Suche guenstigen Laptop

3
eingestellt am 28. Feb
Bin auf der Suche nach nem guenstigen Laptop fuer die Freundin, da der alte nach 6 Jahren nun platt ist

Surfen/Office/Skype/Videos
13-15"
4-8GB RAM
i3 oder besser? (hatte vorher nen celeron der echt schwach war)
HDMI anschluss

Preis kenn ich mich leider nicht wirklich aus, aber hatte an 200-400€ gedacht, falls das machbar ist?
Gibt auch diverse refurbished oder A Ware Thinkpads auf ebay, aber hab auch ka was davon gut ist und was ist bei der Menge an Modellen und Anbietern.

Kann jemand vielleicht weiterhelfen?
Zusätzliche Info
GesucheElektronik
3 Kommentare
Bei Neugeräten ist das recht knapp mit dem Budget, das muss man dann abwägen. Es gibt aber 3 Notebooks die knapp über der Preisgrenze (max. 430€) liegen und ziemlich tauglich sind.

1. HP 250 G6 - geizhals.de/hp-…tml - Mit 8GB RAM und 256 GB SSD und mattem Full-HD-Display ganz gut ausgestattet, der i3-6006U ist auch noch ganz ordentlich. Größte Nachteile sind bei dem Gerät das recht dunkle Display, der Lüfter ist zudem nicht optimal, für empfindliche Leute daher nicht so der Hammer.

2. Lenovo V110-15IKB - geizhals.de/len…tml - Prozessor mit dem i5-7200U nochmal ein gutes Stück fixer, dafür aber nur 128GB SSD-Speicher - Erfahrungen sollten sich in den Deals der letzten Zeit finden.

3. Acer Aspire 3 A315 - geizhals.de/ace…=de - kommt gerade frisch raus. Der i3-8130U ist ganz frisch auf dem Markt und noch etwas schneller als der i5-7200U vom Modell 2. Leider sind es "nur" 4GB RAM und ebenfalls 128GB SSD. Der Test zur Vorgängergeneration bei Notebookcheck liest sich aber gar nicht übel, gerade in Hinblick auf die Aufrüstmöglichkeit (Wartungsklappen, vermutlich ein 2,5 Zoll Schacht frei, RAM könnte verlötet sein).

Bei Gebrauchtgeräten ist es schwierig etwas zu empfehlen, der Markt ist einfach recht groß. Es gibt auf jeden Fall diverse empfehlenswerte Thinkpad-Modelle, da diese oft allerdings als erstes empfohlen werden, finde ich das Preisniveau im Vergleich zu anderen Modellen oft etwas hoch. Recht viele Angebote gibt es auch im Bereich von HP ProBook/Elitebook oder bei Dell Latitude Modellen.
Etwas seltener aber deswegen nicht unbedingt schlechter sind auch Business-Laptops von Acer, Fujitsu und Co.
Die bekannteren und größeren Läden wie lapstore, luxnote, harlander oder auch itsco sind dabei nach meiner Erfahrung etwas teurer. Ich würde auf jeden Fall nach einem Gerät mit mind 1600x900Pixel-Display suchen.
Für genaue Modellempfehlungen würde ich empfehlen den Formfaktor noch etwas weiter einzuschränken. Die Tests bei Notebookcheck geben sonst aber oft einen guten Eindruck, ich würde auch nach dem Preis für einen neuen Akku gucken.
Verfasser
Vielen Dank fuer die super ausfuehrliche Beschreibung !!!
Kein Problem. Bei gebrauchten Business–Geräten fällt mir eine Pauschalempfehlung leider recht schwer. Wenn du dort genauer gucken willst, achte aber auf HDMI, ist dort nicht wirklich verbreitet, es wird meist eher (Mini–)DisplayPort verbaut und dann bräuchte man noch einen Adapter dazu. Die Adapter sind allerdings nicht wirklich teuer, werden halt nur leicht mal vergessen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler