Suche günstige Kfz-Versicherung bei begleitendem Fahren ab 17

Habt ihr einen Tipp für mich? Weil ich den Sohnemann zum begleitendem Fahren bei meiner Versicherung (Asstel) als zusätzlichen Fahrer angegeben habe, kostet die jetzt 3x soviel. OK, der Tarif war bisher sehr günstig, aber es ist auch nur ein Kia Picanto.

8 Kommentare

Schau dir doch die Vergleichsportale an. Dann nochmal auf der jeweiligen Seite des Versicherers vergleichen, da die Tarife oft günstiger sind und zuletzt dann noch schauen was an CB zu holen ist. Die nächsten 1-3 Wochen dürften da gute Angebote kommen.

Zwischen den Vergleichsportalen gibt es oft große preisliche Unterschiede, z. B. fand ich günstigere Tarife bei check24, verivox war teurer. Berechne auch mal den Beitrag bei der Hannoverschen Direktversicherung auf deren Homepage, die war bei mir am günstigsten.

Hatte einen ähnlichen Fall vor wenigen Wochen bei der HUK. Preislich waren es ca 20% mehr pro Jahr.

Directline kannste gleich vergessen, da zahlste für Fahrer unter 24 astronomische Preise. (Mein Vater wollte mich damals als Zweitfahrer versichern lassen auf sein Auto, hätte fast das Dreifache gekostet)
Schau mal bei HUK oder HUK24 nach.

DEVK war bei uns am günstigsten bei ähnlichen Fall. aber einfach mal bei check24 oder so vergleichen...

Danke für die Hilfe, ich schau mal bei den Portalen.

Hat geklappt. Hab bei Axa Deckung plus abgeschlossen für 275 statt dem Doppelten bei asstel.

...und dann noch 45€ qipu + 10€ amazon Gutschein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1624
    2. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    3. DVB-T2 Receiver810
    4. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22

    Weitere Diskussionen