Gruppen

    Suche Empfehlung für günstige Krankenhauszusatzversicherung.

    siehe Fragestellung.

    6 Kommentare

    Bei der groben Beschreibung wirst du wenige Antworten erhalten. Was soll die Versicherung denn abdecken? Krankenhaustagegeld, Chefarzt oder Einzelbettzimmer? Ohne Details wird es da echt schwer...

    pauschal würde ich nie zu einer günstigen versicherung greifen. lieber etwas teurer und gute leistungen. aber am wichtigsten ist das die Versicherung auch bezahlt, sollte mal etwas sein!

    Verfasser

    Riptape

    Bei der groben Beschreibung wirst du wenige Antworten erhalten. Was soll die Versicherung denn abdecken? Krankenhaustagegeld, Chefarzt oder Einzelbettzimmer? Ohne Details wird es da echt schwer...



    einzelbett reicht mir völlig aus. auf den Rest kann ich vrrzichten.

    Nur schnell meine 5 Cents dazu.

    Mit eben deinem Wunsch bin ich auch auf die Suche gegangen. Lag mal in einem Vier-Bett-Zimmer mit drei ganz üblen Zeitgenossen (na zumindest 2) und wollte da nie mehr wieder erleben.

    Nach einiger Recherche bekam ich folgenden Hinweis:
    Krankenzusatz schließt man nur ab, wenn man Chefarzt-Behandlung möchte. Das kostet sonst schnell mal einige tausend Euro. Wenn es dir nur darum geht, bei einem Krankenhausaufenthalt möglichst ruhig zu liegen, zahl das Zimmer lieber privat - kommt billiger.

    Dazu kommt, dass nicht alle Krankenhäuser Einzelzimmer anbieten. Mein letztes hatte nur Zweibettzimmer. Da habe ich auch ein Gespräch auf dem Gang mitgehört, als ein Mann für seine Frau fragte "Wir sind privatversichert, kann meine Frau kein Einzelzimmer bekommen?" Antwort: "Nein, haben wir nicht." Mann: "Dann ein Zweibettzimmer zur alleinigen Nutzung, wir zahlen auch den Aufpreis privat." Antwort: "Wir sind überbelegt, geht absolut nicht." Da hilft dir diese Versicherung dann auch nichts.

    Wenn du allerdings jetzt schon absehen kannst, dass du aufgrund deines Gesundheitszustandes jährlich 10 Tage im Krankenhaus verbringen musst, kann es sich lohnen - ob dich dann aber eine Versicherung jetzt nimmt ist fraglich.

    Mein Tipp (und so handhabe ich das): Wenn du nur das Risiko absichern möchtest, lass die Versicherung stecken und zahle lieber privat 60 - 100 Euro/Nacht, als jährlich mehrere hundert für eventuell gar nichts.

    Verfasser

    Lurus

    Nur schnell meine 5 Cents dazu. Mit eben deinem Wunsch bin ich auch auf die Suche gegangen. Lag mal in einem Vier-Bett-Zimmer mit drei ganz üblen Zeitgenossen (na zumindest 2) und wollte da nie mehr wieder erleben.



    Genau das war auch der Hintergrund. Super schlechter Krankenhaus und üble Bettgenossen. Vielleicht liegt dein Tipp auch gut. Habe was mit 5€ pro Monat gesehen, ich glaube ergo oder so. Zwei-Bett Zimmer. Würde mir im Zweifel auch ausreichen. Aber Recht hast du auch, dass bei "Kein Platz" auch die Versicherung nicht viel tun kann. Da war wirklich kein Platz mehr. Da mussten die zunächst ein Bett für mich besorgen.

    Grundsätzlich kann ich Lurus schon zustimmen, allerdings ist ein Einbettzimmer im Krankenhaus auch nicht gerade günstig. Da kann der Unterschied zum Zweibettzimmer schon ordentlich sein.

    Ich kann dir nur empfehlen, dich mal in deiner Gegend nach einem (seriösen) Versicherungsmakler umzuschauen.
    Die Preise halten dann zwar vermutlich nicht bei den günstigsten Angeboten der Online-Portale mit,
    dafür erhälst du aber, Fachkompetenz des Maklers vorausgesetzt, eine genau auf deine Wünsche abgestimmte Versicherung.

    Da ein Makler mit solchen Versicherungen aber (fast) kein Geld verdient, wird er vermutlich versuchen, dir noch weitere Produkte anzubieten

    Alternative ist hier noch die Honorarberatung, sie ist vermutlich noch unabhängiger, das Honorar wird dir da aber vermutlich zu hoch sein...

    Des Weiteren besteht bei großen Firmen auch oft die Möglichkeit, eine Krankenzusatzversicherung über einen Rahmenvertrag abzuschließen. Hier sind die Prämien oft niedriger und es erfolgt keine Gesundheitsprüfung. Allerdings sind dann vermutlich auch andere Bausteine mitversichert an denen du vll. kein Interesse hast.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Achtung, Rabobank kündigt Konten fristlos bei Cashbacküberweisungen von Fir…1771025
      2. Ebay Bewertungen von Kaufabbrechern, und sehr netter Support, Nötigung?3578
      3. Erfahrungen mit KKG Technik78
      4. Gaming PC bis 800€68

      Weitere Diskussionen