Kategorien

    [Suche] Anfänger braucht Empfehlung für ein Gitarrenset

    Liebe Leute,
    erwartungsgemäß gibt es unter uns für die meisten Artikel, ob Armbanduhren, Autos oder Lautsprecher jede Menge Spezialisten, deshalb erhoffe ich mir von euch eine gewohnt gute Kaufempfehlung zu dem folgenden Vorhaben:
    Ich bin 21, Student und würde gern lernen Gitarre zu spielen! Wer könnte mir ein paar Tipps geben, was alles auf die Einkaufsliste gehört (Gitarre, Stimmgerät oder -App, DVD-Kurse oder online-Kurse,... Noch etwas?) Am besten natürlich mit einem konkreten Modelltipp
    Wer hat es schon mal geschafft, Gitarre spielen zu lernen? Worauf muss man achten?
    Ich danke Euch schon mal!!!

    Eingetragen mit der mydealz App für Android.

    Beste Kommentare

    Worauf muss man achten?
    dass man keine explodierenden Saiten in die Fresse kriegt z. B.

    15 Kommentare

    Worauf muss man achten?
    dass man keine explodierenden Saiten in die Fresse kriegt z. B.

    Kannst du auch selbstständig atmen? oO

    für den anfang reicht das gitarreneinsteigerset bei lidl und co für circa 50 euro WIRKLICH aus... damit bin ich das erste jahr locker über die runden gekommen... und damit dann tabs lesen lernen via youtube und ein paar akkorde lernen oder schon ganze lieder... die saiten werden dir so oder so mal irgendwann um die ohren fliegen und das ist normal...

    Avatar

    GelöschterUser183178

    Bin auch der Meinung, daß ein Billigset reicht. Vielleicht merkst Du nach ein paar Wochen, daß es doch keinen Bock macht, dann wäre die Kohle weg.
    Und wenn du weitermachst, und schon was kannst, schreibst du es auf den Weihnachtswunschzettel.

    Was du brauchst?
    - Notenständer - da wurde so ein Buchhalter zum auf den Tsch stellen reichen...wobei du mit einem richtigen Notenständer halt besser die Höhe einstellen kannst. Aber wie gesagt, für den Anfang...
    - Fußbänkchen gehört eigentlich auch dazu, wenn du klassisch lernen, und dich nicht schief (Gitarre auf dem "falschen" Oberschenkel) hinsetzen willst
    - Ein paar Noten für Anfänger...ggf. ein ganzer Anfängerkurs als Notenbuch

    Sofern du nicht einfach nur nach gehör klimpern willst, solltest natürlich Noten lesen können, sonst mußt du ganz von vorne anfangen, und das auch noch lernen

    Ich habe auch Anfang des Jahres angefangen (mit 33) und zwar damit


    amazon.de/gp/…s=1

    und einer Konzertgitarre von music fidelity ca.60 €

    bin mit beidem sehr zufrieden.

    Ach ja . Noten lernen ist nicht nötig um Gitarre zu spielen

    bindalf

    Ach ja . Noten lernen ist nicht nötig um Gitarre zu spielen



    Sagen alle die es nicht können

    bindalf

    Ach ja . Noten lernen ist nicht nötig um Gitarre zu spielen



    schlaue Leute

    Sagen wir so: Wenn man es kann, ist es schon besser. Aber es geht auch sehr gut ohne. Sogar viele Musiker können keine Noten lesen. Aber so schwierig ist Noten lesen gar nicht. Kann man in einer Woche oder weniger lernen.

    rtorc

    für den anfang reicht das gitarreneinsteigerset bei lidl und co für circa 50 euro WIRKLICH aus... damit bin ich das erste jahr locker über die runden gekommen... und damit dann tabs lesen lernen via youtube und ein paar akkorde lernen oder schon ganze lieder... die saiten werden dir so oder so mal irgendwann um die ohren fliegen und das ist normal...


    Echt? Passiert das so oft? Oh Gott. Ich spiele seit neun Jahren Geige, da ist mir so etwas noch nie passiert.

    Und an den TE: Noten lesen musst du eigentlich echt nicht, wenn du eh nur Akkorde spielst. Aber es wäre schon ein gutes Plus - Noten lernen geht auch im Internet. Habe ich auch so mit Akkorden fürs Klavier gemacht, da ich Noten lesen kann, aber mir die Akkorde nie merken konnte...

    skrtica

    Echt? Passiert das so oft? Oh Gott. Ich spiele seit neun Jahren Geige, da ist mir so etwas noch nie passiert.


    Ach Du bist das wohl: youtube.com/wat…28w
    Schönes Video. Aber warum gibst Du Dir immer so seltsame Nicknames?!

    Vielleicht passiert Dir irgendwann dafür das hier:
    youtube.com/wat…I2g
    Die Arme....

    skrtica

    Echt? Passiert das so oft? Oh Gott. Ich spiele seit neun Jahren Geige, da ist mir so etwas noch nie passiert.


    Oh Gooooooott, die Arme!!! Hahahaha ich würde so lachen haha oh Gott :O enough internet for today. Ab ins Bett!

    hacky

    Sagen wir so: Wenn man es kann, ist es schon besser. Aber es geht auch sehr gut ohne. Sogar viele Musiker können keine Noten lesen. Aber so schwierig ist Noten lesen gar nicht. Kann man in einer Woche oder weniger lernen.


    1 Woche? Wo und wie, denn ich kann leider auch nur nach Akkorden spielen.

    Ich hatte mir vor ein paar Monaten zum Einstieg von Amazon so ein Gitarrenset mit Gitarre, Stimmgeraet, Tasche, Liederbuch und plektren bestellt für 60€. Bin zwar blutiger Anfänger und hab nicht so die große Möglichkeit Qualität zu unterscheiden aber zum lernen ist das Set für mich optimal. Gut, das Buch ist unbrauchbar aber das war zu erwarten. Ich lerne übers Internet erstmal die Akkordengriffe und parallel das zupfen und den Aufschlag und unterschlag. Wenn diese Dinge sitzen, werde ich takte lernen. Dafür gibt es apps die ne Metronomfunktion übernehmen (wenn man nicht so viel Rhythmusgefuehl hat wie ich, ist das gar nicht so einfach zu lernen). Aber es ist ohne Noten wirklich machbar und macht total Spaß. Zu Anfang tun die Fingerkuppen höllisch weh aber das ist normal und vergeht mit der Zeit. Man muss einfach nur dran bleiben und regelmäßig üben. Einfache Songs kann man auch nach den ersten paar Tagen schon spielen.

    chapchap

    Ich hatte mir vor ein paar Monaten zum Einstieg von Amazon so ein Gitarrenset mit Gitarre, Stimmgeraet, Tasche, Liederbuch und plektren bestellt für 60€. Bin zwar blutiger Anfänger und hab nicht so die große Möglichkeit Qualität zu unterscheiden aber zum lernen ist das Set für mich optimal. Gut, das Buch ist unbrauchbar aber das war zu erwarten. Ich lerne übers Internet erstmal die Akkordengriffe und parallel das zupfen und den Aufschlag und unterschlag. Wenn diese Dinge sitzen, werde ich takte lernen. Dafür gibt es apps die ne Metronomfunktion übernehmen (wenn man nicht so viel Rhythmusgefuehl hat wie ich, ist das gar nicht so einfach zu lernen). Aber es ist ohne Noten wirklich machbar und macht total Spaß. Zu Anfang tun die Fingerkuppen höllisch weh aber das ist normal und vergeht mit der Zeit. Man muss einfach nur dran bleiben und regelmäßig üben. Einfache Songs kann man auch nach den ersten paar Tagen schon spielen.



    http://www.amazon.de/Konzert-Gitarre-Set-mit-Buch-Stimmgerät/dp/B004L9Y6TW

    Das ist das genannte Set. Hat bei Amazon eine Bewertung von 4,3 Sterne
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt99267
      2. NFL Gamepass Thread 2017115599
      3. Digitaler Bilderrahmen - Gearbest, Aliexpress etc Empfehlung?45
      4. Hilfe 18650 Akkus & Ladegerät Kauf35

      Weitere Diskussionen