Suche günstigen Datentarif (LTE) mit viel Volumen

Hi zusammen,

kurz zum Szenario: Ich habe bei mir einen Telekom Magenta Hybrid Anschluss. Ich wohne allerdings nicht alleine. Sobald mein Mitbewohner zu Hause ist und Netflix anschmeißt (was quasi dauerhaft läuft, wenn er zuhause ist), steigt mein Ping auf 300 und nichts geht mehr.

Da ich habe sehr gerne online spiele, ist das natürlich äußerst unvorteilhaft.

Für diesen Fall hätte ich gerne als Backup einen günstigen Datentarif inkl. Surf-Stick oder ähnlichem. Beim Volumen denke ich an 10GB (plus minus).

Hat jemand einen Geheimtipp?

PS: Eine kurze / keine Mindestlaufzeit wäre Wünschenswert

Danke

19 Kommentare

Zum zocken einen reinen LTE Tarif? Naja ich weiß ja nicht

Was habt ihr denn für eine DSL Bandbreite, dass diese nicht ausreicht?

Eventuell lädt er noch zusätzlich torrents und somit ständig hoch? Das würde auch die Bandbreitenauslastung inkl. dem hohen Ping erklären. Netflix kostet normalerweise nicht so eine hohe Bandbreite.
Ich würde ihn mal fragen, was er denn da genau treibt und ihn bitten dieses zu unterlassen.(popcorn)

Bearbeitet von: "dodo2" 6. September

Schon geklärt, es beschränkt sich tatsächlich nur auf Netflix. Haben ca. 10 Mbit/s.

Nordphilz

Schon geklärt, es beschränkt sich tatsächlich nur auf Netflix. Haben ca. 10 Mbit/s.



10 Mbit/s nur? Beim Telekom Magenta Hybrid hat man in der Regel deutlich mehr. Ich würde mal dort ansetzen und das Problem suchen.

Können wir es bitte bei den Voraussetzungen belassen? Bei mir geht nunmal nicht mehr, völlig egal wo ich das Teil aufstelle und ob ich eine zusätzliche Antenne dranhänge

Kannst ja mal überlegen, ob es möglich ist mehrere Hybridtarife zu buchen. Meist sind ja noch 2-6 Adern im Haus frei

Bearbeitet von: "luap971" 6. September

Nordphilz

Können wir es bitte bei den Voraussetzungen belassen? Bei mir geht nunmal nicht mehr, völlig egal wo ich das Teil aufstelle und ob ich eine zusätzliche Antenne dranhänge



Es hat schon einen bestimmten Grund, warum ich so genau frage.
Wenn Du jetzt schon Probleme hast mit Hybrid DSL, dieses läuft nämlich zusätzlich ebenfalls über LTE, wirst Du mit einem reinen LTE Tarif auch nicht glücklich werden. Am Empfang und der niedrigen Bandbreite wird sich dann nichts ändern. Zumindest wenn Du auch einen im Telekom Netz wählen würdest.

Mit dem Handy bekomme ich deutlich mehr Bandbreite. Nur wenn die Telekom mich mit "50Mbit MAXIMAL" und "dann ist bei Ihnen leider nicht mehr verfügbar" abstempelt, was soll ich dann noch machen

Edit: Bullshit, bekomme mit dem Handy nur 7,7Mbit/s. Allerdings 3G, hab keinen LTE Tarif.

Bearbeitet von: "Nordphilz" 6. September

Für Dein Vorhaben wäre es dann von Vorteil erstmal einen LTE Tarif zu testen, bevor Du einen Vertrag über 24 Monate abschliesst.
Da Telekom LTE bei Dir ja sehr schwach zu sein scheint, bleibt also nur noch Vodafone LTE und o2 LTE.

Mit der Vodafone Freikarte kannst Du erstmal den Vodafone LTE Empfang kostenlos testen:
vodafone.de/fre…ten

Einen entsprechenden Vertrag mit 6 GB LTE im D2 Vodafone Netz findet Du dann hier:
mydealz.de/dea…256

Wenn Du nochmal das D1 Telekom LTE testen möchtest, hast Du hiermit kostenlos die Möglichkeit 2x5 GB zu testen:
t-mobile.de/ein…ten

Im Netz von o2 kannst Du auch das LTE Netz testen, ohne Laufzeit:
o2-freikarte.de

PS: mit dem Magenta Zuhause S Hybrid Tarif, liegst Du im Breitbandkorridor laut Telekom AGB (minimal 6304 kbit/s), siehe Seite 2:
telekom.de/dlp…pdf

Bearbeitet von: "dodo2" 6. September

Danke dir dodo2

Aber wie darf ich das hier verstehen?:

http://www2.pic-upload.de/img/31250213/Unbenannt.png

[quote=Nordphilz]Danke dir dodo2

Aber wie darf ich das hier verstehen?:[/quote]

Das sind die monatlichen Kosten für den Tarif "CallYa Smartphone Special" 9,99 € für 4 Wochen.

Um den D2 Vodafone LTE Empfang zu testen, benötigst Du diesen Tarif nicht. Es reicht daher der kostenlose, voreingestellte CallYa Talk&SMS Tarif. Du siehst ja dann ob Du nur 1 Balken oder volle 5 Balken LTE Empfang hast
Bearbeitet von: "dodo2" 6. September

Verstehe, dann werde das mal testen :-) Ich danke dir!

... der Breitbandausbau kann gar nicht schnell genug kommen. Angeblich soll es ab 01/2018 mindestens 32 Mbit/s geben. Ich bin gespannt

Nordphilz

... der Breitbandausbau kann gar nicht schnell genug kommen. Angeblich soll es ab 01/2018 mindestens 32 Mbit/s geben. Ich bin gespannt



Und bis in 10 Jahren, 100 Mbit/s EU weit:
teltarif.de/bre…tml

Aber die habe ich schon (pokemon)
https://abload.de/img/unbenannt9hjoi.png
Bearbeitet von: "dodo2" 11. September

Obwohl dein Upload-Speed verhältnismäßig unterirdisch ist, würde ich trotzdem gerne tauschen

Nordphilz

Obwohl dein Upload-Speed verhältnismäßig unterirdisch ist, würde ich trotzdem gerne tauschen



Ja, mehr upload bietet der lokale Kabel Anbieter im 120 Mbit/s Tarif nicht an

Um nochmal auf das Thema "Vodafone LTE testen" zurückzukommen:
Hier gibt es übrigens eine Vodafone Karte mit 10 € Guthaben für 0,99 €:
shop.remoters.de/art…tml

Alternativ (vorher werben lassen)
spartanien.de/Cal…ung
Bearbeitet von: "dodo2" 11. September

Warum nicht einfach zusätzlich einen Vodafone Kabel 32Mbit abschließen?

Gibt es über Verivox günstig zu haben:



Monatlich
Aktions-Grundgebühr 1. - 6. Monat: 0,00 €
Aktions-Grundgebühr 7. - 24. Monat: 19,99 €
WLAN-Kabelrouter 1. - 24. Monat: 0,00 €

Einmalig
Einrichtungsgebühr: 39,99 €
Versandkosten: 0,00 €

Vorteile
Sofortbonus: -120,00 €

Effektivpreis: 11,66 €
Gesamtkosten über 24 Monate: 279,81 €

Kabelanschlüsse gibt's bei mir nicht

Nordphilz

... der Breitbandausbau kann gar nicht schnell genug kommen. Angeblich soll es ab 01/2018 mindestens 32 Mbit/s geben. Ich bin gespannt




ok - jetzt bin ich neidisch.... :-/

ich fahr hier mit 16 MB mit dem call+surf von der telekom, weil ich hier nicht mehr als 25 MB bekomme, hab ich s erst mal so belassen. immerhin kommen da rd. 10 MB davon bei mir an.

dodo2

Und bis in 10 Jahren, 100 Mbit/s EU weit:http://www.teltarif.de/breitbandausbau-netzausbau-eu-kommission/news/64727.html


Das wird Deutschland NIE und NIMMER hin bekommen. Sorry, ich korrigiere, unsere gewählten Volksvertreter und Schmalzlocken.
Groß tönen: "deutschland high tech standort" oder von der Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Schnelles Internet, überall in Rheinland-Pfalz, sichert den Wirtschaftsstandort, stärkt die Kommunen und trägt zur Lebensqualität bei." Großes Blabla, nichts dahinter. WIE sie das umsetzen will (oder auch alle anderen), wird nicht gesagt. Es gibt ja auch keinen Plan. Hauptsache das Geld wandert aus der Kommune in fremde Löcher.
Wenn dann die Telekom groß tönt und Glasfaser-Kabel verlegt, dann wird das riesig in der Presse breit getreten.
Bestes Beispiel in Mainz-Mombach. MEGA Presseaufkommen mit Spatenstich, Schmalzlocken und pipapo, aber am Schluss haben gerade mal ein paar Haushalte was davon. Die geballten Viertel mit den meisten Bewohnern profitieren nicht von der Aktion.
http://fs5.directupload.net/images/160912/6xhhr47o.png

In der Stadt mag es ja kein Problem sein eine 50000er Leitung zu bekommen. Auf dem Land eine 100.000er Leitung legen? (horror)(lol) Das ist ein Problem!!! Die Telekom bietet in manchen Orten gerade mal 56k!
Kabel Deutschland ist hier nicht vertreten und der Rest schon gar nicht.
In anderen Orten bekommt man eine 6000er Leitung und 50.000 LTE Hybrid von der Telekom. Fragt man aber nach der endgültigen Geschwindigkeit, dann kommt irgendwas um die 16.000 raus (mit LTE!!!).
Speziell im "Rhein-Gau" wird das nicht ansatzweise gelöst werden, da hier eine monopolistischen Stellung von der ewr praktiziert wird. Internet gibts, aber nur für schlappe 60,95 Euro pro Monatewr.de/int…ch/

In Schweden wird sogar auf Campingplätzen Glasfaser verlegt. Unsere Staatenlenker hingegen produzieren zum Thema Glasfaser seit den 80ern aus allen Löchern nur heiße Luft. Damals wurden die ersten Glasfaserkabel von der früheren Deutschen Bundespost verlegt. Heute sprechen die "Vertreter" darüber...
30 Jahre später und es hat sich in vielen Gebieten nichts verändert.
Bundespost!!! Die Bundespost hat die verlegt! Da fragt man sich wirklich wohin das alles noch führen soll. Milliarden (Steuergeld) für die Welt und wir dümpeln hinterher
Bearbeitet von: "JEH1985" 12. September

JEH1985

Milliarden (Steuergeld) für die Welt und wir dümpeln hinterher



http://m.memegen.com/njj6e5.jpg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Windows 10 Lizenz32
    2. elektronische Zahnbürste gesucht88
    3. Smartphone für Schwiegereltern gesucht55
    4. ASUS Notebook23

    Weitere Diskussionen