[Suche] Angebot/eure Meinung zu DLAN

Hi myDealer,

ich suche zurzeit DLAN, bei dem die Preis/Leistung stimmt.

Habe mir mal die Devolo 500+ duo geholt, da bekomme ich nur 80 MBit/s raus.

Bitte um eure Hilfe bzw. Angebote/Meinungen zu w elchem DLAN ratet ihr, etc?

Was sagt ihr zu TP-Link DLAN?

Danke im Vorraus!

10 Kommentare

Bitte um eure Hilfe bzw. Angebote/Meinungen zu w elchem DLAN ratet ihr, etc?


Ich rate dir, in ein Haus zu ziehen, wo anständige Leitungen liegen, damit dein 500er dLAN auch mehr leistet, als 80 Mbit/s

Was hat das bitte mit dem dLAN zu tun?! oO
Schlechte Leistung liegt primär an den verlegten Leitungen und ob du den dLAN-Stecker bspw. an einem Mehrfachstecker betreibst.

Da kannst du dich auch mit deinem Handy in einen Bunker stellen und dich beklagen, dass du bei Provider XY so ein schlechtes Netz hast X)

Bitte um eure Hilfe bzw. Angebote/Meinungen zu w elchem DLAN ratet ihr, etc?



dLAN ist nicht an einem Mehrfachstecker o. Ä. habe schon die Anweisungen von Devolo verfolgt, leider ohne Erfolg, d.h. es liegt an den Leitungen richtig?

Was für dLAN würdest du dann empfehlen? Welcher Hersteller? Preis/Leistung passt?

djdenki

dLAN ist nicht an einem Mehrfachstecker o. Ä. habe schon die Anweisungen von Devolo verfolgt, leider ohne Erfolg, d.h. es liegt an den Leitungen richtig?


Korrekt, es liegt an den Leitungen und den sonstigen Bedingungen in deinem Haus/Wohnung.

djdenki

Was für dLAN würdest du dann empfehlen? Welcher Hersteller? Preis/Leistung passt?


Hää, was willst du?!
Du hast doch selber schon erkannt, dass es an den Leitungen liegt...

Wenn es im Bunker mit dem Mobilfunk-Empfang bei Vodafone nicht klappt, schaust du doch auch nicht nach einem Eplus Tarif, oder? X)

Könntest höchstens mal andere Steckdosen probieren. Das macht teilweise noch einen gravierenden Unterschied. Ansonsten damit leben oder drauf verzichten.


djdenki

dLAN ist nicht an einem Mehrfachstecker o. Ä. habe schon die Anweisungen von Devolo verfolgt, leider ohne Erfolg, d.h. es liegt an den Leitungen richtig?

djdenki

Was für dLAN würdest du dann empfehlen? Welcher Hersteller? Preis/Leistung passt?



Ja ganz genau, und welche empfiehlst du?

DLan wird von den Stromkabel beschränkt. Die dLan 200er reichen meist,da die Leitungen nicht mehr hergeben. Das maximum was ich bis jetzt hatte waren 180MBit in einem Neubau

djdenki

Ja ganz genau, und welche empfiehlst du?


Wie, welche empfehle ich?! Du meinst doch wohl nicht Steckdosen, oder? oO

Probiere man die dritte von rechts unter deinem Klo.... X)

Was weiß ich denn, wo bei dir überall Steckdosen sind. Nimm halt die, wo es rein logisch gesehen überhaupt Sinn macht.
Ich glaube kaum, dass du einen dLAN Stecker im Keller brauchst, nur weil unter dem Dach der Datendurchsatz so gering ist

djdenki

Ja ganz genau, und welche empfiehlst du?



Ich meinte, welche Marke von dLAN, es gibt Devolo, TP-Link usw.

djdenki

Ich meinte, welche Marke von dLAN, es gibt Devolo, TP-Link usw.


Sag mal, rallst du überhaupt, was ich da die ganze Zeit schreibe und versuche dir zu erklären?! oO

Außerdem schreibst du:

Habe mir mal die Devolo 500+ duo geholt,


Was willst du dann jetzt noch für Empfehlungen?!

Wenn du eine Empfehlung haben willst:

Lass DLAN sein!

Versuche dir ordentliche Kabel zu legen oder nimm zur Not WiFi.

markus0815

Wenn du eine Empfehlung haben willst: Lass DLAN sein! Versuche dir ordentliche Kabel zu legen oder nimm zur Not WiFi.



Warum das?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. neuer LTE Anschluss für Zuhause gesucht - Volumen Volumen Volumen67
    2. [S] Günstigen Handytarif im D-Netz mit mind. 1 GB Daten und monatl. kündbar11
    3. [SUCHE ELEKTRONIC] Generator Motor Magnete11
    4. Akku Ladegerät aa / aaa46

    Weitere Diskussionen