Suche Gerät oder Tipps zum Zimmer kühlen

22
eingestellt am 28. Jun
Ich habe ein schlecht gedämmtes Haus und in meinem Zimmer (14qm) ist es im Hochsommer und auch jetzt schon nicht auszuhalten. Meine Frage: Gibt es Tipps das Zimmer zu kühlen (zb. Rettungsdecke vor das Fenster) oder sollte man da schon eher zu einem Gerät wie einer Split-Klimaanlage oder etwas ähnliches greifen, Deckenventilatoren oder andere Geräte erscheinen mir nicht sehr sinnvoll oder irre ich mich? PS. ich habe keine Allergie oder ähnliche Atemprobleme
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Uriel1828.06.2020 01:55

Spannend, nachts die Kälte rein lassen zum abkühlen, über Tag muss die Kä …Spannend, nachts die Kälte rein lassen zum abkühlen, über Tag muss die Kälte halt draußen bleiben.Du lebst eher nördlich, Sibirien oder so? ^^


Das klappt sehr gut.
Haben ein Haus wo ab 8uhr alle Fenster und Türen abgedunkelt werden haben nachmittags maximal 25°
22 Kommentare
Immer wieder verwunderlich wie Leute mitten im Satz ein post Scriptum reinkopfen.

Zum Thema: versuchen nachts durch offene Fenster das Zimmer abzukühlen und tagsüber über geschlossene Fenster und Rolläden die Kälte draußen drinnen zu behalten.
Eventuell mittels Ventilatoren die Luftzirkulation verbessern.
Wenn das nicht hilft würde für die Größe wahrscheinlich ein mobiles Klimagerät ausreichen, damit kenne ich mich aber kaum aus
Bearbeitet von: "Moshoeshoe" 28. Jun
Moshoeshoe28.06.2020 01:39

Immer wieder verwunderlich wie Leute mitten im Satz ein post Scriptum …Immer wieder verwunderlich wie Leute mitten im Satz ein post Scriptum reinkopfen.Zum Thema: versuchen nachts durch offene Fenster das Zimmer abzukühlen und tagsüber über geschlossene Fenster und Rolläden die Kälte draußen zu behalten. Eventuell mittels Ventilatoren die Luftzirkulation verbessern.Wenn das nicht hilft würde für die Größe wahrscheinlich ein mobiles Klimagerät ausreichen, damit kenne ich mich aber kaum aus


Spannend, nachts die Kälte rein lassen zum abkühlen, über Tag muss die Kälte halt draußen bleiben.

Du lebst eher nördlich, Sibirien oder so? ^^
Uriel1828.06.2020 01:55

Spannend, nachts die Kälte rein lassen zum abkühlen, über Tag muss die Kä …Spannend, nachts die Kälte rein lassen zum abkühlen, über Tag muss die Kälte halt draußen bleiben.Du lebst eher nördlich, Sibirien oder so? ^^


Das klappt sehr gut.
Haben ein Haus wo ab 8uhr alle Fenster und Türen abgedunkelt werden haben nachmittags maximal 25°
Wenn man sie installieren kann/darf:
Split Klimagerät (Wenn man sich auf ein Abenteuer einlässt kann man sie aus Italien bestellen, nur muss man dann zwingend Quick Connect Schläuche kaufen oder jemanden haben der sie installiert, dabei spart man dann allerdings auch mega viel Kohle, da die deutschen Klima Buden alle am Rad drehen was die Preise angeht zur Installation und es dann nichtmal Gewissenhaft machen)

Die Mobilen Dinger sind einfach zu laut um sie laufen zu lassen während man im Raum ist und irgendwas machen möchte und kühlen dann noch nichtmal richtig und ohne 2/3-Schlauch umbau erzeugen sie einen Unterdruck wodurch von irgendwo warme Luft nachgezogen wird und dann nehmen sie noch Platz weg ohne Ende.

Ich hatte davor immer die Windmaschine ins Fenster gestellt und die ganze Nacht die "kühle" Luft reinpusten lassen, aber wenn es draußen Nachts irgendwann noch 28°C hatte hat das auch nichts mehr gebracht und Tagsüber den Rollo unten zu haben ist auch nicht so das wahre...
Bearbeitet von: "Matrix110" 28. Jun
Energieeffiziente Geräte, nachts das Fenster auf und ab 8 Uhr Fenster von außen verdunkeln.
Matrix11028.06.2020 02:20

Wenn man sie installieren kann/darf:Split Klimagerät (Wenn man sich auf …Wenn man sie installieren kann/darf:Split Klimagerät (Wenn man sich auf ein Abenteuer einlässt kann man sie aus Italien bestellen, nur muss man dann zwingend Quick Connect Schläuche kaufen oder jemanden haben der sie installiert, dabei spart man dann allerdings auch mega viel Kohle, da die deutschen Klima Buden alle am Rad drehen was die Preise angeht zur Installation und es dann nichtmal Gewissenhaft machen)Die Mobilen Dinger sind einfach zu laut um sie laufen zu lassen während man im Raum ist und irgendwas machen möchte und kühlen dann noch nichtmal richtig und ohne 2/3-Schlauch umbau erzeugen sie einen Unterdruck wodurch von irgendwo warme Luft nachgezogen wird und dann nehmen sie noch Platz weg ohne Ende.Ich hatte davor immer die Windmaschine ins Fenster gestellt und die ganze Nacht die "kühle" Luft reinpusten lassen, aber wenn es draußen Nachts irgendwann noch 28°C hatte hat das auch nichts mehr gebracht und Tagsüber den Rollo unten zu haben ist auch nicht so das wahre...


Hi, hast du eine Empfehlung für ein Split Gerät aus Italien? Abenteuer ist mein zweiter Vorname
thermometer28.06.2020 02:48

Energieeffiziente Geräte, nachts das Fenster auf und ab 8 Uhr Fenster von …Energieeffiziente Geräte, nachts das Fenster auf und ab 8 Uhr Fenster von außen verdunkeln.


Das Thermometer sagt immer die Wahrheit
Ein feuchtes Handtuch / Laken so aufhängen, daß es in einer Wanne Wasser hängt und mit einem Ventilator anblasen ist zumindest für kleine Räume schon eine ganz gute (und günstige) Kühlmöglichkeit.
Allerdings darf man dann ausreichendes Lüften nicht vergessen!
Matrix11028.06.2020 02:20

Wenn man sie installieren kann/darf:Split Klimagerät (Wenn man sich auf …Wenn man sie installieren kann/darf:Split Klimagerät (Wenn man sich auf ein Abenteuer einlässt kann man sie aus Italien bestellen, nur muss man dann zwingend Quick Connect Schläuche kaufen oder jemanden haben der sie installiert, dabei spart man dann allerdings auch mega viel Kohle, da die deutschen Klima Buden alle am Rad drehen was die Preise angeht zur Installation und es dann nichtmal Gewissenhaft machen)Die Mobilen Dinger sind einfach zu laut um sie laufen zu lassen während man im Raum ist und irgendwas machen möchte und kühlen dann noch nichtmal richtig und ohne 2/3-Schlauch umbau erzeugen sie einen Unterdruck wodurch von irgendwo warme Luft nachgezogen wird und dann nehmen sie noch Platz weg ohne Ende.Ich hatte davor immer die Windmaschine ins Fenster gestellt und die ganze Nacht die "kühle" Luft reinpusten lassen, aber wenn es draußen Nachts irgendwann noch 28°C hatte hat das auch nichts mehr gebracht und Tagsüber den Rollo unten zu haben ist auch nicht so das wahre...


spätestens die Inbetriebnahme muss von einer Fachfirma gemacht werden, wobei das sowieso noch das Günstigste ist, ansonsten läuft da bei Split nichts, außer man hat Lust Illegal eine Split zu betreiben.

Wer es Günstig haben will, ohne Abenteuer holt sich ein Kälte Klima Betrieb ran der einen ein Hisense Split ranbaut, Günstig und mega gut.

Mit Split ist jetzt sowieso nichts mehr, man bekommt keine Firma mehr ran, außer für Horrende Aufpreise, die haben nämlich die Auftragsbücher voll, wer kein Termin im Winter macht, ist meist der gelackmeierte.

Die Monoblöcke sind gut, man muss nur eine Spanplatte, oder Plexiglasscheibe in das Fenster zwischen klemmen und das Rohr dadurch stecken, heißt also nur abmessen, in den Baumarkt, zuschneiden lassen, Loch rein machen lassen, und Fertig, kostet nur ein paar Euro. Wichtig dabei, das Rohr sollte so kurz wie möglich gehalten werden, die Abwärme vom Rohr heizt nämlich den Raum wieder auf, wer kein Bock hat überhaupt an einen 2 Schlauch ran zu kommen, oder teilweise aufwendig umzubauen, der Isoliert ebenso das Rohr einfach ab so das die Wärme kaum, oder gar nicht mehr nach außen strahlen kann, dann kühlen die Geräte kleine Räume auch ohne Probleme in 15-20 Minuten komplett runter.

Kann sowieso bis Heute nicht verstehen warum sich die 1 Schlauch nur auf den Markt durchgesetzt haben, die 2 Schlauch sind so viel besser, und für die Produktion so eines Gerätes ist es kaum mehr Aufwand.

Klimaanlagen sind halt laut, auch Split sind laut, nur sind die halt außen, können aber auch die Nachbarn nerven.
die hier shcon genannten Tipps+ ein feuchtes kühles Handtuch um den Nackten legen
Trollhammer28.06.2020 03:31

Ein feuchtes Handtuch / Laken so aufhängen, daß es in einer Wanne Wasser h …Ein feuchtes Handtuch / Laken so aufhängen, daß es in einer Wanne Wasser hängt und mit einem Ventilator anblasen ist zumindest für kleine Räume schon eine ganz gute (und günstige) Kühlmöglichkeit.Allerdings darf man dann ausreichendes Lüften nicht vergessen!


Was ein Quatsch, das einzige was dadurch passiert ist dass die Luftfeuchtigkeit extrem steigt und es noch unangenehmer wird. Es ist physikalisch unmöglich damit den Raum zu kühlen, die Energie kann nicht einfach verschwinden (Energieerhaltungssatz)
Pheasant28.06.2020 05:40

Was ein Quatsch, das einzige was dadurch passiert ist dass die …Was ein Quatsch, das einzige was dadurch passiert ist dass die Luftfeuchtigkeit extrem steigt und es noch unangenehmer wird. Es ist physikalisch unmöglich damit den Raum zu kühlen, die Energie kann nicht einfach verschwinden (Energieerhaltungssatz)


Kannst du gerne googeln und ist aufgrund der Luftfeuchtigkeit eine Frage des subjektiven Empfindens. In der Arbeit schon ausprobiert und es hat mehr gebracht als nur der Ventilator...
Trollhammer28.06.2020 05:53

Kannst du gerne googeln und ist aufgrund der Luftfeuchtigkeit eine Frage …Kannst du gerne googeln und ist aufgrund der Luftfeuchtigkeit eine Frage des subjektiven Empfindens. In der Arbeit schon ausprobiert und es hat mehr gebracht als nur der Ventilator...


Du hast behauptet es wäre eine Kühlmöglichkeit, ist es aber nicht. Außerdem kann der Körper bei hoher Luftfeuchtigkeit nur wenig Wärme an die Umgebung abgeben weil der Schweiß nicht so gut verdunstet. Trockene Wärme ist da noch deutlich angenehmer.

Das einzige was bei deinem Handtuchtrick gekühlt wird ist das Handtuch selbst, die Wärme wird diesem entzogen und an die Umgebung abgegeben (siehe Verdunstungskälte).
Bearbeitet von: "Pheasant" 28. Jun
Pheasant28.06.2020 06:08

Du hast behauptet es wäre eine Kühlmöglichkeit, ist es aber nicht. Au …Du hast behauptet es wäre eine Kühlmöglichkeit, ist es aber nicht. Außerdem kann der Körper bei hoher Luftfeuchtigkeit nur wenig Wärme an die Umgebung abgeben weil der Schweiß nicht so gut verdunstet. Trockene Wärme ist da noch deutlich angenehmer.Das einzige was bei deinem Handtuchtrick gekühlt wird ist das Handtuch selbst, die Wärme wird diesem entzogen und an die Umgebung abgegeben (siehe Verdunstungskälte).



Na ja, bin da ja kein Experte, aber die benötigte Energie wird doch nicht ausschließlich aus dem Handtuch genommen, vor allem, wenn das Energieniveau gegenüber der Außenluft vielelicht schon viel tiefer ist? Dann wird ja die benötigte Energie, je größer die Differenz zum Handtuch, zum Verdunstna auch aus der Umgebungsluft entnommen?
Klar, noch effizienter wäre, wenn man mal Thema Luftfeuchtigkeit außen vor lässt ,dass man vor dem Ventilator Wasser vernebelt, dann kann die notwendige Verdunstungsenergie ja nur aus der Luft kommen.

Und solche Tipps mit Handtuch im Eimer, nassen Bettlaken etc werden ja auch von Leuten gegeben, die davon Ahnung haben sollten.
stadtwerke-muenster.de/blo…en/

Wenn es nix bringen würde, würde man das ja nicht überalle lesen? Versthe ich nicht, warum das nichts bringen soll.
Matrix11028.06.2020 02:20

Wenn man sie installieren kann/darf:Split Klimagerät (Wenn man sich auf …Wenn man sie installieren kann/darf:Split Klimagerät (Wenn man sich auf ein Abenteuer einlässt kann man sie aus Italien bestellen, nur muss man dann zwingend Quick Connect Schläuche kaufen oder jemanden haben der sie installiert, dabei spart man dann allerdings auch mega viel Kohle, da die deutschen Klima Buden alle am Rad drehen was die Preise angeht zur Installation und es dann nichtmal Gewissenhaft machen)Die Mobilen Dinger sind einfach zu laut um sie laufen zu lassen während man im Raum ist und irgendwas machen möchte und kühlen dann noch nichtmal richtig und ohne 2/3-Schlauch umbau erzeugen sie einen Unterdruck wodurch von irgendwo warme Luft nachgezogen wird und dann nehmen sie noch Platz weg ohne Ende.Ich hatte davor immer die Windmaschine ins Fenster gestellt und die ganze Nacht die "kühle" Luft reinpusten lassen, aber wenn es draußen Nachts irgendwann noch 28°C hatte hat das auch nichts mehr gebracht und Tagsüber den Rollo unten zu haben ist auch nicht so das wahre...


Hätte auch Interesse wo man dort bestellen kann😬
Snaggle28.06.2020 07:03

Wenn es nix bringen würde, würde man das ja nicht überalle lesen? Versthe i …Wenn es nix bringen würde, würde man das ja nicht überalle lesen? Versthe ich nicht, warum das nichts bringen soll.


Gibt aber auch genauso viele Seiten die das Gegenteil behaupten. Der Effekt ist so lächerlich gering, da muss man schon zich Liter verdunsten lassen damit man irgendwas merkt. Ich bezweifel dass die extrem hohe Luftfeuchtigkeit die minimale Temperatungänderung wert ist. Das einzige was man dadurch bekommt sind Stockflecken und Schimmel in der Wohnung
Gibt schon einige Dinge, die man +/- leicht selber machen kann.
Du könntest Alufolie z.B. auf Pappe kleben und diese von Außen an die Fenster machen, dies ist deutlich effektiver als Rollläden. Machen diese Alupappe mit Malerkrepp an die Rollläden morgens dran und lassen bis abends die Rollläden damit runter und danach bis morgens wieder ab das Zeug und die Fenster bis zum nächsten Morgen auf.
Fürn Bereich unterm Dach (ca. 23qm) haben wir eine selbst gemachte mehr oder weniger Klimaanlage, die recht gut von 35 Grad auf 26 das Zimmer runterkühlt in einigen Stunden.
Dazu haben wir eine 08/15 Kühlbox genommen, in der wir oben diesen Ventilator und ein Ausgangsteil in 90 Grad für die Luft befestigt haben. Einfach Öffnungen aussägen, anbringen und abdichten mit z.B. Silikon.
Dann ein mit einem Stück Styropor die Box mittig teilen, sodass die Luft einen etwas längeren Weg hat (sprich, der Ventilator pustet sie rein und die Luft muss erstmal von der einen Seite zur anderen gehen).
Fühlen kann man es mit kalten Wasser + Eiswürfeln, man kann auch Salz zugeben, was eine schnellere Kühlung verursacht, aber dafür muss man auch häufiger wieder aufführen mit Eis. Wir nutzen einfache mehre PET Flaschen mit Wasser gefühlt, die wir zuvor eingefroren haben, diese wiederum mit kalten Wasser in die Box.
Das ganze könnte man noch etwas tunen, indem man z.B. kleine Lein- oder Baumwolltücher innen in die Box reinhängt.
Das Ganze ist sehr leise, kühlt gut und ist +/- recht günstig und schnell zu machen.
Pheasant28.06.2020 07:30

Gibt aber auch genauso viele Seiten die das Gegenteil behaupten. Der …Gibt aber auch genauso viele Seiten die das Gegenteil behaupten. Der Effekt ist so lächerlich gering, da muss man schon zich Liter verdunsten lassen damit man irgendwas merkt. Ich bezweifel dass die extrem hohe Luftfeuchtigkeit die minimale Temperatungänderung wert ist. Das einzige was man dadurch bekommt sind Stockflecken und Schimmel in der Wohnung



Dafür bin ich nicht Experte genug, um dann letztendlich das einschätzen zu können, wie sich dann die höhere Luftfeuchtigkeit auswirkt oder den Effekt dann komplett zunichte macht. Der hat zumindest ausgerechnet, was er mit seiner einfachen Anlage als Kühlleistung dann rausholt. Bei 13 Watt ca. 800 Watt Kühlleistung, 4° Differenz. Die Kühlleistung an sich ist ja wohl schon nicht schlecht.
Grds. finde ich soclhe Themen schon spannend, weil es mit dem Thema Klimawanel ja immer wichtiger wird. Keine Ahnung, in welcher Doku ich das mal gesehen habe....Gebude vom DLV oder DSB, irgendeiner Bundesvereinigung........Gebäude schön prämiert in den 60er Jahren, weil so schön viel Sicht und Fenster etc. ...und heute schwitzen sich die Leut darin zu Tode.....oder wie jemannd sagte, der Effekt bei Hochhäusern, "dass sie Pocken bekommen"....die kleinen Fensterklimaanlagen, die dann immer an Hochhäusern entstehen.

Sml_Flg28.06.2020 02:14

Das klappt sehr gut.Haben ein Haus wo ab 8uhr alle Fenster und Türen …Das klappt sehr gut.Haben ein Haus wo ab 8uhr alle Fenster und Türen abgedunkelt werden haben nachmittags maximal 25°


Du hasts halt nicht genau gelesen, weder das Original, noch den repost.
qwerg64028.06.2020 10:42

https://www.rtl.de/cms/geheimtipp-gegen-die-hitze-mit-diesem-alufolie-trick-bleibt-es-drinnen-schoen-kuehl-4566742.html?outputType=amp


Experten hassen diesen Trick
nokion28.06.2020 03:24

Hi, hast du eine Empfehlung für ein Split Gerät aus Italien? Abenteuer ist …Hi, hast du eine Empfehlung für ein Split Gerät aus Italien? Abenteuer ist mein zweiter Vorname



Du bekommst in Italien praktisch alle Marken zu Preisen was du hier in D nicht findest, teilweise mehr als 50% günstiger.

So China Marken wie HiSense/Gree gehen so ab 300€ los und sind nicht verkehrt mit Quick Connect Schläuchen biste dann so bei 400/450€ inkl Versand und musst das Ding selbst einbauen.
Die angesehenen Marken wie Mitsubishi Heavy Industries(bei Nachbarschaftsnähe, sind die angenehmsten Außengeräte), Panasonic, Daikin so 400-500€.

Selbst wenn du dir so ne billig Anlage hier in D installieren lässt geht regulär (also ohne Kontakt/Kumpel etc.) eher nichts unter 1500€ und die In Betriebnahme wird hingepfuscht so schnell es geht, aber der Klimapfuscher darf das ja er hat ja den Schein

Denn wie du wissen musst: R134(älteres Kältemittel) in einer Split Klima als nicht Klima Monteur in Betrieb nehmen = Illegal weil Klimaschädliches Gas entweichen könnte!!!
R134 in der Spraydose kaufen um den PC auszublasen und das Gas direkt in die Umwelt pusten(kein Witz in den "Druckluft" Dosen ist/war das drinne) = völlig ok

(Ja bitte Klima Monteure verteidigt euch, ich würde meinen gesetzlich garantierten Goldesel auch verteidigen)

Evilgod28.06.2020 04:55

Klimaanlagen sind halt laut, auch Split sind laut, nur sind die halt …Klimaanlagen sind halt laut, auch Split sind laut, nur sind die halt außen, können aber auch die Nachbarn nerven.


Quatsch. Eine gute Split Anlage ist auch draußen weitaus leiser als die mobilen Kisten es drinne sind... meine Anlage hört man nicht aus dem "Grundrauschen" raus wenn sie runtergeregelt hat(wenn du sie natürlich bei 40°C Außen und 35°C Innen anschaltest dauert es etwas bis sie sich runterregelt....)
Bearbeitet von: "Matrix110" 28. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler