Suche: Expertenmeinung.

Hallo ihr Guten,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook.
Mir sind folgende Dinge wichtig: es sollte schnell in Officeanwendungen und Bildbearbeitung sein, ein gutes Display haben und die Geräusch- und Temperaturemissionen sollten akzeptabel sein. Preislich möchte ich nicht mehr als 800€ ausgeben, je weniger, desto besser.

Ich habe mir folgendes ausgesucht und möchte euch fragen, ob es diese Kriterien erfüllen wird und wenn nicht, ob es eines gibt, dass eurer Meinung nach besser zu mir passt.

HP Pavilion g6-2305sg Notebook-PC
(http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/Merch/Product.aspx?id=D2X47EA&opt=ABD&sel=PCNB&view=reviews)

Ich danke euch vielmals für jeden noch so knappen Hinweis!

Grüße, EsoxAureus.

12 Kommentare

Dell Inspiron 15R SE 7520-0392 oder Dell Inspiron 17R SE 7720-0408 je nachdem ob du lieber 15" oder 17" möchtest.

Die Auflösung ist besser, es ist aber ungefähr 100€ teurer.
Prozessor gleich. Grafikkarte so gut wie gleich.

Meinst du wirklich, dass er wirklich besser ist?
Danke .

Man bekommt ein paar Prozente von HP an diesem Wochenende und käme auf einen Preis von ca. 580€...

Mit Gutscheincode "refresh13" bei notebooksbilliger.de gibts den 15" für 706,99 € und den 17" für 756,99 € (evtl. noch Qipu). Das Display macht schon einen signifikanten Unterschied aus und mit dem Budget greift man lieber zu einem Dell. Meine Freundin hat den HP Pavilion G6-2311SG und ich bin von der Pavilion Serie nicht überzeugt was Verarbeitung und Geräuschentwicklung angeht. Da läuft zwar nur ein i5 aber der wird ziemlich warm und macht dann ne menge Lärm und das obwohl die nur Farmville spielt. Die Dell Inspiron haben nen Alubody und sind nicht solche Plastikbomber. Günstiger geht immer und ein paar andere gute alternativen gibt es auch aber für zuverlässiges Arbeiten würde ich nicht an 50-100€ sparen.

Edit: Der 17er hat übrigens eine GeForce GT 650M und die hat um einiges mehr Leistung (Link).

Das ist richtig, an 100€ sollte es nicht scheitern. Dass das G6-2311SG-Modell schlecht in Verarbeitung und Geräuschentwicklung abschneidet, heißt nicht gleich, dass es alle Modelle der Pavilions tun.
Ich finde sie optisch und preislich recht interessant, habe mir gerade noch andere Modelle herausgesucht.
Das HP Pavilion g7-2303sg Notebook-PC ist vielleicht wegen des 17''-Displays eine bessere Wahl. Wie schaut es mit dem HP ENVY 6-1202sg Ultrabook aus, meinst du es gibt besser die Wärme ab?

Sie sollen leise, kühl und vor allem schnell in Anwendungen sein. Die Schnelligkeit sollte doch bei allen hier bisher genannten Modellen gewährleistet sein, oder? Ich habe eine Ventilator-Unterlage, das Wärmeproblem sollte ich damit auch im Griff haben (notfalls). Könnte es sein, dass die von mir genannten, preislich etwas teureren Modelle, als das deiner Freundin, leiser sind?

Achso: brauche ich überhaupt eine gute Grafikkarte für Bildbearbeitung und Office?

EsoxAureus

Dass das G6-2311SG-Modell schlecht in Verarbeitung und Geräuschentwicklung abschneidet, heißt nicht gleich, dass es alle Modelle der Pavilions tun.

Doch, die Verarbeitung ist innerhalb einer Serie meist die selbe. Ich repariere übrigens Beruflich u.a. Laptops und die günstigen HP Modelle sind der Dauerbrenner ^^ Preis/Leistung passt schon und mit Coolerpad minimiert man das Risiko von vorzeitigen Hardwareschäden aber wirklich gut sind die trotzdem nicht. Wenn du HP und bang for the buck haben willst kannst du auch nen HP Pavilion g6-2356sg nehmen.

EsoxAureus

Achso: brauche ich überhaupt eine gute Grafikkarte für Bildbearbeitung und Office?

Für Office? Nein. Für Bildbearbeitung? Ja (außer du malst nur Striche in Paint).

Okay, überredet .

Und wie bewertest du das HP ENVY 6-1202sg ?

EsoxAureus

Und wie bewertest du das HP ENVY 6-1202sg ?

Verarbeitung ist für den Preis recht gut aber ich bin kein Fan von Ultrabooks. Wenns schon sein muss würde ich eher ein Lenovo IdeaPad U510 MBM8EGE/MBM65GE nehmen. Bei den meisten ist das Laptop der Desktopersatz und da machen Ultrabooks nicht so viel Spaß. Kommt immer auf das Einsatzgebiet drauf an.

Ach, ich weiß nicht ...

subby

Dell Inspiron 15R SE 7520-0392 oder Dell Inspiron 17R SE 7720-0408 je nachdem ob du lieber 15" oder 17" möchtest.



Habe selbst den 15R-SE und eine SSD eingebaut und beim normalen Surfen und Office-Anwendungen ist mein Notebooklüfter aus und es ist absolut KEIN Geräusch mehr zu hören

---> Dazu superschnell, sehr zufrieden damit!

Und was sagt ihr hierzu:

Sony Vaio SVE1713C5E, selbst konfiguriert, Preis 746€:

Intel® CoreTM i7-3632QM,2,2GHz
Windows 8
500 GB Serial ATA (5400 U/Min)
8 GB 1600 MHz DDR3L-SDRAM
DVD Laufwerk
43,8cm LED 1600x900 + Kamera
AMD Radeon(TM) HD 7650M 2GB

(Das Display ist für 45€ aufrüstbar!)

Danke euch, hilft mir sehr Rückmeldungen zu haben :* !

Hatte sowohl mit Sony vaio, hp Pavilions und Dell Laptops zu tun und finde Dell im großen und ganzen von der reinen "Wertigkeit" am besten.
Von den sepzifikationen her keine Ahnung aber mein persönliches Empfinden wollte ich einfach mal ausdrücken.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€55
    2. [B] 5€ bet-at-home Gutschein [S] Gutscheine von Tipico, Xtip, Sportingbet o…11
    3. Telekom Magenta(zuhause-tv) Widerruf(szeitraum)35
    4. Wo am günstigsten Samsung S7 edge kaufen?33

    Weitere Diskussionen