Suche Apple iMac 27 Zoll

Hallo an alle,

ich bin auf der suche nach einem iMac in 27 Zoll!
Nun hab ich was imacs betrifft nicht all zu viel Ahnung.
Wollte nicht mehr als 1000 € ausgeben :-) (Eigentlich)
Was ich bis jetzt erfahren habe ist das ab 2012 wohl die imacs das aktuelle Design haben oder lieg ich da falsch?

Ich brauche den mac nicht für photoshop oder irgendwelche ram fressenden sachen.
Ein wenig office. mal paar filme. viell. mal was zocken, das wars aber auch schon...
Finde ich den gebraucht einen 27er für ca. 1000 euro gebraucht? Und was sollte er eurer Meinung nach min. haben?
Geht auch das Modell von 2010,2011 oder sollte ich schon ab min. 2012 gucken?

Wäre um hilfe hierbei echt dankbar

25 Kommentare

Warum dann keine billigere Windows-Lösung? Muss es unbedingt ein iMac sein?

Habe bisher noch nix gesehen das mit Windows läuft, all in one ist und so gut aussieht. Haste ne Alternative?

Na das trifft sich ja. Ich besitze zufällig einen 27er iMac von Late 2012 und ich habe vor, den in ein paar Wochen zu verkaufen.
Allerdings sind GPU und CPU Vollausbau, von daher würde es preislich gegen mindestens 1500 gehen.

Ich denke zu deiner Preisvorstellung müsstest also noch etwas drauflegen. Für Office und Internet reicht eine kleinere Ausführung. Zum Zocken würde ich zumindest zu einer stärkeren GPU raten, da die Auflösung bei den 27er Modellen 2560x1440 beträgt.

Die Modelle ab 2012 haben das aktuelle Design. Und ab 2012 würde ich mich auch an deiner Stelle umsehen.

felixflx

Habe bisher noch nix gesehen das mit Windows läuft, all in one ist und so gut aussieht. Haste ne Alternative?



Wenn es dir wirklich ums Design geht, wird das in der Tat etwas schwer. Da gibt es ein paar Dell-Geräte (die kosten bei 27" dann aber auch ganz schnell ganz viel...)

Außer, dir gefallen z.B die Lenovos hier: amazon.de/Len…RK/

Der Vorteil wäre halt, dass das Gerät neu wäre.

Lenovo a720?

"Ein wenig office. mal paar filme. viell. mal was zocken, das wars aber auch schon..."
Dafür einen Mac?

Ist wie ich brauche für telefonieren und abundzu mal ne SMS unbedingt ein iPhone6.

Wenn dir der "Apple Kult" mehr wert ist, wie das Preis- Leistungsverhältnis dann ok. Ansonsten tut es sicherlich auch ne günstige Windows Kiste.

Kommentar

123Yeah

Den finde ich ansprechend: http://www.amazon.de/Lenovo-Desktop-PC-i5-4258U-GeForce-Touchscreen/dp/B00KCJB2E2/ref=sr_1_5?s=computers&ie=UTF8&qid=1424468461&sr=1-5&keywords=all-in-one



Sind aber keine 27 Zoll

Wie wäre es mit einem schönen 27" Monitor und nen potenten NUC hinten an den Vesa Mount?
Hackintosh kannst du da auch drauf spielen

notebooksbilliger.de/msi…c2d

wird mit der ausstattung bestimmt besser laufen, als der gammlige gebrauchte imac da oben von 2012 für 1500euro xD

oder wenn es mit touch sein soll, dann für 1300euro z.b. den hier:

comtech.de/Win…-PC

Mh also um mal wieder den Versuch zu betreiben sachlich zu bleiben, bei all dem hass gegen Apple Geräte:
Wie sinnvoll ist es für 1000€ ein Gerät zu erwerben, auf das du keine Garantie mehr hast, das jedoch so gebaut ist, dass häufig eine Reparatur teuer ist, da Vieles verlötet ist.
Mein Tipp: Entweder, wenn es ein Mac werden- und im Buget bleiben soll ein Mac Mini mit einem Hübschen Bildschirm.
Oder eben eine Alternative von Windows suchen, wobei ich nicht weiß in wie fern das für die 1000€ klappt.

Edit.

Das beste Argument gegen Windows ist Windows, hehe.

Hol Dir einen Mac Mini (2012, weil später nicht mehr umbaubar auf SSD), such Dir einen ordentlichen Monitor und gut ist es. Da sparst Du eine Menge Geld.
Ein iMac sieht schön aus. Aber mehr ist halt auch nicht.

Hab zwei 24"-Monitore am Mac Mini und das flippt schon ganz ordentlich. Insbesondere wenn Du viel schreibst (Paper, wissenschaftliche Arbeiten) bieten sich zwei Monitore an, weil man problemlos auf dem einen Monitor was suchen / lesen und auf dem anderen am Dokument weiterarbeiten kann.

Für eine gebrauchten PC 1000€ Ausgeben? Nur weil da ein Apfel drauf ist? Da wüste ich,preiswertere Alternativen, ohne Apfel.
Was für abgedrehte Preise.

Drizzt

wird mit der ausstattung bestimmt besser laufen, als der gammlige gebrauchte imac da oben von 2012 für 1500euro xD



Schade blos, dass in den von dir angegebenen Links nur ein i5 steckt und der eine hat sogar blos Onboard Grafik.

Der iMac hingegen hat einen i7 und eine 680 drin und ist damit eine ganze Ecke performanter als diese Krücken.

Ihr könnt euch ja über Apple lustig machen, wie ihr wollt. Aber wenn ihr mal bei Ebay schaut für wieviel die so weggehen, dann ist mein Preisvorschlag keineswegs abgehoben...

Drizzt

wird mit der ausstattung bestimmt besser laufen, als der gammlige gebrauchte imac da oben von 2012 für 1500euro xD



tja, das macht den leistungsgewinn im hausgebrauch auch nicht besser, wenn du begriffe wie "perfomanter" verwendest. der i7 bringt nur mehr performance bei sachen wie video-encoding und rendering oder 3d modeling.
hauptsache man bezahlt für die CPU 100euro mehr, um so einen satz zu bringen, wie du es hast, um dann festzustellen, dass standard-anwendungen keine features wie hyper threading unterstützen und somit der performance-unterschied +/-0 ist. aber was kann man auch von einem apple-user erwarten...dafür haste einen deutlich höheren stromverbrauch. glückwunsch

aber solange du so sachen unter den tisch kehrst, wie dass der eine von mir einen touch-screen hat (mit dem man zumindest was zu hause anstellen kann), kannste ruhig deine 1500euro verlangen. 2012 hätte ich das auch bezahlt xD

apple-user sind schon träumer. aber hey, wenn apple im store für ein iphone-ladekabel 70euro verlangen kann, dann kannst du für deine gurke auch 1500euro verlangen.

Drizzt

wird mit der ausstattung bestimmt besser laufen, als der gammlige gebrauchte imac da oben von 2012 für 1500euro xD


Du erzählst ein bisschen gerne und viel wenn der Tag lang ist oder :-)? Mir ist das nun zu blöd hier jeden Bild- Leser wieder und wieder zu erklären, dass diese Pauschalisierungen bei OS vollkommener Quatsch sind. Nützt ja doch nichts. Hauptsache auf seinem Horizont stehen bleiben von dem man nicht mal die Obere Tischkante erkennen kann. :-)

optimuss

Du erzählst ein bisschen gerne und viel wenn der Tag lang ist oder :-)? Mir ist das nun zu blöd hier jeden Bild- Leser wieder und wieder zu erklären, dass diese Pauschalisierungen bei OS vollkommener Quatsch sind. Nützt ja doch nichts. Hauptsache auf seinem Horizont stehen bleiben von dem man nicht mal die Obere Tischkante erkennen kann. :-)



so eine aussage könnte auch von einem politiker kommen. was erzählt, aber im grunde kein inhalt.

[quote=Drizzt
so eine aussage könnte auch von einem politiker kommen. was erzählt, aber im grunde kein inhalt.[/quote]
Lieber etwas ohne Inhalt erzählen als scheiße erzählen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    3. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    4. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11

    Weitere Diskussionen