Suche Empfehlung für 50ccm Roller für die Stadt / Oder E-Bike ;-)

35
eingestellt am 29. Dez 2017
Moin zusammen,

ich suche für den Weg zur Arbeit (4 km einfache Strecke innerhalb der Stadt) einen 50 ccm Roller (oder E-Bike) um meinem KFZ den ständigen Kurzstreckenbetrieb zumindest teilweise zu ersparen. Hierfür bräuchte ich ein paar Empfehlungen für Modell und Marke.

Ich kenne mich bei Rollern überhaupt nicht aus. Um es etwas einzugrenzen hier mal meine Gedanken und Anforderungen zu dem Thema:


- Der Roller muss absolut zuverlässig sein, das Ding muss einfach laufen. Das ist Prio Nummer eins.
- 2T oder 4T? Wahrscheinlich lieber 2T weil spritziger. Bin aber offen.
- Vergaser oder Einspritzer? Was ist zuverlässiger und macht im Alltag weniger Probleme? Spritverbrauch ist mir egal.
- Wasser oder luftgekühlt?
- 60 km/h müssen problemlos und ohne großen Aufwand möglich sein (ich weiß dass ich nur 45 km/h fahren darf, das halte ich aber für lebensgefährlich in der Stadt. Die rechtlichen Konsequenzen sind mir bewusst)
- Möglichst anzugsstark sofern das bei 50 ccm möglich ist.
- Ich möchte keine Simson und auch keine Schwalbe, das Thema hab ich schon durch. Ich kenne die Vor- und leider auch die Nachteile einer Simson.
- Ich möchte auch nicht lieber Fahrrad fahren. Ich arbeite im Schichtbetrieb und hab einfach keinen Bock um 5.00 Uhr morgens Fahrrad zu fahren. Mit einem E-Bike hab ich allerdings schon einmal geliebäugelt. Das wäre evtl noch eine Alternative.
- Aussehen/Design. Ist mir auch egal. Das Ding muss laufen.
- Preislicher Rahmen: Dachte so an max. 1000-1500 Euro für einen Gebrauchten. Hier ist Luft nach oben sowie nach unten. Darf auch neu sein. Aber ein Gebrauchter hat das bessere P/L Verhältnis denke ich.

Vielen Dank für euer Feedback.

Grüße,
hooni
Zusätzliche Info
35 Kommentare
Schließe mich mal der Suche an, hätte auch Bock auf einen.
Wenn das wirklich nur 4 km sind, dann würde ich mir nen Fahrrad kaufen.
Da du das aber nicht möchtest würde ich nen E-Bike empfehlen, das reicht für die kurze Strecke völlig aus.
Mittlerweile gibt's auch gute und günstige Elektroroller. Das würde ich definitiv in Erwägung ziehen. Genaue Modelle kann ich dir leider nicht nennen, aber es gibt wohl einige Vergleichstests mit den bekanntesten Modellen.
Aprilia Sr50.
mit piaggio Hyper 2 Motor.
Vom feinsten die Dinger
Verfasser
oldman129. Dez 2017

Wenn das wirklich nur 4 km sind, dann würde ich mir nen Fahrrad kaufen. Da …Wenn das wirklich nur 4 km sind, dann würde ich mir nen Fahrrad kaufen. Da du das aber nicht möchtest würde ich nen E-Bike empfehlen, das reicht für die kurze Strecke völlig aus.


Ja ich ziehe ein E-Bike durchaus in Betracht. Kennst Du dich aus? Empfehlungen bis 2000 Euro?
Verfasser
Turbotomate29. Dez 2017

Mittlerweile gibt's auch gute und günstige Elektroroller. Das würde ich d …Mittlerweile gibt's auch gute und günstige Elektroroller. Das würde ich definitiv in Erwägung ziehen. Genaue Modelle kann ich dir leider nicht nennen, aber es gibt wohl einige Vergleichstests mit den bekanntesten Modellen.


Elektroroller weiß ich nicht. Da würde ich wohl dann doch eher beim E-Bike landen. Müsste ich mich aber mal einlesen.
Kauf dir den Gearbest Roller. Der kostet um die 300€ und ist perfekt dafür. Genauso legal wie ein frisierter Roller.
Verfasser
DickerGangsta12329. Dez 2017

Kauf dir den Gearbest Roller. Der kostet um die 300€ und ist perfekt d …Kauf dir den Gearbest Roller. Der kostet um die 300€ und ist perfekt dafür. Genauso legal wie ein frisierter Roller.


Mit diesem Gedanken habe ich lange gespielt, ihn aber dann verworfen. Tretroller, wenn auch elektrisch, die Zeiten sind vorbei.
Unhügelig sind auch zu der Uhrzeit 4 km per Rad ein Klacks. 10 bis 15 Minuten und fertig, keine Unterhaltskosten, kein Aufwand, kein Tanken/Aufladen, überschaubare Technik, überall abstellbar und auf Wunsch spurenlos flexibel hinsichtlich nächtlicher Verkehrszeichen. Aber wenn das absolut nicht infrage kommt, dann eben ein E-Rad. Roller und Konsorten wären nur die Eröffnung neuer Baustellen angesichts des geringen Bedarfs. (-;=
Gebannt
@zahnputzbecher

Da gebe ich dir völlig recht. Gibt nix besseres als einen 2 Takt roller von piaggio mit vergaser. Einspritzer sind alle Egal von welcher Marke !
Aber er hat ja immer nur 4 km Strecke bis zu seinem Ziel. Dauernd kurzstrecke fahren ist nicht gut für einen roller motor. Daher würde ich zum Fahrrad oder E-Bike raten.

@Hoonigan falls du dich noch für einen roller entscheidest würde ich zu einem 2 takter aus dem Hause piaggio raten. Falls du dich nicht entscheiden kannst ob es ein vergaser oder ein einspritzer sein soll hier mal kurz die pros & contras zu den 2 Takt Varianten

Vergaser pros :
Sehr zuverlässige & Robuste Technik
Einfach in der Wartung & Reparatur
Wartungen und Reparaturen sind sehr günstig zu bewerkstelligen
Tuning ist sehr leicht und kostengünstig zu bewerkstelligen

Vergaser Contras :
Hoher spritverbrauch (ca doppelt so viel wie beim einspritzer, Je nach modell ca 4l/100km)
2 takter stinken etwas

Einspritzer pros :
Sehr geringer spritverbrauch (ca die Hälfte von dem was ein vergaser Modell verbraucht, Jena modell 2l/100km)
Vom Werk aus schon recht flott
Stinken nicht so streng wie 2 takter

Einspritzer contras :
Sehr komplizierte & anfällige Technik
Wartungen & Reparaturen sind meist sehr kompliziert und mit extremen Kostenaufwand verbunden.
Werkstätte die solche roller reparieren sind schwer zu finden und sau teuer. Für das Geld bekommt man meist schon nen neuen roller.
Tuning ist i.d.r. sehr kompliziert und auch sehr kostenaufwendig.
Keine wasserabscheider vom Werk aus installiert (so einen sollte jeder einspritzer verbaut haben da es sonst schon nach kurzer Zeit zu Problemen am motor kommt). Die Installation davon ist auch nicht leicht.

Notiz: wer sich nicht mit der Technik eines einspritzer Modells auskennt sollte definitiv zum vergaser modell greifen
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 29. Dez 2017
Kauf dir einen gebrauchten Unu-Roller (Elektro). Akku kannst du einfach rausnehmen und da laden, wo du eh grad bist (oder eben zu Hause). Wir haben fast 2018, da würde ich mir eine knatternde, röhrende Benzinschleuder mit 50ccm echt nicht mehr holen. Habe selber keinen E-Roller, kenne aber einige Nutzer. Die würden sich nie wieder was anderes holen. Kein Lärm mehr, kein Gestank mehr. Betriebs/Wartungskosten sind lächerlich gering.
blooze29. Dez 2017

Kauf dir einen gebrauchten Unu-Roller (Elektro). Akku kannst du einfach …Kauf dir einen gebrauchten Unu-Roller (Elektro). Akku kannst du einfach rausnehmen und da laden, wo du eh grad bist (oder eben zu Hause). Wir haben fast 2018, da würde ich mir eine knatternde, röhrende Benzinschleuder mit 50ccm echt nicht mehr holen. Habe selber keinen E-Roller, kenne aber einige Nutzer. Die würden sich nie wieder was anderes holen. Kein Lärm mehr, kein Gestank mehr. Betriebs/Wartungskosten sind lächerlich gering.


fährt aber keine 60 km/h ,oder?
Verfasser
Osmanischer_Teufel29. Dez 2017

@zahnputzbecher Da gebe ich dir völlig recht. Gibt nix besseres als einen …@zahnputzbecher Da gebe ich dir völlig recht. Gibt nix besseres als einen 2 Takt roller von piaggio mit vergaser. Einspritzer sind alle Egal von welcher Marke !Aber er hat ja immer nur 4 km Strecke bis zu seinem Ziel. Dauernd kurzstrecke fahren ist nicht gut für einen roller motor. Daher würde ich zum Fahrrad oder E-Bike raten.@Hoonigan falls du dich noch für einen roller entscheidest würde ich zu einem 2 takter aus dem Hause piaggio raten. Falls du dich nicht entscheiden kannst ob es ein vergaser oder ein einspritzer sein soll hier mal kurz die pros & contras zu den 2 Takt Varianten Vergaser pros :Sehr zuverlässige & Robuste Technik Einfach in der Wartung & Reparatur Wartungen und Reparaturen sind sehr günstig zu bewerkstelligen Tuning ist sehr leicht und kostengünstig zu bewerkstelligen Vergaser Contras :Hoher spritverbrauch (ca doppelt so viel wie beim einspritzer, Je nach modell ca 4l/100km)2 takter stinken etwasEinspritzer pros : Sehr geringer spritverbrauch (ca die Hälfte von dem was ein vergaser Modell verbraucht, Jena modell 2l/100km)Vom Werk aus schon recht flottStinken nicht so streng wie 2 takterEinspritzer contras :Sehr komplizierte & anfällige Technik Wartungen & Reparaturen sind meist sehr kompliziert und mit extremen Kostenaufwand verbunden. Werkstätte die solche roller reparieren sind schwer zu finden und sau teuer. Für das Geld bekommt man meist schon nen neuen roller.Tuning ist i.d.r. sehr kompliziert und auch sehr kostenaufwendig.Keine wasserabscheider vom Werk aus installiert (so einen sollte jeder einspritzer verbaut haben da es sonst schon nach kurzer Zeit zu Problemen am motor kommt). Die Installation davon ist auch nicht leicht.Notiz: wer sich nicht mit der Technik eines einspritzer Modells auskennt sollte definitiv zum vergaser modell greifen


Cool, vielen Dank für Deine ausführlichen Post. Das hilft mir schonmal weiter. Tunen im klassischen Sinne möchte ich ja gar nicht. Eigentlich nur entdrosseln damit er so läuft wie er ursprünglich kann und möchte. Einen Motor künstlich in der Leistung zu beschneiden geht mir auch schwer gegen die Natur ;-)
.
Bearbeitet von: "rodcruiser" 29. Dez 2017
Verfasser
blooze29. Dez 2017

Kauf dir einen gebrauchten Unu-Roller (Elektro). Akku kannst du einfach …Kauf dir einen gebrauchten Unu-Roller (Elektro). Akku kannst du einfach rausnehmen und da laden, wo du eh grad bist (oder eben zu Hause). Wir haben fast 2018, da würde ich mir eine knatternde, röhrende Benzinschleuder mit 50ccm echt nicht mehr holen. Habe selber keinen E-Roller, kenne aber einige Nutzer. Die würden sich nie wieder was anderes holen. Kein Lärm mehr, kein Gestank mehr. Betriebs/Wartungskosten sind lächerlich gering.


Ne, Elektroroller möchte ich nicht, wenn Elektro dann ganz klar E-Bike. Und eigentlich steh ich auf knatternde laute Benzinschleudern. Hab da Freude dran. Von daher ist das kein Problem. Trotzdem Danke.
legal ist bei allen, ausser Schwalbe, nix mit 60 km/h
Evtl. Piaggio 50er und Distanzring aus der Vario raus. Wenn aber ein Cop mit Ahnung filzt, bist der A....
Verfasser
rodcruiser29. Dez 2017

legal ist bei allen, ausser Schwalbe, nix mit 60 km/hEvtl. Piaggio 50er …legal ist bei allen, ausser Schwalbe, nix mit 60 km/hEvtl. Piaggio 50er und Distanzring aus der Vario raus. Wenn aber ein Cop mit Ahnung filzt, bist der A....


Danke. Ist mir bekannt.
Gebannt
Hoonigan29. Dez 2017

Cool, vielen Dank für Deine ausführlichen Post. Das hilft mir schonmal w …Cool, vielen Dank für Deine ausführlichen Post. Das hilft mir schonmal weiter. Tunen im klassischen Sinne möchte ich ja gar nicht. Eigentlich nur entdrosseln damit er so läuft wie er ursprünglich kann und möchte. Einen Motor künstlich in der Leistung zu beschneiden geht mir auch schwer gegen die Natur ;-)


Entdrosseln kannste leider nur teilweise da die roller mittlerweile mehrere drin haben. Beim piaggio 2 Takt vergaser modell kannste ganz einfach den drosselring aus der variomatik nehmen und dann fährt der roller schon ungefähr 15kmh schneller. Da muss man auch nix weiter tun bzw es muss nix weiter verändert werden. Die Sache ist mit dem richtigen Werkzeug in max 5-10 min erledigt.
Die anderen drosseln sollten erst dann entfernt werfen wenn der roller noch weiter modifiziert bzw getuned wird. Vorher ist dies völlig unnötig, ja sogar kontraproduktiv. Ausnahme ist da das blindrohr. Aber wenn man das entfernt muss die hauptdüse angepasst werden sonst droht ein Motorschaden (Kolbenfresser).

Piaggio Roller Marken mit hyper 2 motor :
Piaggio, Aprilia (ab 2003), Vespa, Gilera, Derbi

Welche drosseln hatt ein aktueller piaggio 2 Takt 50ccm roller (Bsp. New tph 50, Aprilia SR Motard 50 ) so verbaut?
1. Variomatik drosselring aka variomatik Distanzring
2. Luftfilter Verengung bzw ein Luftfilter schnorchel mit Verengung
3. Vergaser Drosselblech
4. Blindrohr am auspuff
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 29. Dez 2017
Verfasser
Osmanischer_Teufel29. Dez 2017

Entdrosseln kannste leider nur teilweise da die roller mittlerweile …Entdrosseln kannste leider nur teilweise da die roller mittlerweile mehrere drin haben. Beim piaggio 2 Takt vergaser modell kannste ganz einfach den drosselring aus der variomatik nehmen und dann fährt der roller schon ungefähr 15kmh schneller. Da muss man auch nix weiter tun bzw es muss nix weiter verändert werden. Die Sache ist mit dem richtigen Werkzeug in max 5-10 min erledigt.Die anderen drosseln sollten erst dann entfernt werfen wenn der roller noch weiter modifiziert bzw getuned wird. Vorher ist dies völlig unnötig, ja sogar kontraproduktiv. Piaggio Roller Marken mit hyper 2 motor :Piaggio, Aprilia (ab 2003), Vespa, Gilera, DerbiWelche drosseln hatt ein aktueller piaggio 2 Takt 50ccm roller (Bsp. New tph 50, Aprilia SR Motard 50 ) so verbaut? 1. Variomatik drosselring aka variomatik Distanzring2. Luftfilter Verengung bzw ein Luftfilter schnorchel mit Verengung 3. Vergaser Drosselblech




Top, 15 km/h mehr würde völlig ausreichen damit ich im Verkehr in der Stadt mitschwimmen kann und nicht ständig als Verkehrshindernis überholt werde. Ich schau mich mal nach den von dir genannten Rollern bei den Kleinanzeigen um. Danke.
Bearbeitet von: "Hoonigan" 29. Dez 2017
Gebannt
Hoonigan29. Dez 2017

Danke. Ist mir bekannt.


Da würde ich mir keine sorgen machen. Wie soll der cop das sehen oder merken? Richtig! Gar Nicht !

Ich z.b. habe ein zahmes sport Setup. D.h. einen Zahmen 70ccm zylinder (Dr. Evolution 70ccm, Malossi Multivar 2000 sport variomatik & Touring auspuffanlage (Leovince Touring) usw. Mein roller fährt laut gps 90-93kmh.
Optisch durch original look unauffällig. Lautstärke technisch ist meiner minimal lauter als ein ungetunter roller .
Ich lebe in einer Gegend mit sehr viel Polizei Präsenz. In den x Jahren wurde ich nie gefilzt. Neulich stand sogar ein cop direkt vor meinem roller als der lief und hat meinem roller null Beachtung geschenkt

Solange du kein optisches tuning oder einen saulauten sportauspuff oder sportluftfilter montierst passiert i.d.r. gar nix
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 29. Dez 2017
Gebannt
Hoonigan29. Dez 2017

Top, 15 km/h mehr würde völlig ausreichen damit ich im Verkehr in der S …Top, 15 km/h mehr würde völlig ausreichen damit ich im Verkehr in der Stadt mitschwimmen kann und nicht ständig als Verkehrshindernis überholt werde. Ich schau mich mal nach den von dir genannten Rollern bei den Kleinanzeigen um. Danke.


Sei da bloß extrem vorsichtig. Da wird einem ne menge schrott angeboten.
Daher mein rat. Kauf am besten von alten Menschen. Die basteln nicht dran rum, machen jede Inspektion, lassen Reparaturen nur vom Fachmann erledigen usw
.
Kauf auf keinen Fall von kiddies!!!!! Weil die Kids werden dir mit extrem großer Wahrscheinlichkeit einen total verbastelten schrotthaufen andrehen. 99% der Kids haben 0 Ahnung wie man einen roller fachmännisch modifiziert. Diese gehen dann natürlich defekt und landen dann bei den Kleinanzeigen. Den defekt bemerkt man als Laie sehr selten beim Kauf. Dieser zeigt sich dann meistens erst wenn man Zuhause angekommen ist.

Wenn es z.b. heisst es müsse nur vergaser eingestellt werden schrillen bei mir schon zu recht die Alarmglocken. Das bedeutet der roller ist hinüber und so verarscht man den Käufer damit
.
Am besten ist es wenn du den kauf zusammen mit einem Kollegen machst der sich in dem bereich sehr gut auskennt. Ansonsten Finger weg vom gebrauchten
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 29. Dez 2017
Verfasser
Osmanischer_Teufel29. Dez 2017

Sei da bloß extrem vorsichtig. Da wird einem ne menge schrott angeboten. …Sei da bloß extrem vorsichtig. Da wird einem ne menge schrott angeboten. Daher mein rat. Kauf am besten von alten Menschen. Die basteln nicht dran rum, machen jede Inspektion, lassen Reparaturen nur vom Fachmann erledigen usw. Kauf auf keinen Fall von kiddies!!!!! Weil die Kids werden dir mit extrem großer Wahrscheinlichkeit einen total verbastelten schrotthaufen andrehen. 99% der Kids haben 0 Ahnung wie man einen roller fachmännisch modifiziert. Diese gehen dann natürlich defekt und landen dann bei den Kleinanzeigen. Den defekt bemerkt man als Laie sehr selten beim Kauf. Dieser zeigt sich dann meistens erst wenn man Zuhause angekommen ist.Wenn es z.b. heisst es müsse nur vergaser eingestellt werden schrillen bei mir schon zu recht die Alarmglocken. Das bedeutet der roller ist hinüber und so verarscht man den Käufer damit.Am besten ist es wenn du den kauf zusammen mit einem Kollegen machst der sich in dem bereich sehr gut auskennt. Ansonsten Finger weg vom gebrauchten


Ja den Gedankengang hatte ich auch schon. Neu kommt theoretisch auch in Frage, aber mehr wie 1500 Euro würde ich nicht ausgeben wollen. Mal schauen was sich so findet....
Gebannt
Mein roller (Aprilia SR Motard 50) hat mich neu beim piaggio Händler 1700€ gekostet. Da haste sogar 2 Jahre Garantie dabei. Wenn mal was kaputt geht wird das problemlos kostenfrei repariert.
Mir wurde beim Kauf sogar angeboten den drosselring zu entfernen. Hat dann null Auswirkung auf die Garantie.
Mein Tipp an dich wäre ein neues Fahrzeug zu kaufen beim Händler. Ein piaggio Zip bekommste neu schon unter 1400€. Ein Derbi bekommt man auch schon für ca 1500€ neu
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 29. Dez 2017
Verfasser
Osmanischer_Teufel29. Dez 2017

Mein roller (Aprilia SR Motard 50) hat mich neu beim piaggio Händler …Mein roller (Aprilia SR Motard 50) hat mich neu beim piaggio Händler 1700€ gekostet. Da haste sogar 2 Jahre Garantie dabei. Wenn mal was kaputt geht wird das problemlos kostenfrei repariert.Mir wurde beim Kauf sogar angeboten den drosselring zu entfernen. Hat dann null Auswirkung auf die Garantie. Mein Tipp an dich wäre ein neues Fahrzeug zu kaufen beim Händler. Ein piaggio Zip bekommste neu schon unter 1400€. Ein Derbi bekommt man auch schon für ca 1500€ neu


Was ist von der Marke Kymco zu halten? Sind preislich auch nicht schlecht.
Gebannt
Hoonigan29. Dez 2017

Was ist von der Marke Kymco zu halten? Sind preislich auch nicht schlecht.


Finger weg von chinakrachern!!! Damit wird man nicht glücklich.
Gute roller Marken sind piaggio, Peugeot, Yamaha und Honda. Da bekommt man gute Qualität zum fairen Preis geboten
Ich würde beim Klassiker bleiben: Vespa lx 50. wenn du eine gute gebraucht bekommst. Die wird dich wahrscheinlich überleben. Meine ist nun 24000 gelaufen in knapp 8 Jahren.
Ich meine mich zu erinnern, dass das eigentliche Problem beim Tuning eigentlich der aufgehobene Versicherungsschutz ist. Wenn was passiert, ist man quasi nicht versichert. Ganz schön riskant, oder nicht?

Früher war das mit der Polizei ganz einfach, wenn du schneller als 50km/h fährst, ist dein Ding getunt und du kriegst Ärger. Damals hat es einige erwischt ;-)
zanshin10830. Dez 2017

Ich meine mich zu erinnern, dass das eigentliche Problem beim Tuning …Ich meine mich zu erinnern, dass das eigentliche Problem beim Tuning eigentlich der aufgehobene Versicherungsschutz ist. Wenn was passiert, ist man quasi nicht versichert. Ganz schön riskant, oder nicht?Früher war das mit der Polizei ganz einfach, wenn du schneller als 50km/h fährst, ist dein Ding getunt und du kriegst Ärger. Damals hat es einige erwischt ;-)


es lohnt sich halt auch nicht, auf den 5 km ist man dann eine Minute schneller oder so? dafür dann in die Illegalität, was soll das
Osmanischer_Teufel29. Dez 2017

Da würde ich mir keine sorgen machen. Wie soll der cop das sehen oder …Da würde ich mir keine sorgen machen. Wie soll der cop das sehen oder merken? Richtig! Gar Nicht !Ich z.b. habe ein zahmes sport Setup. D.h. einen Zahmen 70ccm zylinder (Dr. Evolution 70ccm, Malossi Multivar 2000 sport variomatik & Touring auspuffanlage (Leovince Touring) usw. Mein roller fährt laut gps 90-93kmh. Optisch durch original look unauffällig. Lautstärke technisch ist meiner minimal lauter als ein ungetunter roller .Ich lebe in einer Gegend mit sehr viel Polizei Präsenz. In den x Jahren wurde ich nie gefilzt. Neulich stand sogar ein cop direkt vor meinem roller als der lief und hat meinem roller null Beachtung geschenkt Solange du kein optisches tuning oder einen saulauten sportauspuff oder sportluftfilter montierst passiert i.d.r. gar nix


In Berlin haben sie dafür einfach einen mobilen Prüfstand dabei.

Der Roller von einem Freund war 6km/h drüber führerschein weg
Punkte
Geldstrafe
fahren ohne Versicherung

Mein Yamaha BW 50 fuhr am Anfang auch 80 km/h aber im Sommer wurden dann die Kontrollen immer mehr.....
Osmanischer_Teufel29. Dez 2017

Da würde ich mir keine sorgen machen. Wie soll der cop das sehen oder …Da würde ich mir keine sorgen machen. Wie soll der cop das sehen oder merken? Richtig! Gar Nicht !Ich z.b. habe ein zahmes sport Setup. D.h. einen Zahmen 70ccm zylinder (Dr. Evolution 70ccm, Malossi Multivar 2000 sport variomatik & Touring auspuffanlage (Leovince Touring) usw. Mein roller fährt laut gps 90-93kmh. Optisch durch original look unauffällig. Lautstärke technisch ist meiner minimal lauter als ein ungetunter roller .Ich lebe in einer Gegend mit sehr viel Polizei Präsenz. In den x Jahren wurde ich nie gefilzt. Neulich stand sogar ein cop direkt vor meinem roller als der lief und hat meinem roller null Beachtung geschenkt Solange du kein optisches tuning oder einen saulauten sportauspuff oder sportluftfilter montierst passiert i.d.r. gar nix


Das kommt auf die Gegend an! Als Jugendlicher wurde ich in den 1 1/2 Jahren, in denen ich einen 50er Roller hatte, 16 Mal kontrolliert, zwei Mal musste ich mit auf die Wache. Dabei hatte ich einen optisch "braven" Roller.


okolyta30. Dez 2017

Mein Yamaha BW 50 fuhr am Anfang auch 80 km/h ...


Jap, bei mir war es auch ein Yamaha BW 50.
Bearbeitet von: "bear2" 30. Dez 2017
Gebannt
bear230. Dez 2017

Das kommt auf die Gegend an! Als Jugendlicher wurde ich in den 1 1/2 …Das kommt auf die Gegend an! Als Jugendlicher wurde ich in den 1 1/2 Jahren, in denen ich einen 50er Roller hatte, 16 Mal kontrolliert, zwei Mal musste ich mit auf die Wache. Dabei hatte ich einen optisch "braven" Roller.Jap, bei mir war es auch ein Yamaha BW 50.


Jugendliche werden generell oft überprüft da sie immer unter generalverdacht stehen. Ich gehe allerdings schon auf die 40 zu. Da rechnen die cops nicht mehr mit tuning.
Ich lebe im Rhein Sieg Kreis, ca 5 km vom köln bonner Flughafen entfernt. Kam auch schon vor das ich in eine Kontrolle geraten bin mit Prüfstand. Wurde zwar angehalten aber die haben nur einen kurzen äußerlichen Blick auf meinen roller gemacht und dann durfte ich schon weiter fahren
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 30. Dez 2017
Osmanischer_Teufel30. Dez 2017

Jugendliche werden generell oft überprüft da sie immer unter g …Jugendliche werden generell oft überprüft da sie immer unter generalverdacht stehen. Ich gehe allerdings schon auf die 40 zu. Da rechnen die cops nicht mehr mit tuning


Auch ältere Menschen wurden hier schon häufiger kontrolliert, mit Prüfstand. WENN es dich mal erwischt, dann aber richtig. Als Jugendlicher geht man das Risiko ein, weil man die Konsequenzen wahrscheinlich nicht überschauen kann.
Verfasser
Dies sollte kein Pro/Contra Thread für und gegen Tuning und auch keiner über die rechtlichen Konsequenzen werden. Ich kenne sie, der @Osmanischer_Teufel kennt sie. Alle erwachsen. Und wenn ich lese "6 km/h drüber, Führerschein weg" entlockt mir dies maximal ein müdes Lächeln.....maximal.
Bearbeitet von: "Hoonigan" 30. Dez 2017
Gebannt
Hoonigan30. Dez 2017

Dies sollte kein Pro/Contra Thread für und gegen Tuning und auch keiner …Dies sollte kein Pro/Contra Thread für und gegen Tuning und auch keiner über die rechtlichen Konsequenzen werden. Ich kenne sie, der @Osmanischer_Teufel kennt sie. Alle erwachsen. Und wenn ich lese "6 km/h drüber, Führerschein weg" entlockt mir dies maximal ein müdes Lächeln.....maximal.


Da kommt höchstens ne Mängelkarte oder vielleicht auch ne Geldstrafe. Mehr nicht. Mach ich mir da sorgen? Nee sicher nicht ! Erst müssen sie mich kriegen
Spaß beiseite. Bei 6kmh drüber passiert sowieso nix. Ein paar kmh mehr werden offiziell toleriert.

Das ganze ist natürlich jedem selbst überlassen. Der eine gurkt original mit 45 rum, ein anderer wiederum entdrosselt das teil und fährt etwas schneller.
Mir ging es beim tunen nicht primär um Spaß, sondern darum im Straßenverkehr mitschwimmen zu können & kein verkehrshinderniss zu sein, was ja auch sehr schnell gefährlich werden kann. Fahr mal mit 45 über eine viel befahrene strasse wo man dauernd überholt wird. Da kann einem sehr schnell ziemlich mulmig werden. Erst recht wenn da ein sattelzug hinter einem auftaucht und zum überholen ansetzt oder einen schneidet.
Als roller Fahrer hat man ja Kräfte technisch auch die A Karte weil man ziemlich das schwächste Glied im Straßenverkehr ist. Man wird bedrängt, wie schon erwähnt geschnitten, die Vorfahrt geklaut usw usw. Im grunde ist ein dezent modifizierter roller sicherer als ungetuned zu fahren.
Was das mitschwimmen betrifft geht's ja auch nicht nur im die Geschwindigkeit selbst. Sehr wichtig dabei ist ja auch wie man an der Ampel vom Fleck kommt um sicher vorne weg fahren zu können ohne bedrängt, überholt oder im schlimmsten fall von einem voreiligen Kfz Fahrer gerammt zu werden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler