Suche für Urlaub in Spanien/Mallorca Prepaid-Karte für Handy

suche günstige Prepaid-Karte für meinen Urlaub (12Tage).
eigentlich nur zum im Internet surfen und whatsapp Bilder hochladen.
Sollten mindestens 300-500mb Datenflat sein. Telefonie nicht unbedingt.

was könnt ihr mir da empfehlen?

besten dank schon mal für eure Antworten.
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

7 Kommentare

Hol dir doch vor Ort ne Prepaid-Karte z.B. von Telefonica (O2 ist auch eine Tocjhter der Telefonica Gesellschaft)... ich denke mal da gibts dann auch Tagesflats...

Shalimar

Hol dir doch vor Ort ne Prepaid-Karte z.B. von Telefonica (O2 ist auch eine Tocjhter der Telefonica Gesellschaft)... ich denke mal da gibts dann auch Tagesflats...

weißt du eventuell was vor Ort die Karte kostet? im Internet gibt es welche ab 15€-25€.

Ich weiss es ned sicher, aber ich behaupte einfach mal,das die Preise etwa 1:1 sind wie in Deutschland :-) Ich denke ich würds eher in Mallorca vor Ort kaufen, gibt da sicher Einheimische die dir da eher zu nem Tarif raten können...

Habe mich mit einer ähnlichen Frage beschäftigt: Am günstigsten kommt man wohl mit einer Prepaid Karte vor Ort weg. Bedeutet aber, man müsste in einen Laden und eine Aktivierung abwarten, kostet Zeit und evtl Nerven.

Es gibt von TUI folgendes Angebot (zu finden auf www.tui-surfstick.de)
SimKarte für 14,95 € kaufen (wird kostenfrei zu´geschickt)
Startguthaben auf der Karte 10 €
Diverse Web Sessions buchbar

1 Stunde für 1,99 € (max. 20 MB)
12 Stunden für 9,99 € (max. 100 MB)
7 Tage für 14,99 € (max. 200 MB

200 MB für 19,94 € (14,95 Karte + 14,99 7 Tage Web Sessions abzgl Starguthaben 10 €)
Nach Bedarf sind dann weitere Sessions buchbar.

Nachteile: - nicht die günstigste Alternative

ups zu früh auf enter gedrückt:

weitere Nachteile
Volumen von 200 MB gilt nur 7 Tage, weitere Web Sessions müssen gebucht werden um 12 Tage abzudecken.

Vorteile

Vodafone Netz (soll angebl. die höchste Abdeckung haben)
Flexibel
Karte verfällt nicht (spanische Karten nach Nichtaktivität nach 90 Tagen)
in diversen anderen Ländern nutzbar ( es muss nicht für jedes Land eine
neue gekauft werden)
auch in Deutschland nutzbar
sofort Einsatzbereit

Alles in Allem keine schlechte Alternative umim Ausland im Internet aktiv zu sein

Wenn man sich keine Karte vor Ort kaufen möchte, der kann auch mit einer "deutschen" O2 Karte höchstwahrscheinlich die volle SmartEU Option nutzen.
Die Option muss im Webportal normalerweise vorher aktiviert werden. Kosten fallen nur bei Nutzung an, also wenn man sich im Ausland einbucht (Daten).
Pro Tag (1,99€) können dann 25MB per UMTS Speed Traffic genutzt werden, danach wird ohne Folgekosten nur die Geschwindigkeit reduziert.

Als Beispiel die Prepaid Angebote von Discotel.


Viele Grüße,
stolpi


Zitat 7,5Cent Traif:
"Smartphone Day Pack EU
-
kostenlos rund um die Uhr bis zu 25 MB pro Tag in ausgewählten Ländern im Internet surfen, nach Erreichen von 25 MB den restlichen Tag kostenlos weiter surfen
-
Berechung des Tarifoptionspreises erst bei Nutzung des Internets in dem jeweiligen Land
Das Angebot der Tarifoption beinhaltet Datenverbindungen von bis zu 25MB pro Tag in ausgewählten Ländern.
Ab einem Datenvolumen von 25MB wird am jeweiligen Tag die Datenübertragungsgeschwindigkeit auf max. 2kbit/s reduziert.
Die tatsächlich erreichbare Datenübertragungsgeschwindigkeit
ist u.a. von derUnterstützung durch das jeweils genutzte Mobilfunknetz im Ausland abhängig.
Die Berechnung des Tarifoptionspreises erfolgt erst bei Nutzung des
Internets und Überschreitung von 50kB pro Tag im jeweiligen Land.

"


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen