Suche günstigen HD+ Receiver mit HD+ Karte 12 Monate Guthaben

Mein Guthaben geht in 14 Tage mal wieder zu Neige. Bisher hab ich es immer so gehandhabt, dass ich kurz vor dem Auslaufen mir nen anderen Receiver gekauft habe, mit HD+ Karte, diese dann im alten Receiver aktiviert habe und den neuen Receiver bei eBay verkauft hab.

Da bin ich meistens so auf effektiv 20 Euro für die HD+ Karte gekommen...

Gibts aktuell gute Angebote? Was von Conrad war einmal ne Option.

9 Kommentare

Idealo schonmal gefragt ?

LowerHell

Idealo schonmal gefragt ?



Ja aber oft sind da nur noch 6 Monate hd+ dabei. Ggf. Den humax HD nano eco

Waschi

Such mal bei Geizhals. Ggf. den Comag SL 60 HD+



naja nur minimaler Gewinn....

MrBrightside

naja nur minimaler Gewinn....



Liegt vielleicht daran, dass andere genauso schlau sind bzw. waren, wie du ....

MrBrightside

naja nur minimaler Gewinn....



Vor 2 Jahren ging das noch besser

Das dürfte doch so nur funktioniert haben, weil Du auf ebay Leute fandst, die den wahren Lieferumfang nicht kannten, indem Du verschwiegen haben dürftest, dass Du die HD+ Karte entnommen hättest, um Deine HD+ Kosten zu senken.
Du wirst das Entnehmen kaum im Angebotstitel angegeben haben a la "NEUER SAT RECEIVER Marke xyz OVP und unbenutzt, OHNE HD+ Karte".

Die meisten Käufer hätten im Wissen um Dein "entbündeln" dann wohl zum vergleichbaren Angebot mit HD+ Karte gegriffen, denn selbst wenn sie es selber mangels eigenem HD TV oder Interesse nicht gebraucht hätten, so hätten sie die HD+ Karte sicher erst einmal selber haben wollen, weil es dazu gehörte und viele denken "wer weiß, wofür es später mal gut sein kann".

Die Bundle konnten doch vom Hersteller nicht ohne Grund geschnürt werden, denn in Wahrheit ist das ein Vertriebsbaustein und Weg der HD+ Betreiber, die so nach Aboablauf neue Abonennten gewinnen wollen und damit sozusagen "Anködern" wollen. Aus der Sicht der Anbieter / Hersteller dürftest Du als Schmarotzer gelten, die man eben so vertreiben oder verleiden kann, in dem man das Angebot so abstrippt, bis die Schmarotzer wegbleiben, was wohl jetzt erreicht sein dürfte.

Früher, in der Zeit von "Gecko" (WALLSTREET) nannte man das noch "Filetieren", die Filetstücke heraustrennen, um durch Einzelverkauf "Mehrwerte" zu generieren und war und ist legal und legitim, da der Gewinn der Steuer unterlag:

Wieso jetzt hier das Heulen und Jammern (minimaler Gewinn) anfangen, dass das Geschäftsmodell ein Ende fand, weil die Hersteller nur noch 6 Monate als Testabo mitgeben, wenn Du selber die Idee auch noch propagiertest und herumposauntest?

Die Hersteller dürften das doch mitbekommen haben, wenn z.B. Deine Käufer irgendwann dahinter kamen, dass ihnen ein HD+ Test Abo fehlte. Vielleicht haben die sich auch beim Hersteller / Importeur erkundigt oder dem mitgeteilt, dass bei ihnen so etwas im Karton gefehlt habe, wenn Du das Ganze zuvor als OVP inseriert hattest. Die meisten denken dann, dass ein vollständiges Paket mit allem ist ...

Außerdem hast Du doch keinen Gewinn (nur minimaler Gewinn) verloren, sondern es sind nur Deine Ausgaben, um HD+ Privat TV sehen zu können, gestiegen.

Und beim Stichwort "Gewinn" solltest Du an die steuerlichen Folgen denken, denn Du schreibst, dass Du es aus Gewinnerzielungsabsicht tatst, was eine steuerliche Prüfung Deines ebay Account als Nachweis sich ziehen dürfte, ob Du unternehmerisch tätig wurdest, denn dann wären Steuern fällig. Wetten, dass die Sache dann grob nur noch halb so lukrativ für Dich und das Heulen noch viel größer wäre.

Zahl einfach den HD+ Preis, wenn Du unbedingt all die Werbe und Trash Sender im hochauflösenden Großformat brauchst. Vielleicht hat ja der Anbieter und Propagandist dieser "Geiz ist geil" Mentalität noch Erbarmen mit Dir in Form eines Specials.

typXXi

Das dürfte doch so nur funktioniert haben, weil Du auf ebay Leute fandst, die den wahren Lieferumfang nicht kannten, indem Du verschwiegen haben dürftest, dass Du die HD+ Karte entnommen hättest, um Deine HD+ Kosten zu senken. Du wirst das Entnehmen kaum im Angebotstitel angegeben haben a la "NEUER SAT RECEIVER Marke xyz OVP und unbenutzt, OHNE HD+ Karte". Die meisten Käufer hätten im Wissen um Dein "entbündeln" dann wohl zum vergleichbaren Angebot mit HD+ Karte gegriffen, denn selbst wenn sie es selber mangels eigenem HD TV oder Interesse nicht gebraucht hätten, so hätten sie die HD+ Karte sicher erst einmal selber haben wollen, weil es dazu gehörte und viele denken "wer weiß, wofür es später mal gut sein kann". Die Bundle konnten doch vom Hersteller nicht ohne Grund geschnürt werden, denn in Wahrheit ist das ein Vertriebsbaustein und Weg der HD+ Betreiber, die so nach Aboablauf neue Abonennten gewinnen wollen und damit sozusagen "Anködern" wollen. Aus der Sicht der Anbieter / Hersteller dürftest Du als Schmarotzer gelten, die man eben so vertreiben oder verleiden kann, in dem man das Angebot so abstrippt, bis die Schmarotzer wegbleiben, was wohl jetzt erreicht sein dürfte. Früher, in der Zeit von "Gecko" (WALLSTREET) nannte man das noch "Filetieren", die Filetstücke heraustrennen, um durch Einzelverkauf "Mehrwerte" zu generieren und war und ist legal und legitim, da der Gewinn der Steuer unterlag: Wieso jetzt hier das Heulen und Jammern (minimaler Gewinn) anfangen, dass das Geschäftsmodell ein Ende fand, weil die Hersteller nur noch 6 Monate als Testabo mitgeben, wenn Du selber die Idee auch noch propagiertest und herumposauntest? Die Hersteller dürften das doch mitbekommen haben, wenn z.B. Deine Käufer irgendwann dahinter kamen, dass ihnen ein HD+ Test Abo fehlte. Vielleicht haben die sich auch beim Hersteller / Importeur erkundigt oder dem mitgeteilt, dass bei ihnen so etwas im Karton gefehlt habe, wenn Du das Ganze zuvor als OVP inseriert hattest. Die meisten denken dann, dass ein vollständiges Paket mit allem ist ... Außerdem hast Du doch keinen Gewinn (nur minimaler Gewinn) verloren, sondern es sind nur Deine Ausgaben, um HD+ Privat TV sehen zu können, gestiegen. Und beim Stichwort "Gewinn" solltest Du an die steuerlichen Folgen denken, denn Du schreibst, dass Du es aus Gewinnerzielungsabsicht tatst, was eine steuerliche Prüfung Deines ebay Account als Nachweis sich ziehen dürfte, ob Du unternehmerisch tätig wurdest, denn dann wären Steuern fällig. Wetten, dass die Sache dann grob nur noch halb so lukrativ für Dich und das Heulen noch viel größer wäre. Zahl einfach den HD+ Preis, wenn Du unbedingt all die Werbe und Trash Sender im hochauflösenden Großformat brauchst. Vielleicht hat ja der Anbieter und Propagandist dieser "Geiz ist geil" Mentalität noch Erbarmen mit Dir in Form eines Specials.



Selten einen Beitrag mit soviel Spekulationen und Deutungen gelesen...

typXXi

Das dürfte doch so nur funktioniert haben, weil Du auf ebay Leute fandst, die den wahren Lieferumfang nicht kannten, indem Du verschwiegen haben dürftest, dass Du die HD+ Karte entnommen hättest, um Deine HD+ Kosten zu senken. Du wirst das Entnehmen kaum im Angebotstitel angegeben haben a la "NEUER SAT RECEIVER Marke xyz OVP und unbenutzt, OHNE HD+ Karte". Die meisten Käufer hätten im Wissen um Dein "entbündeln" dann wohl zum vergleichbaren Angebot mit HD+ Karte gegriffen, denn selbst wenn sie es selber mangels eigenem HD TV oder Interesse nicht gebraucht hätten, so hätten sie die HD+ Karte sicher erst einmal selber haben wollen, weil es dazu gehörte und viele denken "wer weiß, wofür es später mal gut sein kann". Die Bundle konnten doch vom Hersteller nicht ohne Grund geschnürt werden, denn in Wahrheit ist das ein Vertriebsbaustein und Weg der HD+ Betreiber, die so nach Aboablauf neue Abonennten gewinnen wollen und damit sozusagen "Anködern" wollen. Aus der Sicht der Anbieter / Hersteller dürftest Du als Schmarotzer gelten, die man eben so vertreiben oder verleiden kann, in dem man das Angebot so abstrippt, bis die Schmarotzer wegbleiben, was wohl jetzt erreicht sein dürfte. Früher, in der Zeit von "Gecko" (WALLSTREET) nannte man das noch "Filetieren", die Filetstücke heraustrennen, um durch Einzelverkauf "Mehrwerte" zu generieren und war und ist legal und legitim, da der Gewinn der Steuer unterlag: Wieso jetzt hier das Heulen und Jammern (minimaler Gewinn) anfangen, dass das Geschäftsmodell ein Ende fand, weil die Hersteller nur noch 6 Monate als Testabo mitgeben, wenn Du selber die Idee auch noch propagiertest und herumposauntest? Die Hersteller dürften das doch mitbekommen haben, wenn z.B. Deine Käufer irgendwann dahinter kamen, dass ihnen ein HD+ Test Abo fehlte. Vielleicht haben die sich auch beim Hersteller / Importeur erkundigt oder dem mitgeteilt, dass bei ihnen so etwas im Karton gefehlt habe, wenn Du das Ganze zuvor als OVP inseriert hattest. Die meisten denken dann, dass ein vollständiges Paket mit allem ist ... Außerdem hast Du doch keinen Gewinn (nur minimaler Gewinn) verloren, sondern es sind nur Deine Ausgaben, um HD+ Privat TV sehen zu können, gestiegen. Und beim Stichwort "Gewinn" solltest Du an die steuerlichen Folgen denken, denn Du schreibst, dass Du es aus Gewinnerzielungsabsicht tatst, was eine steuerliche Prüfung Deines ebay Account als Nachweis sich ziehen dürfte, ob Du unternehmerisch tätig wurdest, denn dann wären Steuern fällig. Wetten, dass die Sache dann grob nur noch halb so lukrativ für Dich und das Heulen noch viel größer wäre. Zahl einfach den HD+ Preis, wenn Du unbedingt all die Werbe und Trash Sender im hochauflösenden Großformat brauchst. Vielleicht hat ja der Anbieter und Propagandist dieser "Geiz ist geil" Mentalität noch Erbarmen mit Dir in Form eines Specials.



Quatsch du Troll. Hab nach 3 Zeilen das lesen aufgehört. Hast wohl zu viel Zeit beim Hartzen. Hab es immer angegeben X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201696218
    2. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen88
    3. Post NL Paketlieferung schief gelaufen56
    4. TV Kaufempfehlung610

    Weitere Diskussionen