Suche einsteiger Laptop hauptsächlich für die Uni, minimales gaming?

17
eingestellt am 11. JulBearbeitet von:"ReggieNoble"
Hi Leute,

ich suche aktuell ein Laptop für die Uni, hauptsächlich deshlab weil ich für 6monate ins ausland gehe, zuhause nutze ich mein stand PC.

Im grunde muss er hauptsächlich word/powerpoint können, streaming netflix und co.

minimales gaming wäre nicht schlecht, weil im ausland kann es ja auch irgendwann mal langweilig werden oder man braucht einfach seine ruhe und ablenkung. (rocket league, league of legends).

Gerne auch gebraucht etc.
ich hab absolut keine Ansprüche, würde ihn nach 6 Monaten vllt auch wieder verkaufen.

so bis 300-400€?

Danke und Grüße,
Reggie
Zusätzliche Info
Gesuche
17 Kommentare
Habe den Acer Switch v11 und bin sehr zufrieden. Tolles Gerät. Mache alles damit, das Gerät kann viel gleichzeitig händeln, hat sogar echt gute Lautsprecher, das Display ist ordentlich. Matte Folie drauf und alles ist perfekt für die Uni. Die Akkulaufzeit finde ich auch hervorragend.
Was sind die Voraussetzungen?
Displaygröße, Gewicht etc.?
Würde dir empfehlen auf ein ThinkPad E580 zu setzen da ich davon ausgehe, dass du auch recht gut wieder los bekommst.

Das gute Angebot von vor ein paar Tages ist leider nicht mehr gültig, mit Full-HD-Display landest du aktuell bei knapp 430€ direkt bei Lenovo, Shoop bringt nochmal 3% Cashback (~ 10,41€). (Full-HD Display dazu, Fingerabdruckleser raus)

Rocket League sollte mit der integrierten Grafik auch noch recht tauglich gehen: notebookcheck.com/Roc…tml

Hier mal ein Test zum Modell: notebookcheck.com/Tes…tml (eine SSD nachzurüsten und 4GB weiterer RAM wären natürlich empfehlenswert).

Wenn das Budget doch noch knapper ist, würde ich dir ein Acer Travelmate P2510 nahe legen. Die Ausstattung ist für die knapp 350€ sehr ordentlich: notebooksbilliger.de/ace….md (gerade 3 Jahre Garantie und beleuchtete Tastatur sind für das Geld sonst nicht zu finden).

Der passende Test dazu: notebookcheck.com/Tes…tml (und hoffen, dass das Testgerät einen schaden hatte) und das dazu noch nutzen mydealz.de/dea…593 (auch hier wären weitere 4GB RAM und eine SSD natürlich positiv).
DerCheckervor 3 h, 22 m

Was sind die Voraussetzungen?Displaygröße, Gewicht etc.?



da ich sparen will, keine xD eher kleineres display 13" gewicht egal, wenn ich 50€ spar kann es auch 20kg wiegen
ClausThalervor 2 h, 0 m

Den Deal hast gesehen? …Den Deal hast gesehen? https://www.mydealz.de/deals/lenovo-experience-days-zb-lenovo-v330-15ikb-156-full-hd-i3-7130u-8gb-ram-256gb-ssd-2x-usb-30-usb-c-mit-displayport-hdmi-dvd-windows-10-pro-1200297



ja, daher kam die motivation. aber für gaming taugen die halt 0,0....daher dachte ich es wäre vllt etwas möglich auch mti dem budget
Die Produkte, die hier schon von @robafella und insbesondere von @ClausThaler genannt wurden, sind eigentlich nahezu ideal für dein Budget. "Gaming" ist bis 400€ leider nicht drin, denn da brauchst du eine halbwegs vernünftige dedizierte Grafikkarte oder wenigstens eine starke APU. Ab ca. 500€ gehen dann ordentliche gamingtaugliche Allrounder (zum Normalpreis!) los. Falls du Vorschläge und Tipps möchtest zitiere mich einfach oder schreib ne PN^^, falls es dir auch Wert ist, das Budget dementsprechend aufzustocken....

Bzw. 1 Produkt gibt es dann doch für 430€ (50€ Ersparnis durch 0% Finazierung möglich oder 25€ durch Masterpass): notebooksbilliger.de/acer+aspire+3+a315+41+r9v0?nbb=45c48c

Hier haben wir eine Ryzen APU mit halbwegs vernünftiger "Gaming-Performance" (wenn man es so nennen möchte), 8gb RAM und SSD. Unschlagbar für den Preis, ABER bringt wiederrum einige Nachteile mit sich:
•relativ dunkles Display
•relativ schlechte Akkulaufzeit, also eventuell schwierig bezüglich Uni (sicherlich trotzdem ausreichend)
•Lüftersteuerung etwas grenzwertig --> Vllt auch nicht ideal für die Uni, allerdings wird das Gerät nur unter Last laut und in der Uni möchte man ja eher nicht zocken^^ zumindest nichts Aufwendiges am Notebook ...
•wirklich "Gaming" ist es trotzdem nicht und manche (the Witcher 3, Far Cry 5) anfordernden AAA-Titel sind auch auf niedrigsten Einstellungen nicht möglich, bzw auf maximal 20 FPS zum "laufen" zu bringen. Auf "low" lassen sich jedoch z.B. GTA V oder Skyrim mit ca 40-50 FPS spielen (wir reden hier übrigens nicht mehr von Full-HD). Zumindest Rocket League sollte unter diesen Einstellungen immerhin mit 90 FPS laufen (in der Liste von @robafella einfach nach "RX Vega 3" gucken)
Bearbeitet von: "MarzoK" 12. Jul
Was würdet ihr jemanden empfehlen, der ein Ultrabook bis max 13,3" sucht?
Klein & leicht, lange Laufzeit und sollte auch leichtes Gaming können. Der Preis wäre nicht so wichtig.
Habe aktuell ein Dell XPS 13 oder ein MacBook Pro im Kopf
schonmal danke für die ganzen beiträge, hilft mir definitiv bei der suche/auswahl.

zwischenfrage.

Wenn ich einen Laptop für ~700€ kaufe, bekomm ich den nach 6 Monten wieder zu einem guten preis weg? sagen wir 600? oder ist der wertverlust zu hoch? weil eigentlich brauch ich den nicht länger und als student muss man auf den€ achten xD
ReggieNoblevor 47 m

schonmal danke für die ganzen beiträge, hilft mir definitiv bei der s …schonmal danke für die ganzen beiträge, hilft mir definitiv bei der suche/auswahl.zwischenfrage. Wenn ich einen Laptop für ~700€ kaufe, bekomm ich den nach 6 Monten wieder zu einem guten preis weg? sagen wir 600? oder ist der wertverlust zu hoch? weil eigentlich brauch ich den nicht länger und als student muss man auf den€ achten xD


Wenn du ihn nach paar Monaten wieder loswerden möchtest, lohnt es sich eigentlich auch direkt einen Gebrauchten zu kaufen, da ist der Wertverlust „minimal“ (natürlich nur, wenn du es von anfang an billig gekauft hast). Habe Beispielsweise mein Xiaomi Air 12 für ~300€ vor einigen Monaten in ebay kaufen können und die Preise sind immer noch zwischen 300-350€
Guck dir den Deal mal an: mydealz.de/dea…300

Bei deine anderen Vorstellung wird man das pauschal nicht sagen können. Am Ende um so besser man einkauft um so größer sind die Chancen auch einen guten Wiederverkauf zu realisieren. Der Wertverlust nach der Zeit kann aber eben größer sein als bei guten günstigen Modellen. Würde persönlich dann nach einem Gerät mit einer 1050Ti Ausschau halten, glaube in den Wochenangeboten bei Notebooksbilliger war was annehmbares dabei. Sonst wäre noch ein günstiges Clevo Modell (NB50TK1) vielleicht eine Option. Da sind kürzlich aber auch wieder gute Angebote abgelaufen, die sich dafür angeboten hätten.
Nochmal vielen Dank an die Community!!
robafellavor 3 h, 43 m

Guck dir den Deal mal an: …Guck dir den Deal mal an: https://www.mydealz.de/deals/acer-aspire-5-a515-51g-37c0-notebook-156-zoll-full-hd-ips-i3-6006u-4gb-ram-256gb-ssd-geforce-mx130-2gb-windows-10-1201300Bei deine anderen Vorstellung wird man das pauschal nicht sagen können. Am Ende um so besser man einkauft um so größer sind die Chancen auch einen guten Wiederverkauf zu realisieren. Der Wertverlust nach der Zeit kann aber eben größer sein als bei guten günstigen Modellen. Würde persönlich dann nach einem Gerät mit einer 1050Ti Ausschau halten, glaube in den Wochenangeboten bei Notebooksbilliger war was annehmbares dabei. Sonst wäre noch ein günstiges Clevo Modell (NB50TK1) vielleicht eine Option. Da sind kürzlich aber auch wieder gute Angebote abgelaufen, die sich dafür angeboten hätten.


Ah DESHALB, hat er bei meinem Deal vorbeigeschaut Ich hatte ihn extra beim erstellen unten in der Dealbeachreibung verlinkt, weil ich an ihn gedacht habe und gehofft, das er ne Meldung bekommt...

@ReggieNoble bist durch was bist du denn drauf aufmerksam geworden würde mich wirklich nochmal interessieren^^
Bearbeitet von: "MarzoK" 13. Jul
flbvor 16 h, 20 m

Was würdet ihr jemanden empfehlen, der ein Ultrabook bis max 13,3" …Was würdet ihr jemanden empfehlen, der ein Ultrabook bis max 13,3" sucht?Klein & leicht, lange Laufzeit und sollte auch leichtes Gaming können. Der Preis wäre nicht so wichtig.Habe aktuell ein Dell XPS 13 oder ein MacBook Pro im Kopf


Mach doch einfach deine eigene Diskussion auf? Nagut jetzt wo ich es doch gesehen habe: Allzu viel kommt nicht in Frage, aber eventuell sind die ASUS Zenbook 13 Modelle mit dedizierter Grafikkarte genau das Richtige für dich Ansonsten geht natürlich auch Dell XPS, was aber nochmal nen Stück teurer ist. Beide zeichnen sich durch eine gute Akkulaufzeit aus.
geizhals.de/?ca…00U

da die neuen Ryzen Mobile immer mindestens 4 Kerne besitzen, gleichzeitig aber eine gute Grafikeinheit, wäre diese für Spiele am Besten geeignet.

Soll es nur klein und billig sein, würde ich mir ein A-Ware ThinkPad x220/X230/X240 kaufen
MarzoKvor 17 h, 42 m

Ah DESHALB, hat er bei meinem Deal vorbeigeschaut Ich hatte ihn extra …Ah DESHALB, hat er bei meinem Deal vorbeigeschaut Ich hatte ihn extra beim erstellen unten in der Dealbeachreibung verlinkt, weil ich an ihn gedacht habe und gehofft, das er ne Meldung bekommt... @ReggieNoble bist durch was bist du denn drauf aufmerksam geworden würde mich wirklich nochmal interessieren^^



ich hab oben rechts ne benachrichtigung bekommen, dass du mich verlinkt hast...das meintest du doch oder?
ReggieNoblevor 2 m

ich hab oben rechts ne benachrichtigung bekommen, dass du mich verlinkt …ich hab oben rechts ne benachrichtigung bekommen, dass du mich verlinkt hast...das meintest du doch oder?


Jap Alles klar.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler