Suche einen Weg Restguthaben von Kreditkarten haltbar zu machen

10
eingestellt am 16. Dez 2017
Hey zusammen,
Ich habe noch ein paar virtuelle Kreditkarten mit jeweils kleinen Beiträgen als Guthaben herumliegen und frage mich wo und wie ich diese sinnvoll einsetzen kann, um den bevorstehenden Ablauf der Karten entgegenzuwirken.
Habe schon einiges in Amazon Guthaben gewandelt aber frage mich ob es nicht schlauere Wege gibt. Es sind halt leider immer sehr krumme und kleinere Beträge.

Jemand eine Idee?
Danke
Zusätzliche Info
Diverses
10 Kommentare
Kommt halt auf die Höhe der Beträge an...
besho_16. Dez 2017

Kommt halt auf die Höhe der Beträge an...


Ich suche halt einen Anbieter wo man das in sinnvolle Dinge umwandeln kann
Kaum jemand ausser Amazon stellt dir ne 17,47€ Geschenkkarte aus 😁
Das nicht, aber man kann ja z.B. einen 2,47€ Amazon Gutschein kaufen und 15€ woanders ausgeben.
Azimo bietet Überweisungen per Kreditkarte - vielleicht ist das was für dich. Kann dir jedoch nicht sagen, ob die was taugen, habe selbst keine Erfahrung mit denen. Bewertungen scheinen aber gut.
nfo16. Dez 2017

Azimo bietet Überweisungen per Kreditkarte - vielleicht ist das was für d …Azimo bietet Überweisungen per Kreditkarte - vielleicht ist das was für dich. Kann dir jedoch nicht sagen, ob die was taugen, habe selbst keine Erfahrung mit denen. Bewertungen scheinen aber gut.


Ja das klappt Einwandfrei. Nur 1€ Gebühr, dafür Cash.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
lolnickname16. Dez 2017

PP Konto auf machen Karten rein und dann mit PPF an dein Hauptkonto.


Smart! Irgendwie nicht drauf gekommen das per ppf zu machen. Sehr coole Idee
danielconnect16. Dez 2017

Ja das klappt Einwandfrei. Nur 1€ Gebühr, dafür Cash.


Danke, ebenfalls super Idee!
Oder mit Revolut. Das Konto kannst du mit Kreditkarten aufladen.
Bei meiner N26 Debit-Mastercard wird keinerlei Gebühr fällig. Bei meiner Amazon Visa-Karte fällt 1% Gebühr an.

Vom Rovolut-Konto kannst du das Geld dann abheben
HendrikCBR16. Dez 2017

Oder mit Revolut. Das Konto kannst du mit Kreditkarten aufladen.Bei meiner …Oder mit Revolut. Das Konto kannst du mit Kreditkarten aufladen.Bei meiner N26 Debit-Mastercard wird keinerlei Gebühr fällig. Bei meiner Amazon Visa-Karte fällt 1% Gebühr an.Vom Rovolut-Konto kannst du das Geld dann abheben


Sehr guter Hinweis, vielen Dank!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen