Suche günstiges Fitnessgerät mit wenig Anstrengung

32
eingestellt am 11. Okt
Mein Bauch wird immer dicker durch die ganzen GzG Deals und deshalb muss ich meine Essgewohnheit und meine sportliche Aktivitäten ändern.

Bin total unsportlich und suche ein Gerät, welches günstig ist und effizient.

Am besten gefällt mir der Bauchmuskeltrainer Gürtel, günstig und ich kann auf der Couch sitzen.
Alternativ so ne Vibrationsplatte, aber voll teuer, außer es würde wirklich funktionieren.
Möchte ca 8kg abnehmen und lieber weniger essen und sportlich minimalen Einsatz leisten.

Eventuell kann mir jemand seine Erfahrung mit dem Gürtel oder der Platte berichten.

Möchte in kein Fitnessstudio, sondern lieber ein Geräte ausleihen und testen. Leider bietet das Grover nicht an.

Bin für jeden Ratschlag dankbar.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare

Ich kann nicht mehr..... danke, durch dich hatte ich gerade mein Bauchmuskeltraining
Bearbeitet von: "okolyta" 11. Okt
Mein Rat bei Deiner Einstellung: lass es gleich bleiben...
Jetzt weiß ich endlich, wer diese komischen Geräte kauft, die niemand braucht
Vibrationsplatten schütteln dich durch und du machst nichts, angeblich. Klar, du bist statisch und bewegst dich nicht, aber du musst deine Muskeln anspannen bzw. spürst trotzdem genauso eine Anstrengung, d.h. Obwohl du dich nicht bewegst kann das sah anstrengend werden, arbeite in einem Fitnessstudio seit Jahren , ich spreche aus Erfahrung. Mochte damit nur sagen , lass dich nicht irreführen von vibrationsplatten bei denen man sich ja nicht bewegen muss, der Schein trügt. Von so Gürteln wende ich mich generell ab halte ich nichts von und kenne mich nicht genug aus da kann ich dir leider nicht weiterhelfen tut mir leid. Falls du wirklich keine Lust auf ein Fitnessstudio hast, kein Problem geht auch ohne, jedoch muss ich sagen, dass du mit der Einstellung ich will wenig machen , kaum was etc. Nichts erreichst. Muss ich klar und deutlich sagen.. lieber bin ich hart und ehrlich als dir etwas vorzugaukeln.. du MUSST einfach etwas opfern, irgendwas, damit das klappt das ist alles nur einstellungssache deswegen meinte ich man braucht nicht unbedingt ein Studio auch wenn ich aus der Branche komme. Fang mit spazieren an, eine halbe Stunde und nimm es an , dass du Zeit opfern musst und kurz aus der Komfort Zone raus musst. Step by step, denn genau das bringt dir am meisten und kostet nichts ich bin etwas abgeschweift aber ich liebe es Leute zum Sport zu motivieren bzw mich darüber zu unterhalten haha sorry
32 Kommentare
Ich will so bleiben wie ich bin ...

Ich kann nicht mehr..... danke, durch dich hatte ich gerade mein Bauchmuskeltraining
Bearbeitet von: "okolyta" 11. Okt
Mein Rat bei Deiner Einstellung: lass es gleich bleiben...
Also, wenn du wirklich weniger isst und/order deine Ernährung umstellen würdest, würdest du auch schon abnehmen. Du würdest keinen Beach Body haben, aber schlanker werden. Vorausgesetzt, dass du das auch wirklich durchziehst und das vernünftig umsetzt.
Jetzt weiß ich endlich, wer diese komischen Geräte kauft, die niemand braucht
Das einzige was helfen würde ist gesündere Sachen essen und trinken.
Was ich sehr einfach finde ist einfach aus Softdrinks und Süßigkeiten verzichten, beim essen vielleicht einfach etwas mehr Gemüse/Beilage nehmen und dafür weniger fettiges.

Abnehmen ist, wenn es funktionieren soll, mit Sport verbunden.
Vibrationsplatte oder Bauchgürtel.
Oh man, du hast nicht verstanden, dass das nicht einfach durch ein magisches Zaubermittel funktioniert.
Trainier zuhause (muss nicht extrem viel sein) und iss weniger, das reicht schon aus in ein paar Monaten eine gute Figur zu haben.
Vorallem trink keine Limonaden oder Coke oder dergleichen, das ist am schlimmsten. Entweder verdünnte safte oder einfach nur Wasser hilft schon eine menge Kalorien loszuwerden.
acaemor11.10.2019 13:42

Ich will so bleiben wie ich bin ...



Du darfst...
Vibrationsplatten schütteln dich durch und du machst nichts, angeblich. Klar, du bist statisch und bewegst dich nicht, aber du musst deine Muskeln anspannen bzw. spürst trotzdem genauso eine Anstrengung, d.h. Obwohl du dich nicht bewegst kann das sah anstrengend werden, arbeite in einem Fitnessstudio seit Jahren , ich spreche aus Erfahrung. Mochte damit nur sagen , lass dich nicht irreführen von vibrationsplatten bei denen man sich ja nicht bewegen muss, der Schein trügt. Von so Gürteln wende ich mich generell ab halte ich nichts von und kenne mich nicht genug aus da kann ich dir leider nicht weiterhelfen tut mir leid. Falls du wirklich keine Lust auf ein Fitnessstudio hast, kein Problem geht auch ohne, jedoch muss ich sagen, dass du mit der Einstellung ich will wenig machen , kaum was etc. Nichts erreichst. Muss ich klar und deutlich sagen.. lieber bin ich hart und ehrlich als dir etwas vorzugaukeln.. du MUSST einfach etwas opfern, irgendwas, damit das klappt das ist alles nur einstellungssache deswegen meinte ich man braucht nicht unbedingt ein Studio auch wenn ich aus der Branche komme. Fang mit spazieren an, eine halbe Stunde und nimm es an , dass du Zeit opfern musst und kurz aus der Komfort Zone raus musst. Step by step, denn genau das bringt dir am meisten und kostet nichts ich bin etwas abgeschweift aber ich liebe es Leute zum Sport zu motivieren bzw mich darüber zu unterhalten haha sorry
okolyta11.10.2019 13:44

Ich kann nicht mehr..... danke durch dich hatte ich gerade mein … Ich kann nicht mehr..... danke durch dich hatte ich gerade mein Bauchmuskeltraining



Da hast Du ihn doch den super Tip gegeben. Auf der Couch rumwälzen wenn er ein Lachkrampf hat.
Geizi11.10.2019 13:56

Da hast Du ihn doch den super Tip gegeben. Auf der Couch rumwälzen wenn er …Da hast Du ihn doch den super Tip gegeben. Auf der Couch rumwälzen wenn er ein Lachkrampf hat.


Sixpack garantiert
Da trollt doch einer ... mal wieder
Trampolin
Teppichflieger11.10.2019 13:44

Mein Rat bei Deiner Einstellung: lass es gleich bleiben...


Würde ich ja am liebsten, aber müsste mich komplett neu einkleiden, da mir momentan nichts mehr passt.
Ich hab nen Kollegen der macht dir günstig ne Fettabsaugung. Bei deiner Einstellung bietet sich vielleicht sogar ein Abo Modell an.

Ich besorg dir den Freunde und Familien Rabatt damit das Mydealz Gefühl nicht verloren geht!
Kauf dir ne Couch und leg die Füsse hoch - das sollte reichen
einfach so einen Bauch-Gürtel kaufen und um 300% übertakten. Muskeln EZ
Gönn die einfach n paar Wochen Almased. Für 8Kg wahrscheinlich nicht mal 2 Wochen ...
CeyhunGerz11.10.2019 13:51

Vibrationsplatten schütteln dich durch und du machst nichts, angeblich. …Vibrationsplatten schütteln dich durch und du machst nichts, angeblich. Klar, du bist statisch und bewegst dich nicht, aber du musst deine Muskeln anspannen bzw. spürst trotzdem genauso eine Anstrengung, d.h. Obwohl du dich nicht bewegst kann das sah anstrengend werden, arbeite in einem Fitnessstudio seit Jahren , ich spreche aus Erfahrung. Mochte damit nur sagen , lass dich nicht irreführen von vibrationsplatten bei denen man sich ja nicht bewegen muss, der Schein trügt. Von so Gürteln wende ich mich generell ab halte ich nichts von und kenne mich nicht genug aus da kann ich dir leider nicht weiterhelfen tut mir leid. Falls du wirklich keine Lust auf ein Fitnessstudio hast, kein Problem geht auch ohne, jedoch muss ich sagen, dass du mit der Einstellung ich will wenig machen , kaum was etc. Nichts erreichst. Muss ich klar und deutlich sagen.. lieber bin ich hart und ehrlich als dir etwas vorzugaukeln.. du MUSST einfach etwas opfern, irgendwas, damit das klappt das ist alles nur einstellungssache deswegen meinte ich man braucht nicht unbedingt ein Studio auch wenn ich aus der Branche komme. Fang mit spazieren an, eine halbe Stunde und nimm es an , dass du Zeit opfern musst und kurz aus der Komfort Zone raus musst. Step by step, denn genau das bringt dir am meisten und kostet nichts ich bin etwas abgeschweift aber ich liebe es Leute zum Sport zu motivieren bzw mich darüber zu unterhalten haha sorry

Danke dir. Bester Ratschlag.
Könnte ich so ne Platte im Fitnessstudio mal testen? Ohne Abo und so.

Falls ich mir eine kaufen sollte, wäre eine Platte für 100€ ok?
500€ will ich nicht ausgeben.
Oder könntest du mir etwas anderes empfehlen?

Bin dir wirklich für deine Hilfe sehr dankbar. Glaub auch kaum, dass ich hier der einzige mit dem Problem bin.
Mal an einen Magenballon gedacht?
Kostet so um die 2000€
VorpalzZ11.10.2019 14:34

Gönn die einfach n paar Wochen Almased. Für 8Kg wahrscheinlich nicht mal 2 …Gönn die einfach n paar Wochen Almased. Für 8Kg wahrscheinlich nicht mal 2 Wochen ...


Cool. Funktioniert das wirklich?
Es muss nicht gleich "Sport" im Sinne von "schwitz-hey-alda-Mukkibude" sein. Falls du viel Auto oder ÖPNV fährst: Alle kürzeren Strecken durch Fahrrad oder Fußmärsche ersetzen. Auch recht effektiv: Weniger warm anziehen. Je kälter es ist, desto mehr Energie verbrauchst du. Wenn dir kalt ist: Treppen hoch und runter gehen, dann ist dir in 5 Minuten warm.

Essgewohnheiten ändern: Sehr gut. Am leichtesten ist es, erstmal die Süßigkeiten wegzulassen. Im Laden einfach dran vorbei gehen und keine in der Wohnung lagern. Wenn du erst einkaufen gehen müsstest, um ein Snickers zu bekommen, ist der innere Schweinehund meistens stärker.
Bauch muss bleiben. War doch teuer genug.
Schlechter Troll 2/10
VorpalzZ11.10.2019 14:45

Jo auf jeden Fall


Hättest du zufällig eine gute Quelle zum Einkaufen? Ist ja doch sehr teuer.
Aber werde ich ausprobieren.
Ronnie Colemans Shrink Toning Lotion. Einfach auf den Bauch schmieren und die Pfunde purzeln wie von alleine. Einfacher geht's nicht.
Stell erstmal deine Ernährung richtig um, das ist viel wichtiger als Sport und macht mindestens 60 % beim Abnehmen aus.

Dazu gehst du Treppen anstatt Fahrstühle, schaffst dir einen Tracker an und gehst jeden Tag mindestes 10.000 Schritte und die ersten 4 KG hast du in 2-3 Wochen runter (was eh fast nur Wassereinalgerungen sind). Wenn du dann fitter bist, suchst du dir eine Sportart die dir gefällt. Da du dann auch viel agiler bist, hast du dann auch Bock auf Sport.
mx5freund11.10.2019 14:39

Danke dir. Bester Ratschlag. Könnte ich so ne Platte im Fitnessstudio mal …Danke dir. Bester Ratschlag. Könnte ich so ne Platte im Fitnessstudio mal testen? Ohne Abo und so. Falls ich mir eine kaufen sollte, wäre eine Platte für 100€ ok?500€ will ich nicht ausgeben. Oder könntest du mir etwas anderes empfehlen?Bin dir wirklich für deine Hilfe sehr dankbar. Glaub auch kaum, dass ich hier der einzige mit dem Problem bin.


Ja du kein Problem wirklich ich habe ja oft mit Kunden das Gespräch und auch mit Mitgliedern. Wollte jetzt halt nicht in mydealz Manier einfach Flamen und Zeug rauslabern sondern konstruktive Kritik äußern Und helfen. Ja das müsste gehen einfach sehr aktiv direkt danach fragen beim Probetraining und sagen dass du es ausprobieren willst etc.l und Übungen sofort mal ausprobieren willst mit einem Trainer. An sich, welche Platte kaufen etc. , da kenne ich mich mit den Marken nicht gut genug aus.. horizontal und vertikal sollte es vibrieren können und vielseitig variierende Zeit und Stärke Einstellungen, da das ja dann so gut wie alles trainieren soll bei dir so wie ich es zumindest rausgehört habe.
Da möchte also jemand, daß quasi jemand Anderes für ihn selbst abnimmt. Und da das nicht geht, soll's ein Gerät wie Platte/Gürtel anstrengungsarm erledigten. So geht das aber nicht. Klar werden durch's "Gegenhalten" zu Platte/Gürtel mehr Kalorien verbraucht als durch's einfache Herumsitzen. Aber weder geht das dann ohne Anstrengung, noch möchte man sowas mehr oder minder durchgehend ertragen, nur um irgendein ungewisses Kalorienminus einzufahren. Da kann man auch auf dem Stuhl herumwippen, mit den Füßen tänzeln oder sonstige Minimalbewegung absolvieren.

Knackpunkt ist, die eigene Bequemlichkeit abzulegen und die Unbequemlichkeit hinzunehmen und dann auch zu suchen. Treppen steigen, Fahrrad fahren, zu Fuß gehen, schöne Umwege machen, sich beständig am Geschwindigkeislimit bewegen, öfters mal rausgehen, Schrittzähler anschaffen, Fahrradkilometer tracken, wetterfest werden und so weiter. Fitnessstudio/Muskeltraining/Sport ist durchaus nicht Pflicht, wohl aber Aktivität, Vermeiden von Bequemlichkeit und Überwinden von Ausreden. Hinzu kommt natürlich, daß man schlechte Ernährungsgewohnheiten ablegen und sich gute zulegen sollte.

Wenn's denn unbedingt superbequem beginnen soll, dann lass den Winter über die Heizung aus und die Fenster offen. Zittern ist ja wie bei Rüttelplatte/Vibrationsgürtel ebenfalls unwillkürliche Muskelkontraktion. Man spart sich Anschaffung und Strom, und zusätzlich noch Heizkosten. Zumindest bei anderen Wohnungen nebenan, drüber und drunter wird ja eine gewisse Basistemperatur nicht unterschritten. <-;<
Den MX5 mein Freund einfach mal in der Garage stehen lassen und mit dem Rad fahren oder einfach wie unsere weit entfernten Ahnen mal zu Fuß laufen. Das rate ich dem @mx5freund

PS: zur Not nimmt man halt erst mal das was im Haushalt eh schon zur Verfügung steht - vielleicht nimmt man ja auch beim Matratzensport soviele Kilos ab und hat noch Spaß dabei.
Bearbeitet von: "jannie911" 11. Okt
Gyrotwist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen