Suche DAC für Kopfhörer

12
eingestellt am 26. Jun
Da ich gerade den Schritt vom AKG 712 auf den 812er gewagt habe, suche ich nun nach einem neuen DAC für meinen Rechner. bisher nutze ich dafür einen Fiio Olympus, möchte aber gerne etwas haben dass das volle Potential des KH ausreizen kann.

Habt ihr Tipps für gute DACs die preislich nicht 200-300 Euro Marke übersteigen würden?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
12 Kommentare
Ich würde mal im Hifi forum oder bei headfi schauen.
812er ist zum Glück nicht mehr ganz so fordernd wie seine kleinen Brüder

200-300€ würde ich Richtung Aune T1 Mk3 oder Aune X1s gehen.

Shiit Magni+Modi3 sollten auch noch für das Geld zu bekommen sein.

Alternativ SMSL Sanskrit + Topping A30
Tommy191129.06.2019 10:19

812er ist zum Glück nicht mehr ganz so fordernd wie seine kleinen Brüder : …812er ist zum Glück nicht mehr ganz so fordernd wie seine kleinen Brüder :D200-300€ würde ich Richtung Aune T1 Mk3 oder Aune X1s gehen.Shiit Magni+Modi3 sollten auch noch für das Geld zu bekommen sein.Alternativ SMSL Sanskrit + Topping A30


Danke für die Antwort! Ich schau mir die beiden mal an
Kuck mal nach dm Asus SBW-S1 PRO Impresario
Impresario ist auch ganz nett, aber mehr ein Einsteiger Gerät. Da wäre mit den Kombis oben noch eine gute Ecke mehr raus zu holen
Tommy191105.07.2019 00:14

Impresario ist auch ganz nett, aber mehr ein Einsteiger Gerät. Da wäre mit …Impresario ist auch ganz nett, aber mehr ein Einsteiger Gerät. Da wäre mit den Kombis oben noch eine gute Ecke mehr raus zu holen


Also ich versuche jetzt aufjedenfall mal den aune x1s
Und? Wie sieht es aus?
Tommy191115.07.2019 03:42

Und? Wie sieht es aus?


Hey! Ich stecke leider Grad mitten in meiner Klausurenphase und musste mein DAC Vorhaben deswegen etwas aufschieben Aber bei meinen Recherchen bin ich immer wieder auf den Chord Mojo gestoßen, der könnte auch noch was sein.
Tommy191115.07.2019 03:42

Und? Wie sieht es aus?


Soodala, nach dem durchforsten etlicher Reviews ubd Erfahrungsberichte hab ich mich nun guter letzt für einen Chord Mojo entschieden, da dieser wohl bis 1000€ bei vielen Testern die Referenz darstellt, ich kann gern nochmal schreiben wie gut er sich mit meinen 812ern verträgt wenn er die Tage ankommt.
Tommy191115.07.2019 03:42

Und? Wie sieht es aus?


Soo, nach ein paar Tagen Einspielzeit hab ich ein Fazit zum Mojo.
Meine Alten K601er zeigen dabei eigentlich am extremsten wie viel besser er im Vergleich zum Fiio ist. Während sie bei diesem einen sehr angenehmen Klang hatten und sich zwar merklich aber nicht um Welten von den anderen beiden Kopfhörern unterschieden, merkt man am Mojo wie viel schlechter sie tatsächlich sind.
Die K712er Harmonieren meines Erachtens nach am besten mit dem Mojo, weil sie die leicht fehlende Präsens in den tieferen Tonlagen durch die eigens abgestimmte Bassanhebung perfekt ausgleichen.
Mit den 812ern war das so ne Sache, man hört jetzt zwar tatsächlich einige Details die mit dem Fiio im verborgenen geblieben sind, allerdings muss man eigentlich immer den Bass im Equalizer etwas hochdrehen, weil Instrumente und Stimmen sonst nicht mehr wirklich voll und echt klingen, das macht mit den 712ern deutlich mehr Spaß.
Allerdings, wenn man den Sound etwas anpasst, kommt schon echt was gutes mit allen Kopfhörern dabei rum, ich finde allerdings nicht das es 5x so gut klingt, wie der Preis es im Vergleich zum Fiio erhoffen lässt.
Das ist dann allerdings wohl wie mit Kopfhörern wo der Klanggewinn nicht linear zur Preissteigerung mitwächst
Habe selber viel vom Mojo gehört. Aber ich weiß nicht ob er den Preis wert ist :/

Bin da ein wenig skeptisch, da die technischen Daten nicht wirklich überragend sind.

Sorry für die späte Meldung.
Hab die Nachrichten gelesen, wollte dann immer später antworten, weil keine Zeit und dann doch vergessen
Tommy191131.07.2019 03:18

Habe selber viel vom Mojo gehört. Aber ich weiß nicht ob er den Preis wert …Habe selber viel vom Mojo gehört. Aber ich weiß nicht ob er den Preis wert ist :/Bin da ein wenig skeptisch, da die technischen Daten nicht wirklich überragend sind.Sorry für die späte Meldung.Hab die Nachrichten gelesen, wollte dann immer später antworten, weil keine Zeit und dann doch vergessen


Stimmt, ich war vor allem skeptisch als ich mir die Messungen zu dem Gerät angesehen habe. Aber irgendwo konnten sich die ganzen User und Tester doch auch nicht alle irren hab ich mir gesagt.
Ich hab jetzt natürlich nicht den Vergleich zu den Aune Geräten, von daher kann ich nicht sagen ob es sich lohnen würde, ich werde ihn aber aufjedenfall behalten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler