Suche Funkfestplatte (oder nennt man es Server?!) - Zum Fotos verschieben

18
eingestellt am 24. Aug 2017
Hallo liebe Community,

ich bin auf der Suche nach einem Gerät, welches ich bei Bedarf im Wohnzimmer einfach anschalten kann um somit meine Fotos per Wlan vom Handy auf eben dieses Gerät zu schicken. Ebenfalls wäre nett, wenn ich dann auch von meinem LapTop auf dieses Gerät und die Fotos zugreifen kann. Oder auch vom Fernseher.

Gibt es sowas!? Ist das eine einfache Funkfestplatte oder muss man dazu irgendwie einen Server installieren!?

Über Ratschlage, Tipps und Trick bin ich sehr dankbar.

Gruß
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Sehr geil. Die gute alte Funkfestplatte.
Frag doch mal den nächsten Schutzmann nach dem Weg zum Konfektionshaus. Dort gibt es den passenden Gehrock zur Funkfestplatte.
18 Kommentare
Sehr geil. Die gute alte Funkfestplatte.
Frag doch mal den nächsten Schutzmann nach dem Weg zum Konfektionshaus. Dort gibt es den passenden Gehrock zur Funkfestplatte.
Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich meine halt eine Wlan-Festplatte. Bin wie gesagt nicht sonderlich fit in diesen Themen.
Schau Dir mal die Western Digital myCloud Platten an. Alternativ ein richtiges NAS (Network attached storage), aber das ist für Deine Anforderungen vermutlich schon überdimensioniert.
Ja, gibt es. Google findet unter "Festplatte WLAN" auch einige Geräte. Im Grunde ist das eine Festplatte mit Gehäuse und einem integrierten Server, der über WLAN angesteuert werden kann.
Am einfachsten ist wohl die mycloud von WD, so etwas in der Art: mydealz.de/dea…312
knudknud24. Aug 2017

Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich meine halt eine …Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich meine halt eine Wlan-Festplatte. Bin wie gesagt nicht sonderlich fit in diesen Themen.


Kauf dir ein NAS und stöpsel es an den Router. Wenn es nur um Bilder geht, dann kannst du auch zum Bsp den USB Port von deinem Router nutzen.

ansonsten gibt es auch Wifi Festplatten, aber wenn du es nur lokal nutzt, dann bist mit einem einfach NAS besser bedient
Super. Danke für eure Tipps. Nun habe ich ein paar Anhaltspunkte. Denke, so ein NAS würde dann wohl tatsächlich für meine Anforderungen ausreichen. Danke
therealpink24. Aug 2017

Sehr geil. Die gute alte Funkfestplatte.Frag doch mal den nächsten …Sehr geil. Die gute alte Funkfestplatte.Frag doch mal den nächsten Schutzmann nach dem Weg zum Konfektionshaus. Dort gibt es den passenden Gehrock zur Funkfestplatte.



Das passende Funkfestplattenkabel, aka Wlankabel, nicht vergessen.
knudknud24. Aug 2017

Super. Danke für eure Tipps. Nun habe ich ein paar Anhaltspunkte. Denke, …Super. Danke für eure Tipps. Nun habe ich ein paar Anhaltspunkte. Denke, so ein NAS würde dann wohl tatsächlich für meine Anforderungen ausreichen. Danke


Naja ausreichen ist eigentlich falsch. Es ist sogar besser.

Am billigsten kommst mit dem USB Port am Router, sollte er einen haben. Damit würde ich mich mich als erstes beschäftigen.

Mit der Wifi Platte musst du dich immer direkt darauf verbinden, das ist auf Dauer nervig und eigentlich nur für den Urlaub usw interessant.
Bei einem NAS kannst du auch Ordner direkt am PC einbinden uvm
würde von Qnap was empfehlen für deine bedürfnisse sicher ausreichend.
Prinzipiell würde das auch mit jeder neueren FritzBox, die USB hat, gehen. Dazu bräuchtest du lediglich eine 'externe USB-Festplatte'. Unabhängig davon: Der Zugriff vom TV auf eine solche Festplatte muss natürlich vom Fernseher aus unterstützt werden.
okolyta24. Aug 2017

Naja ausreichen ist eigentlich falsch. Es ist sogar besser. Am billigsten …Naja ausreichen ist eigentlich falsch. Es ist sogar besser. Am billigsten kommst mit dem USB Port am Router, sollte er einen haben. Damit würde ich mich mich als erstes beschäftigen.Mit der Wifi Platte musst du dich immer direkt darauf verbinden, das ist auf Dauer nervig und eigentlich nur für den Urlaub usw interessant. Bei einem NAS kannst du auch Ordner direkt am PC einbinden uvm würde von Qnap was empfehlen für deine bedürfnisse sicher ausreichend.


Oder synology. Hat zusammen mit Qnap wohl die angenehmste Oberfläche.

Bloß kein Zyxel! Da kommst du gerade als Laie nicht mit zurecht!
okolyta24. Aug 2017

Naja ausreichen ist eigentlich falsch. Es ist sogar besser.


Kann aber auch überfordern
LordLord24. Aug 2017

Kann aber auch überfordern



Natürlich, deswegen habe ich auch nicht noch mit Raspi und Co angefangen
Je nachdem wieviele Gigabyte an Fotos du verschieben willst könntest mit einem USB Bluetooth adapter die Bilder an deinen Computer schicken
Bearbeitet von: "marckbln" 24. Aug 2017
marckbln24. Aug 2017

Je nachdem wieviele Gigabyte an Fotos du verschieben willst könntest …Je nachdem wieviele Gigabyte an Fotos du verschieben willst könntest mit einem USB Bloothoth adapter die Bilder an deinen Computer schicken


Bluetooth! Das, was du da schreibst, klingt irgendwie nach einem Pharao
ottinho24. Aug 2017

Bluetooth! Das, was du da schreibst, klingt irgendwie nach einem Pharao Bluetooth! Das, was du da schreibst, klingt irgendwie nach einem Pharao



egal ob Bloothoth oder Bluetooth funktinieren tut es trotzdem
marckbln24. Aug 2017

egal ob Bloothoth oder Bluetooth funktinieren tut es trotzdem


Bis man damitfertig ist, kann man sich in der Zeit schon mal eine Pyramide bauen und in den Sarkophag legen.
Ich suche Barfußschuhe im Angebot
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler