Suche günstigen und sicheren Fallschirmsprung Region Köln/Düsseldorf

Hallo zusammen

ich habe schon seitdem ich ein kleines Kind war enorme Höhenangst, die im Laufe der Zeit immer schlimmer wurde.
Ich würde mich gerne meiner Angst stellen und einen Fallschirmsprung (Tandemsprung) ausprobieren.
Hat hier jemand von euch Erfahrungen damit gemacht? Wo ist so etwas günstig und sicher möglich? (Region Köln/Düsseldorf)
Wo sollte man es am besten buchen? Wo sind Gutscheine und Cashback möglich? Ich denke da an Jochen Schweizer und Mydays.

Habt ihr sonstige Tipps?

Vielen Dank und viele Grüße!
Ulf

15 Kommentare

Habe auch Höhenangst, aber so ein Tandemsprung war total cool.
Witzig, wenn die Füße aus dem Flugzeug baumeln, riesig aussehen und dann alles kleiner wird. Aber die Angst wirst du dadurch nicht los. Das Gefühl ist aber echt cool und sollte man mal gemacht haben.
Viel Spaß dabei

Ach ja würde direkt bei den Anbietern anrufen. Mit denen kann man reden.
Ein video lohnt sich meines Erachtens nicht wirklich

Hallo Ulf,

Unterschiede kenne ich z.B. in den benutzten Flugzeugen. Diese können teilweise nur auf 3000m, oder halt auch auf 4000m steigen. Hatte damals das Glück über persönliche Empfehlungen mit einem Sprungteam aus 4000m Höhe abspringen zu können (mit yuu-skydive.de ). 33% mehr Leistung für den gleichen Preis

Bei Jochen Schweizer, Mydays etc. zu buchen bringt meines Erachtens keine Vorteile. Informiere dich lieber vor Ort bei den Anbietern/Springern. Dort weißt du dann auch, welche Leistung du bekommst (3000m / 4000m) und erfährst auch den Preis. Der wird kaum von den Eventagenturen abweichen.

Empfehlenswert ist immer ein Video vom Sprung. Eine nicht günstige, aber richtig tolle Erinnerung. Ich glaube ich habe 80€ dafür zusätzlich bezahlt. Immerhin springt dabei eine zusätzliche Person parallel mit.

Was das Thema Höhenangst angeht habe ich gehört, dass das kein Problem sei. Klar, Aufregung, Anspannung ist da, aber gerade während des Falls passiert halt nichts. Du stehst ja nicht an einer Kante und könntest stürzen o.Ä., sondern du fällst bereits und es passiert...nichts. Die erste Zeit schwebt man förmlich in der Luft. Und da man keine Referenzen zu irgendwelchen Objekten am Boden hat, bleibt es auch so. Dies ist aber sicher subjektiv. Ich selbst habe Respekt vor der Höhe, jedoch keine Angst.

Bei weiteren Fragen, einfach fragen Ansonsten: Viel viel Spaß!!!

Vielleicht kann dir auch unser Gleitschirmexperte weiterhelfen. Keinen Ahnung ob das vielleicht sogar cooler ist als Fallschirmspringen gegen Höhenangst.

Xysos

Ich rufe dich herbei

Bin noch nie Fallschirm gesprungen - ist ja auch komplett gaga. Wieso sollte ich aus einem funktionierendem Flugzeug springen? :P

Bin auch nicht schwindelfrei und habe etwas Höhenangst. Im Gleitschirm allerdings kein Problem weil man wie in einem Stuhl sitzt. Im Raum DD ist ein Tandemflug allerdings schwierig. An der Winde würde ich sowas nicht machen, wenn dann im Urlaub in den Bergen.
Fallschirm ist halt die Hauruckmethode. Eines haben beide gemeinsam: Einmal in der Luft kommst du nicht innerhalb der nächsten 5 Minuten auf den Boden und musst dich durch die Situation beißen.

@xysos....herzhaft gelacht bei deinem Satz oben
...wo du recht hast !!! Ist gaga, aber warum nicht? Jedem das seine.....

musst glaube ich bis Hagen fahren

Wenn du springst definitiv den Papa mitnehmen und filmen, "Lass das mal den Papa machen" in 3000m Höhe Freifall hört sich bestimmt toll an.X)

Sry für Offtopic aber youtube.com/wat…maI und du hast nie wieder irgend eine angst oO

Ist das nicht in Marl auch möglich? Sollte ja auch nicht so weit weg sein.

geht in Karl auf jeden Fall.

hampelman

geht in Karl auf jeden Fall.


Marl

Ich bin 3 Jahre lang gesprungen. Im Raum Köln/Bonn wäre die Binz wohl das nächste sky-fun.de/ind…php alternativ vielleicht noch Grefrath ( liegt hinter Krefeld) fsgrefrath.de/ oder eben Marl fallschirmsport-marl.de/

4000m ist eigentlich normal. Unterschiede sind bei den Absetzflugzeugen eher wieviele rein passen und wie schnell man oben ist.

Aber ganz ehrlich? Vergess Tandem! Für den Sprung zahlst du gute 200€ das video noch mal knapp 100€... für 40€ mehr kannst du auch nen Schnupper AFF Kurs machen. Heisst 2 Tage Theorie und dann mit 2 Lehrern die dich stabilisieren aus dem Flieger hüpfen, alleine den Schirm landen ( über Funk kriegst du Anweisungen) und die Ausbilder haben immer ne GoPro bei also Video für ne Kiste Bier

Also 50€ mehr und du springst selber. P/L ist also irgendwie besser

Für den Fall, dass es dir nur darum geht, deine Höhenangst zu bekämpfen:
Ich hab gehört, dass sich da Hochseilgärten sehr gut für eigenen sollen.

Oh das mit der enormen Höhenangst habe ich überlesen. Was ist bei dir enorm? Alles über 1 Meter höhe?

Aber auch egal, das wird eh nicht klappen. Das einzige Hindernis beim Jumpen für Menschen mit Höhenangst ist das Einsteigen in den Flieger... bis zu 50cm. Danach kriegst du davon nicht viel mit. Beim Starten sitzt du auf dem Boden und kannst eh nicht raus gucken und beim Sprung geht es fliessend von "die Menschen sehen aus wie Ameisen" über zu "OMG das sind Ameisen". Da das Gehirn keinen Bezugspunkt da oben hat, realsiert es nicht die Höhe.

Auch bist du als Pax (Tandempassagier) ne Milchkuh, ob du willst oder nicht es geht raus. Drinnen bleiben ist wegen Cypress (Öffnungsautomat) nicht wirklich gerne gesehen.Das kann halt falls du wirklich Panik kriegen solltest schon ganz unschön werden.

Dann lieber auf den Kölner Dom gehen oder eben einen Hochseilgarten, da kann dich zur not die Feuerwehr holen.

HouseMD

Für den Fall, dass es dir nur darum geht, deine Höhenangst zu bekämpfen: Ich hab gehört, dass sich da Hochseilgärten sehr gut für eigenen sollen.


Die Dinger sind doch sau langweilig - ich hing da immer in den Bäumen.

Nee ich empfehle einfach mal auf Gut Glück so nen WingSuite Sprung - das sollte reichen für den Anfang.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016104261
    2. Kroko Deal Jagd abschalten?1428
    3. Vertrauenswürdiger XBL Händler?33
    4. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen1323

    Weitere Diskussionen