Suche Fernseher/TV mit 65", 4K und 100 Hertz/Hz bis 800€

21
eingestellt am 26. JanBearbeitet von:"hotprice"
Hallo Leute,
ich benötige einen neuen TV und würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

Er sollte folgendes erfüllen:
- 65" Displaydiagonale
- mindestens gute bis sehr gute Bildqualität
- 4K-Auflösung
- 100 Hertz
- vernünftig bzw. flüssiges laufendes Betriebssystem

Ich habe schon hier nach Deals geschaut, ebenfalls bei MM und Amazon, aber bin bisher nicht fündig geworden. Eventuell ist meine Preisvorstellung (bis 800 €) nicht realistisch!? Hätte auch nichts gegen preislich interessante Rückläufer.
Hat jemand das passende Angebot?

Schönen Gruß

hotprice
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Was ist wichtiger ? Bessere Helligkeit oder Schwarzwert bei Dunkelheit?
Valoo26.01.2020 20:32

Was ist wichtiger ? Bessere Helligkeit oder Schwarzwert bei Dunkelheit?


Da wäre mir die bessere Helligkeit wichtiger.
hotprice26.01.2020 20:39

Da wäre mir die bessere Helligkeit wichtiger.


Der Samsung RU8009 kann heller werden als der LG SM 8500.
Bearbeitet von: "Valoo" 26. Jan
Zum Glück hast du ein Bild mit eingefügt.
Sonst hätte ich jetzt echt nicht gewusst wonach du suchst.
So sieht also ein Fernseher aus
schließe mich der suche hier mal an Meine Eltern suchen gerade einen 65 Zöller. Die gucken nur TV reicht da einer von den beiden:


geizhals.eu/sam…=de

geizhals.eu/sam…=de
KrokoSuchti26.01.2020 20:45

Zum Glück hast du ein Bild mit eingefügt. Sonst hätte ich jetzt echt n …Zum Glück hast du ein Bild mit eingefügt. Sonst hätte ich jetzt echt nicht gewusst wonach du suchst. So sieht also ein Fernseher aus


:-D

Ehrlich gesagt dachte ich, dass bei Diskussionen ein Vorschaubild angezeigt und meine Diskussion dadurch etwas prominenter wird. Anscheinend ist das aber nicht so, deswegen hab ich´s gelöscht. :-)
Alexej_R26.01.2020 20:50

schließe mich der suche hier mal an Meine Eltern suchen gerade einen 65 …schließe mich der suche hier mal an Meine Eltern suchen gerade einen 65 Zöller. Die gucken nur TV reicht da einer von den beiden:https://geizhals.eu/samsung-ue65ru7179-a2013278.html?hloc=dehttps://geizhals.eu/samsung-ue65nu7099-a1911126.html?hloc=de


Ohne einen Link angeklickt zu haben: das reicht mit Sicherheit. Ich schaue auch nur fern und habe einen 40 Zoll Samsung, welchen ich vor gut sieben Jahren für 299 € gekauft hatte. da ich auch nichts besseres kenne, fehlt es mir auch nicht. Und ich schaue damit auch regelmäßig Fußball. Und der hat sicher keine 100 Hz
Also, dank eurer Hilfe schau ich mir erstmal die beiden folgenden TVs an:

Samsung UE-RU8009 65 Zoll (ab 65 Zoll 100 Hertz)
und
LG 65SM8500PLA (100 Hertz)

Außer, dass der UE-RU8009 heller sein wird als der LG, spricht sonst noch was gegen bzw. klar für den
LG 65SM8500PLA
oder spricht etwas gegen bzw. klar für den Samsung UE-RU8009?

Vielen Dank schonmal für all die schnelle Hilfe hier!!! Unglaublich, wie schnell das geht.
Ich würde eventuell noch abwarten ob es nächsten Sonntag zum Superbowl wieder 19% Rabatt bei MediaMarkt gibt.
hotprice26.01.2020 21:01

Also, dank eurer Hilfe schau ich mir erstmal die beiden folgenden TVs …Also, dank eurer Hilfe schau ich mir erstmal die beiden folgenden TVs an:Samsung UE-RU8009 65 Zoll (ab 65 Zoll 100 Hertz)undLG 65SM8500PLA (100 Hertz)Außer, dass der UE-RU8009 heller sein wird als der LG, spricht sonst noch was gegen bzw. klar für denLG 65SM8500PLAoder spricht etwas gegen bzw. klar für den Samsung UE-RU8009?Vielen Dank schonmal für all die schnelle Hilfe hier!!! Unglaublich, wie schnell das geht.


LG hat bestimmt ein IPS Panel und Samsung ein VA. Wenn deine Sitzposition eher mittig zum Tv ist würde ich zum Samsung greifen da ein VA Panel in deutlich besser Schwarzwert hat.
hotprice26.01.2020 21:01

Also, dank eurer Hilfe schau ich mir erstmal die beiden folgenden TVs …Also, dank eurer Hilfe schau ich mir erstmal die beiden folgenden TVs an:Samsung UE-RU8009 65 Zoll (ab 65 Zoll 100 Hertz)undLG 65SM8500PLA (100 Hertz)Außer, dass der UE-RU8009 heller sein wird als der LG, spricht sonst noch was gegen bzw. klar für denLG 65SM8500PLAoder spricht etwas gegen bzw. klar für den Samsung UE-RU8009?Vielen Dank schonmal für all die schnelle Hilfe hier!!! Unglaublich, wie schnell das geht.


Also wie schon angesprochen hat der RU den deutlich besseren Schwarzwert und vor allem den homogeneren.
Allerdings wäre der LG dank besseren Blickwinkel mehr für seitliches gucken geeignet.
Also wie gesagt, kommt nur auf den Einsatzzweck an.
hotprice26.01.2020 21:01

Also, dank eurer Hilfe schau ich mir erstmal die beiden folgenden TVs …Also, dank eurer Hilfe schau ich mir erstmal die beiden folgenden TVs an:Samsung UE-RU8009 65 Zoll (ab 65 Zoll 100 Hertz)undLG 65SM8500PLA (100 Hertz)Außer, dass der UE-RU8009 heller sein wird als der LG, spricht sonst noch was gegen bzw. klar für denLG 65SM8500PLAoder spricht etwas gegen bzw. klar für den Samsung UE-RU8009?Vielen Dank schonmal für all die schnelle Hilfe hier!!! Unglaublich, wie schnell das geht.


Der Samsung kann, soweit ich das herausfinden konnte kein Dolby Vision, zudem hat er Edge-Led und kein Local Dimming. Ansonsten sollte er auf Grund des VA-Panels einen deutlich besseren Schwarzwert haben und somit insbesondere wenn häufig Abends und im verdunkeltem Raum geschaut wird das bessere Bild liefern. Der LG mit dem Ips-Panel ist dafür deutlich blickwinkelunabhängiger.

Ich würde mir an deiner Stelle aber wenn möglich beide nochmal im Mediamarkt o.ä. anschauen.
Bearbeitet von: "sascha93" 26. Jan
Wollte gerade auf Idealo TV Geräte vergleichen aber da fehlen einige Filtermöglichkeiten. Die Dinge die mir wichtig sind kann ich dort nicht herausfiltern... Dolby Atmos, Direct Led....
Auf check 24 geht das leider auch nicht. Wer weiß wo?

Oder kann jemand Tipps geben?
Einsatz : Iptv, Netflix, Ps4, Bluray
65zoll UHD
50-100Hz
Sehr gute Bildqualität
direct led ( never ever edge led 🤮 )
hohe spitzenhelligkeit (gucke meist im abgedunkelten Raum)
Betriebssystem ist relativ EGAL sofern es flüssig läuft
Dolby Atmos, DTS HD, Dolby Digital usw
Gaming Modus mit niedrigen input lag
Bevorzugte Marken LG, Sony, Samsung. Bin aber auch offen für andere Marken sofern es kein no name oder changchong o.ä ist
Preis natürlich so günstig wie möglich
Bearbeitet von: "Squatzilla" 27. Jan
Squatzilla27.01.2020 10:54

Wollte gerade auf Idealo TV Geräte vergleichen aber da fehlen einige …Wollte gerade auf Idealo TV Geräte vergleichen aber da fehlen einige Filtermöglichkeiten. Die Dinge die mir wichtig sind kann ich dort nicht herausfiltern... Dolby Atmos, Direct Led....Auf check 24 geht das leider auch nicht. Wer weiß wo?Oder kann jemand Tipps geben?Einsatz : Iptv, Netflix, Ps4, Bluray65zoll UHD50-100HzSehr gute Bildqualität direct led ( never ever edge led 🤮 ) hohe spitzenhelligkeit (gucke meist im abgedunkelten Raum) Betriebssystem ist relativ EGAL sofern es flüssig läuft Dolby Atmos, DTS HD, Dolby Digital uswGaming Modus mit niedrigen input lagBevorzugte Marken LG, Sony, Samsung. Bin aber auch offen für andere Marken sofern es kein no name oder changchong o.ä istPreis natürlich so günstig wie möglich

Samsung würde da erstmal rausfliegen, da die aktuellen TVs kein DTS unterstützen.
Von Sony wäre da der XF9005 was. Vor allem wegen der hohen Spitzenhelligkeit.
Allerdings wenn du meist in einem abgedunkelten Raum schaust, ist der Schwarzwert wichtiger, meiner Meinung nach zumindest.
Valoo27.01.2020 11:52

Samsung würde da erstmal rausfliegen, da die aktuellen TVs kein DTS …Samsung würde da erstmal rausfliegen, da die aktuellen TVs kein DTS unterstützen.Von Sony wäre da der XF9005 was. Vor allem wegen der hohen Spitzenhelligkeit. Allerdings wenn du meist in einem abgedunkelten Raum schaust, ist der Schwarzwert wichtiger, meiner Meinung nach zumindest.


Danke für die Aufklärung.
Wegen der Helligkeit... Mein aktueller lg TV hat edge led und ein IPS panel. In dunklen Szenen sieht alles richtig schlecht aus. Viel zu dunkel so das man nix erkennt + Backlight Bleeding vom feinsten. Das macht echt keinen Spaß.
DTS kann der zwar auch. Viel wichtiger ist das er auch noch Dolby Atmos beherrscht.
Den Sony hatte ich schon im Auge aber er hat leider kein Dolby Atmos
Bearbeitet von: "Squatzilla" 27. Jan
Also wie gesagt Samsung gibt momentan kein DTS her..

Der verlinkte Sony hat Direct Full Array, sowie ein VA Display.
Er hat dementsprechend einen guten Kontrastwert. Für den ein oder anderen könnte aber blooming bei Dunkelheit nerven. Da du allerdings fehlende Details in dunklen Szenen bei deinem Lg bemängelst, könnte der Sony ganz gut passen.
Squatzilla27.01.2020 12:12

Danke für die Aufklärung.Wegen der Helligkeit... Mein aktueller lg TV hat e …Danke für die Aufklärung.Wegen der Helligkeit... Mein aktueller lg TV hat edge led und ein IPS panel. In dunklen Szenen sieht alles richtig schlecht aus. Viel zu dunkel so das man nix erkennt + Backlight Bleeding vom feinsten. Das macht echt keinen Spaß.DTS kann der zwar auch. Viel wichtiger ist das er auch noch Dolby Atmos beherrscht.Den Sony hatte ich schon im Auge aber er hat leider kein Dolby Atmos


Dann bliebe noch der LG Oled C9.
Müsste DTS und Dolby Digital besitzen. Und Oled ist eben Oled
Valoo27.01.2020 12:25

Dann bliebe noch der LG Oled C9.Müsste DTS und Dolby Digital besitzen. Und …Dann bliebe noch der LG Oled C9.Müsste DTS und Dolby Digital besitzen. Und Oled ist eben Oled


Leider deutlich zu teuer! Auf OLED habe ich ehrlich gesagt auch gar keine lust. Man hört und liest zu viel über burn in usw
Squatzilla27.01.2020 12:33

Leider deutlich zu teuer! Auf OLED habe ich ehrlich gesagt auch gar keine …Leider deutlich zu teuer! Auf OLED habe ich ehrlich gesagt auch gar keine lust. Man hört und liest zu viel über burn in usw


Tja.. dann würde es noch den SM9000 geben. Auch mit DTS und Dolby Digital!
sascha9326.01.2020 20:37

Da bleibt nur …Da bleibt nur der:amazon.de/dp/B07PQVRTHG?linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&smid=A3JWKAKR8XB7XF&creativeASIN=B07PQVRTHG&tag=geizhalspre03-21&ascsubtag=xU1LFlD49FITPqCMjmoZSgAnsonsten 1000 Euro aufwärts.


Ich danke dir und allen anderen nochmals für die sehr gute Hilfe!

Habe mich für den
LG 65SM8500PLA
entschieden und bin begeistert! Nichts, was mich stört, eigentlich nichts. :-)

Eine Zumutung ist die Bearbeitung von Senderlisten. Ich habe einen Suchlauf gemacht, habe als Anbieter "Astra" gewählt (auswählen konnte man noch "Anderer Anbieter" und noch was anderes). Die daraufhin ausgespuckte Liste konnte ich nicht bearbeiten, also weder löschen noch verschieben. LG Support (sehr schnell, hilfreich und unkompliziert erreichbar) meinte, dass das auch so sein soll. Ich solle noch einen Suchlauf machen und dann auf "Anderer Anbieter" klicken, diese Liste lasse sich dann zumindest etwas bearbeiten, also man kann Sender wenigstens verschieben, aber auch wieder nicht löschen. Das hat mich einiges an Zeit gekostet, weil ich ja nicht sofort bei LG angerufen hatte, sondern es selbst die ganze Zeit versucht habe.
Was die Senderlisten bzw. Ordnen von Senderlisten angeht, ist das Ding eine einzige Katastrophe!

Aber der Rest ist dafür super. Auch der Galerie-Modus, wo ein bekanntes Kunstbild (inkl. Rahmen täuschend echt :-) ) nach dem anderen, unterlegt von Musik angezeigt wird, ist top.
Und, dass das Anlegen/Bearbeiten von Senderlisten so katastrophal ist, hat was Gutes: Ich bin meinem VU+-Receiver treu geblieben (erstmal), bis ich mir in den nächsten Tagen die VU+ in 4K hole. Also, auch dieser schöne TV konnte mich nicht dazu bewegen auf meinen Lieblingsreceiver zu verzichten. Umschaltzeiten von 3 Sekunden beim internen Receiver des TVs hatte mich eh gestört, wenn man den Vergleich zu einer VU+ zieht.

Eine Sache noch: der TV hat recht wenig internen Speicher, nach gerade Mal 4 Kunstbilder-Videos ist der Speicher voll. Der TV macht auch regelmäßig Updates, z.B. Netflix in den ersten 2 Tagen zwei Mal. Wird man da eigentlich nie das Problem von nem vollen Speicher haben, gerade wegen der Updates? Auf diese Kunstgalerie könnte ich ja sogar verzichten, aber Updates sollte der TV schon regelmäßig machen können.
Bearbeitet von: "hotprice" 30. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler