suche günstigen vertrag + tablet (netbook) für oma zum skypen

Hallo,
da wir für ein halbes Jahr ins Ausland gehen und unsere Tochter weiterhin mit omi in Kontakt bleiben möchte, suche ich was passendes..

omi hat alten Telekom Festnetz Anschluss. kein pc, kein lappy oder Tablet.

lohnt es sich einen DSL Vertrag zu machen? oder eher simkarte und passendes Tablet zum skypen. oma hat auch kaum ahnung von Technik. oder doch laptop kaufen?

was wäre eine günstige Variante? wieviel traffic verbraucht Skype so im Monat wenn man vllt täglich 10min skyped?

bin über jeden tip dankbar, wie es am sinnvollsten wäre!

lg

8 Kommentare

Sim wird viel zu teuer, zum skypen internetflat + skypemaschine von asus.

oma wohnt in Berlin. sollte mit simkarte hinhauen mit 3g o. höher..

Ausm Forum gelesen das in 10 min Ca 60 mb sind. Das bei 30 Tagen macht 1,8 gb würde danach eher nach nem Tarif ausschau halten mit 3 gb Traffic dann ist noch bisschen Platz falls es mal länger dauert und nen günstiges Tablet dazu

Skype frisst Volumen, bezgl. Benutzerfreundlichkeit, meine Oma rockt das Teil
asus.com/Eee…1T/

Ich würde mal bei der Telekom anfragen, was die euch anbieten können. Es gibt ja auch Verträge mit Festznetz Flat aber (für DSL) eher geringem Datenvolumen pro Monat, das kommt sicher billiger und zu dem auch effizienter.
Wenn deine Oma wirklich so gar nicht computergewohnt ist, dann empfehle ich auf jeden Fall ein Tablet, da sind Senioren ein bisschen wie Kleinkinder, die lernen ruckzuck mit dem Touchscreen umzugehen
Vielleicht das Galaxy Tab 4? Gibt es durch die Bundle Aktion mit dem S6 vielleicht günstig bei ebay und co.

Ich habe für meinen Vater folgendes System eingerichtet: PC, Monitor, Webcam, Mikrofon hat er geschenkt bekommen. Alles sehr spartanisch aber es funktioniert, fehlt nur noch das Internet. DSL-Anbieter verlangen min. 10-20 € direkt. Über Zwischenhändler kann es günstiger werden, wie hier: Vodafone Flat UMTS 5 GB für 24,99 €, 5 € abgezogen machen 19,99 €. Wäre ich schlauer gewesen wären es noch 5 € weniger wegen Studentenrabatt (Vertrag lief auf mir). Das Besondere hierbei war die Vorauszahlung durch den Zwischenhändler in Höhe von 360 €. Macht umgerechnet 5 € pro Monat. Da 19,99 € abgebucht werden, kann man mehr von der Steuer absetzen (habe den Vertrag nachher auf meinen Vater umschrieben).

Wenn man nur Skype verwendet, wird es nie über 1 GB pro Monat bei täglicher Nutzung von 30 Minuten und Webcam. Die Updates sind das Problem, zumal Windows 10 tonnenweise Updates mitbringt (wurde auch mal Zeit, das haben die von Linux abgeschaut, einzigstes Mittel gegen Viren und Hacker ist nur schneller sein und mehr und schneller Updates anbieten).

Den UMTS-Stick habe ich vor langer zeit für 1 € über mydealz ergattert. Ansonsten bietet SecondHand sowas für 5 € an ist aber meist stark abgenutzt. Solche Sticks sind nicht für hohe Datenmengen geeignet.

Als Netbook gefiel mir der X205TA oder wie der hieß von ASUS sehr. Passivkühler. 32 GB Speicherplatz onBoard. 32-bit Windows 8, lies sich durch eine extra microSD-Karte auf Windows 10 upgraden (Win 10 muss sein!). Netbook war neu etwa 200 € ein Angebot von notebooksbilliger.

Hinzu kommt folgende Problematik. Senioren sind überfordert mit soviel zum Anklicken. Das System muss einfach sein wie ein Telefon mit Wählscheibe. Evtl. Xubuntu mit Skype und TeamViewer installieren. TeamViewer ist sowieso Pflicht.

Was spricht gegen “normales“ voip? Also auf das Festnetztelefon der Oma anrufen. Sollte nicht mehr als 2-3 Cent die Minute kosten. Wenn die Oma Bilder haben will, einfach klassisch per Fotodienst schicken lassen (notfalls Filiallieferung zu Dm/Rossmann usw) oder per Internet-Postkarte. Sollte bedeutend billiger sein als irgendwelche Verträge abzuschliessen und extra Hardware zu kaufen.

Warum will nur die Tochter mit Omi in Kontakt bleiben? : )

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT812
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?56
    3. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1726

    Weitere Diskussionen