität oder kann das Geld mal 3-5 Jahre nicht zur Verfügung stehen? Ich bin ja totaler Freund von Immobilienfonds, ist aber Standard und mit deiner Aufzählung oben hast du ja 90 % aller üblichen Anlageformen schon abgelehnt. Der Rest wird wohl im spekulativen Bereich ablaufen wo das Wort "sicher" im Wörterbuch nicht existiert.

ibex

Doof gefragt, wenn du weg vom Standard willst, bedeutet das auch das du risikofreudig bist (also Verlust des Geldes ist möglich) oder geht es dir nur um deine 3%, die müssen aber sicher sein? Klingt irgendwie danach, dass du eine sichere Anlage mit ordentlichen Zinsen suchst, aber nicht das machen willst was andere machen. Brauchst du eine Flexibilität oder kann das Geld mal 3-5 Jahre nicht zur Verfügung stehen? Ich bin ja totaler Freund von Immobilienfonds, ist aber Standard und mit deiner Aufzählung oben hast du ja 90 % aller üblichen Anlageformen schon abgelehnt. Der Rest wird wohl im spekulativen Bereich ablaufen wo das Wort "sicher" im Wörterbuch nicht existiert.


Grundsätzlich sind Immobilien auch keine schlechte Anlage. Allerdings steht für mich fest, dass ich nicht mein Leben lang in Deutschland bleibe. Das kann Morgen der Fall sein oder in 25 Jahren. Daher leider für mich uninteressant :-)
Das Geld darf gut und gerne fix angelegt sein. Wichtig wäre nur die Sicherheit und eine Mindestrendite von 3%, ansonsten kann ich mein Geld auch weiter im Erdboden vergraben lassen ;-)

Alle preisfehler hier in unmengen ausnutzen und dann weiterverticken (als kleingewerbe) ist aber vermutlich mega zeitaufwändig

Schorsch45

Alle preisfehler hier in unmengen ausnutzen und dann weiterverticken (als kleingewerbe) ist aber vermutlich mega zeitaufwändig


So zeitaufwendig ist das nicht X)

Wenn es eine sichere Anlagemöglichkeit gäbe mit >3 % Zinsen würde es wohl jeder machen, gibt es aber in Moment nicht. Je höher die Verzinsung umso höher das Risiko. Ich kann dir als langfristige Anlage ETF empfehlen mit möglichst großer Streuung.

Ich habe auch keine Immobilie und mein Geld trotzdem in Immobilienfonds angelegt. Du weisst schon was das ist oder?

Du suchst halt das was alle suchen, das Geld sollte sicher angelegt sein, dabei aber viel Profit abwerfen, am besten mehr als normal auf dem Markt vorherrscht und dazu willst du über dein Geld verfügen wenn du es brauchst (Flexibilität). Das gibt es aber nicht...meines Wissens nach...irgendeinen Kompromiss muss man nunmal eingehen.

Meistens heisst das, risikoarm anlegen, dafür langfristig (geringe aber dauerhafte Zinsen) oder risikofreudig anlegen, dafür kriegst du mehr als standard, die Gefahr eines Teilverlustets deines Geldes muss man aber einplanen.

PS: Auch kommt es drauf an über wieivel Geld man redet.5 TEUR sind für einen Privatmann viel Geld, in der Finanzbranche aber Peanuts und natürlich sind nach 3 Jahren aus 5 TEUR nicht 6 TEUR gemacht worden. Das muss einem einfach klar sein

Kauf eine Bank in Moldavien und verleih Geld an dich und deine Freunde zahl nichts zurück.
Profit: ~1 Mrd =>‌ Link

Btw du musst in einer Immobilie ja nicht selbst wohnen, entweder deine Kinder ziehen da ein oder du vermietest es eben. Wohneigentum ist schon eine gut Wertanlage. Allerdings sind die Preise aktuell schon sehr hoch.

Was du suchst gibt es nicht. 3% bei sicherer Anlage sind derzeit utopisch.
Tagesgeld: höchstens 1,25% für einen kurzen Zeitraum und längerfristig vielleicht 0,9%.
Festgeld: wohl kaum mehr las 2% bei 5 Jahren (selbstverständlich nur Geld das kein schnell verfügbarer Notgroschen sein muss)
Aktien: zu viel Risiko (bei der Blase die durch das viele billige Geld entsteht erst recht)
ETF: wohl am ehesten ein Zins über 5% drin (wenn viel in Schwellenländern oder US angelegt ist das Risiko auch nicht mehr so gering, da diese Märkte unter hohem Druck stehen (z.B. Ölpreisverfall) und im Fall der USA die Firmen gigantisch überbewertet sind).
Immobilien: imo keine bessere Anlage möglich als in selbst bewohntes Eigentum (aber da das ja nicht für dich in Frage kommt - vielleicht kaufst du was in dem Land in das du umsiedeln willst).

Wie wäre es mit einer einfachen und relativ sicheren Aktienanlage so wie hier beschrieben?

Lego

hundemaxx hört sich "sicher" an ..8% fest bis 2020

companisto.com/de/…ata

Kein Investitionstipp, aber nur rein logisch bzgl deiner Anforderung an die Anlage: Mindestens 3% und sicher soll sie sein.
Aktuell ist der Leitzins 0%. Das heißt, dass der risikofreie Zins aktuell für Großanleger irgendwo knapp über 0% ist. Jede zusätzliche Rendite ist demnach Risikoprämie für die Übernahme von systematischen Risiko. Es widerspricht sich daher eine sichere Anlage mit aktuell 3% Rendite zu finden, da diese - in welcher Form auch immer - risikobehaftet ist und das in nicht unbeträchtlichem Maße!
Festgeld und Anlagen über längere Zeit beachten natürlich auch den risikofreien Zins von morgen, sodass diese "gewinnträchtiger" erscheinen, da der Zins irgendwann wieder steigt. Kurzfristig versprochene Zinsen für sichere Anlagen wie in einem Tagesgeldkonto unterliegen dieser Logik nicht, da die Bank damit (theoretisch) ein Minusgeschäft fährt bzw. die erhöhten Zinsen aus Marketing/Werbebudget bezahlt.

Edit/Verbesserung: Kurzfristige Bundesanleihen haben sogar einen negativen Zinssatz, sodass nach Theorie und bisheriger Praxis auch der risikofreie Zins negativ wäre. Betrachtet man noch die Inflation, sähe es ganz düster aus: Im Januar in DE 0,5%. D.h. vom negativen Zins der kurzfristigen Bundesanleihe kann man sogar nochmal 0,5 Prozentpunkte abziehen, um auf den inflationsbereinigten risikofreien Zins zu kommen... Theorie hin oder her, der aktuelle risikofreie Zinssatz bleibt bei knapp über 0%, da man das Geld z.B. einfach auf ein Tagesgeldkonto packen kann und mit Inflations wohl knapp über 0% rauskommt.

Such Dir ein paar Aktientitel mit hoher Dividendenrendite im Dax (Bsp. Allianz, Munich RE) oder investier direkt in den DivDax (Dividendenindex DivDAX ist ein Aktienindex, der die 15 Unternehmen des DAX mit den höchsten Dividendenrenditen enthält) für eine breitere Streuung. Voraussetzung für das Ganze ist natürlich, dass das Investment mittel-bis langfristig ausgelegt ist und Du vom Prinzip her nicht auf das Geld angewiesen bist. Aktien sind nach wie vor die beste Anlagemöglichkeit.

Alternativ haben Aktien die mit der "Gras"-Produktion in Verbindung stehen sicherlich Raum für Phantasie nach oben

ansonsten tu was für die eigene Plauze

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [B] 3x Pizza.de Stapelbar [S] Hohen Lieferheld oder Lieferando Gutschein, w…47
    2. [S] 10€ Amazon.es Spanien Gutschein22
    3. Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,7 GHz 201511
    4. USB Ladegerät33

    Weitere Diskussionen