Suche günstigen Desktop-PC

12
eingestellt am 4. Dez 2019
Ich bin auf der Suche nach einem günstigen und schnellen Desktop-PC. Mein alter Rechner ist mittlerweile etwas in die Jahre (10 Jahre) gekommen.

Traue mir den Selbstzusammenbau nicht zu, daher würde ich lieber ein fertiges System kaufen.

Der Rechner wird fast ausschließlich für Office-Arbeiten und zum surfen verwendet. NAS-Server ist vorhanden, daher reicht mir eine SSD.

Habe bei Agando folgendes System gefunden:

agando-shop.de/pro…686

Was haltet ihr davon?
Was würdet ihr in der Konfiguration noch ändern? Bin mir gerade bei der SSD unsicher. Der Rechner soll schnell starten und stabil laufen.

Möchte maximal 450 Euro ausgeben. Möglichst weniger

Wäre für Tipps sehr dankbar.

1489989-jfii0.jpg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

12 Kommentare
Du hast nen nas aber kannst keinen PC zusammen bauen?
Der ist schon ganz in Ordnung, für reine Office- und Desktop-Tätigkeiten brauchst du aber eigentlich weder einen 3400G, noch 16GB RAM.

Im Prinzip sollte der hier völlig ausreichen: agando-shop.de/pro…026
Hat gegenüber dem von dir genannten sogar noch ein besseres Netzteil und ein besseres Mainboard. (Lediglich über ein Upgrade auf Dual-Channel RAM sollte man nachdenken.)


(Ich persönlich würde für ein reines Office-System übrigens auf ein Deskmini A300 setzen. Ist vom Aufwand des Zusammenbaus her auch wirklich überschaubar.)
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 4. Dez 2019
Der gute Barney hat was passendes gepostet:
mydealz.de/dea…779

Etwas langsamer, dafür nur halb so teuer und für Office/Surfen allemal gut geeignet (mit der Tendenz zu überdimensioniert ).
Bearbeitet von: "GenFox" 4. Dez 2019
Eisthomas04.12.2019 21:39

Du hast nen nas aber kannst keinen PC zusammen bauen?


Richtig, habe es zumindestens noch nie gemacht
jeschu4304.12.2019 21:44

Richtig, habe es zumindestens noch nie gemacht


Ist eigentlich fast wie Lego, kommt mir zumindest so vor
falls du deine meinung aenderst : geizhals.de/?ca…297
Solche Tower-Klötzchen brauchen heutzutage doch nur noch Gamer. Fürs Office gibts viel zierlichere und sparsame kleine Kisten. Oder z.B. sowas: mydealz.de/dea…722
Vielen Dank für eure Antworten.

So einen Mini-PC-Zusammenbau traue ich mir evtl. doch zu.
Habe mir mal 1-2 Youtube-Videos reingezogen

Was haltet ihr von folgender Zusammenstellung:

geizhals.de/?ca…052
jeschu4305.12.2019 22:18

Vielen Dank für eure Antworten.So einen Mini-PC-Zusammenbau traue ich mir …Vielen Dank für eure Antworten.So einen Mini-PC-Zusammenbau traue ich mir evtl. doch zu.Habe mir mal 1-2 Youtube-Videos reingezogen Was haltet ihr von folgender Zusammenstellung:https://geizhals.de/?cat=WL-1392052


Sind wird uns evtl. gerade auch auf Computerbase begegnet?
Ja, da habe ich mich auch gerade angemeldet. So klein ist das Internet.
Drei CPUs sind zuviel für einen Sockel
GenFox05.12.2019 22:35

Drei CPUs sind zuviel für einen Sockel


Sorry, war gerade am gucken wegen dem Ryzen 5. Der wäre allerdings nochmal etwas teurer und würde mein Budget etwas sprengen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler