Suche Emulator Retro Konsole mit Games für SNES, N64, Gameboy etc.

15
eingestellt am 5. Jan
Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Emulator empfehlen inklusive Spiele für alle möglichen Retro Konsolen ? Ich habe so etwas auf Youtube gesehen. Auf einer Konsole (warscheinlich Rasberry) laufen sozusagen mehrere Konsolen mit allen möglichen Titeln wie z.B. Super Mario World, Pokemon, Mario 64 etc. und man kann im Menü zwischen den Konsolen wechseln.

Vielen Dank
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

15 Kommentare
RetroPie ist das auf dem Raspberry.

Ich hab das bei einem älteren Raspberry ausprobiert und kann sagen, dass es bei N64 spielen stottert. Ich weiß nicht, ob der aktuelle Raspberry stark genug dafür ist. Vielleicht kann dir jemand seine Erfahrungswerte mitteilen. Der Raspberry Pi 3B war wirklich etwas schwach
Bearbeitet von: "EightyEight" 5. Jan
Recalbox auf dem Raspberry
Bearbeitet von: "okolyta" 5. Jan
Ja am ehesten lässt sich sowas mit nem Raspberry Pie realisieren. Das bekannteste Projekt ist RetroPie. Ist aber natürlich kein Selbstgänger, sondern relativ viel Bastelei und Eigenarbeit (was ja nicht zwingend schlecht sein muss).

Ansonsten halt einfach am PC mit den verschiedenen Emulatoren.
EightyEight05.01.2020 22:42

RetroPie ist das auf dem Raspberry.


Kann man das fertig kaufen oder muss man sich das selbst „zusammenbauen“ und drauf installieren?
okolyta05.01.2020 22:43

Recalbox auf dem Raspberry


EightyEight schrieb:
RetroPie ist das auf dem Raspberry.

Auch hier die Frage: Kann man das fertig kaufen oder muss man sich das selbst „zusammenbauen“ und drauf installieren?
Kann RetroPie auch nur empfehlen, ich hab mir dazu noch ein NES Gehäuse geholt.
Hab mir übrigens deinen Namen notiert und werde gelegentlich vorbei schauen ob die ROMs die du nutzt lediglich Sicherheitskopien von deinen Originalen sind.
Bearbeitet von: "bastiian" 5. Jan
mstbln1905.01.2020 22:44

Kann man das fertig kaufen oder muss man sich das selbst „zusammenbauen“ un …Kann man das fertig kaufen oder muss man sich das selbst „zusammenbauen“ und drauf installieren?



Das lässt sich tatsächlich als „Paket“ auf eBay o.ä. kaufen. Einfach schauen, aber bloß nicht über den Tisch ziehen lassen. Vorher Preise für Gehäuse, Pi, Netzteil, SD Karte etc. vergleichen.
Die Installation ist kein Hexenwerk und genug Videos gibts dazu auf YouTube auch.
Bearbeitet von: "EightyEight" 5. Jan
Kann RetroPie überhaupt nicht empfehlen, ist imho einer der miesesten Hardware auf denen Emus laufen. Solange die Games 2D bleiben, ist es noch ok, aber spätestens ab PSX und N64, vor allem aber N64, geht nem Pi 2 tierisch die Luft aus, dahingegen läuft Retroarch direkt auf nem Android TV bestens, aber an die Leistung des XBOX FAT kommt keiner der neuen Hipsterteile an, das war imho die ALLERBESTE Home Entertainment Konsole schlechthin.

Zu deinem Problem, kauf dir lieber ein Fire TV Stick und lad dir Retroarch drauf.
mstbln1905.01.2020 22:44

EightyEight schrieb:RetroPie ist das auf dem Raspberry.Auch hier die …EightyEight schrieb:RetroPie ist das auf dem Raspberry.Auch hier die Frage: Kann man das fertig kaufen oder muss man sich das selbst „zusammenbauen“ und drauf installieren?


Eine Raspberry, eine Micro SD, ein Joypad, ein Netzteil und ein Gehäuse
Auf der Recalbox Seite ist alles ganz genaut erklärt
Happychick Emulator
EightyEight05.01.2020 22:47

Das lässt sich tatsächlich als „Paket“ auf eBay o.ä. kaufen. Einfach schaue …Das lässt sich tatsächlich als „Paket“ auf eBay o.ä. kaufen. Einfach schauen, aber bloß nicht über den Tisch ziehen lassen. Vorher Preise für Gehäuse, Pi, Netzteil, SD Karte etc. vergleichen.Die Installation ist kein Hexenwerk und genug Videos gibts dazu auf YouTube auch.


Also ich habe mir die Kiste auch selber zusammengeschuster. Raspberry 3 B + mit recalBox und alles in einem NESPI Gehäuse verbaut. Dazu noch Heatpipes und Lüfter.

Spiele öfter neuer Projekte durch. Macht mir halt immer viel Spaß.
Aber die Software ist schon etwas spezieller.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass mit den richtigen Einstellungen weder N64 noch PSX Spiele ruckeln.

Dafür benötigt es allerdings etwas Zeit und Geduld.

Kann kann natürlich alles 08/15 einrichten oder man lädt sich noch neue Themes herunter, scrapt alle Spiele in ruhe und stellt ggfs für Spiele die auf Anhieb nicht funktionieren alles richtig ein.

Das alles dauert ein wenig ist aber zugegebenermaßen kein Hexenwerk.

Aber es ist völlig legitim,dass sich Leute die damit Zeit verbringen und die Dinger vernünftig einrichten sich ihre Arbeit entlohnen lassen.

Und dann kann man halt nicht einfach immer den Idealo Bestpreis für alles zusammenrechnen und sagen " mehr zahle ich dafür auch nicht".

Und bevor die Frage aufkommt......."Nein ich verkaufe die Dinger nicht selber auf eBay".

Bin nur der Meinung, dass man für getahene Arbeit auch entlohnt werden darf.
bastiian05.01.2020 22:44

Kann RetroPie auch nur empfehlen, ich hab mir dazu noch ein NES Gehäuse …Kann RetroPie auch nur empfehlen, ich hab mir dazu noch ein NES Gehäuse geholt.Hab mir übrigens deinen Namen notiert und werde gelegentlich vorbei schauen ob die ROMs die du nutzt lediglich Sicherheitskopien von deinen Originalen sind.


Wir uns Deinen auch. Denn legal ist auch das Downloaden von Titeln, die Du selbst hast, nicht
nafspa1206.01.2020 00:10

Wir uns Deinen auch. Denn legal ist auch das Downloaden von Titeln, die Du …Wir uns Deinen auch. Denn legal ist auch das Downloaden von Titeln, die Du selbst hast, nicht


24569957-zfbTs.jpg
Eine Pi Zero ist schon etwas sehr schwach. Kommt drauf an, was am Ende alles laufen soll, danach kauft man dann die Hardware dafür.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler