Suche eine Warmhalte Lunchbox/Behälter.

6
eingestellt am 6. Dez 2017
Hi,
vieleicht kann mir jemand hier ja eine Empfehlung aussprechen.
Ich suche eine Lunchbox/einen Lunchbehälter der folgenede Eigenschaften haben sollte:
  • Mehrere Stunden den Inhalt warm halten.
  • Mehre Behälter in einem, wodurch die vers. Speisen voneinander getrennt werden.
  • Aussen aus Metall.
  • Auslaufsicher. Auch eine Suppe sollte damit Problemlos transportiert werden können.
  • Farbton spiel keine Rolle.
  • Preis sollte so bis max. 50,00 Euro sein.
  • Volumen sollte für eine ordentlichen Portion für eine Person reichen.

Habe natürlich schon selbst nachgeschaut. Aber bisher hat mich noch keine dieser Lunchboxen bei z.B. Amzon 100% überzeugt. Vorallem schrecken immer vers. Rezessionen mich ab.

Deshalb hoffe ich das Jemand hier bei mydealz eine solche Box in gebraucht hat und seine Erfahrungen mit mir teilen könnte. Sowohl positive, wie auch negative.
Vieleicht gibt es ja auch sowas wie einen Geheimtipp.

Ich bedanke mich schonmal.
Zusätzliche Info
Gesuche
6 Kommentare
Nimm Lock&Lock-Frischhaltedosen und mach dir das Essen am Bestimmungsort wieder warm... Falls kein Strom vorhanden, nimm Gas / Solar / Fusionsreaktor...
Bearbeitet von: "Gibtsalleschon" 6. Dez 2017
Verfasser
Gibtsalleschon6. Dez 2017

Nimm Lock&Lock-Frischhaltedosen und mach dir das Essen am Bestimmungsort …Nimm Lock&Lock-Frischhaltedosen und mach dir das Essen am Bestimmungsort wieder warm... Falls kein Strom vorhanden, nimm Gas / Solar / Fusionsreaktor...



Danke erstmal für den Beitrag.
Nun das ganze ist nicht für mich selber. Und die Person wird es wohl mit zur Arbeit nehmen, wo es aber keine Küche oder dergleichen gibt. Also mit wieder aufwärmen ist nicht.

Ich hatte da an sowas gedacht:
amazon.de/Iso…AS2

Nur hoffte ich halt, das wer hier in der Community was vergleichbares nutzt und berichten könnte.
So etwas interessiert mich auch schon länger, habe aber noch keine eigenen Erfahrungen. Wegen der positiven Erfahrungen, die ich mit der Isolierkanne von Thermos habe, würde ich wahrscheinlich diese Marke in die engere Wahl nehmen. Vom Konzept her überzeugt mich eher "3-Töpfe-in-einem-Isolierbehälter" (z.B. amazon.de/The…4Y6) anstatt "3-einzelne-Isolierbehälter-aufeinander". Von der mittelschlechten Rezension bei dem o.g. Teil würde ich mich nicht abschrecken lassen, denn der Rezensent hat ja den ganzen Pott voller Suppe gemacht, anstatt die Einsätze zu nutzen. Was aus der Beschreibung nicht klar wird, ist ob die einzelnen Einsätze so dicht sind, dass auch Suppe beim auf den Kopf stellen nicht heraus läuft.

Eine ganz andere Methode, die ich schon praktiziert habe, war die Speisen mit weniger Wasser zuzubereiten und dann vor dem Verzehr erst heißes Wasser aus der Isolierkanne drüber zu gießen. Geht halt nicht mit jedem Essen.
Bearbeitet von: "quellcode" 6. Dez 2017
@Carbyne Mich würde interessieren, für welche Lösung du dich letztendends entschieden hast und ob du zufrieden warst.
amazon.de/Iso…EO2


Mein Mann ist begeistert ! Wir haben 2 Sätze Behälter, also noch 3 zusätzlich gekauft,--alles perfekt !

Essen wäre abends noch warm, nicht mehr heiß --aber trotzdem !
Verfasser
quellcodevor 17 h, 27 m

@Carbyne Mich würde interessieren, für welche Lösung du dich letztendends e …@Carbyne Mich würde interessieren, für welche Lösung du dich letztendends entschieden hast und ob du zufrieden warst.



Nun, die Person für die ich dies holen sollte. Hat sich umentschieden. Bzw. wollte auch keinen dieser 3 Behälter in einem Großen oder so. Daher kann ich leider keine wirklich nutzbare Rückmeldung geben. Ausser dass das Thema vorerst vom Tisch ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler