Suche günstiges ORIGINAL! Samsung Ladekabel (Galaxy S4)

Da auf Ebay und Amazon viele gefälschten Ladekabel kursieren, womit ich leider auch schon Erfahrung machen musste. Wollte ich mal von euch wissen, wo ich am besten ein günstiges, ORIGINALES (z.B. ETA-U90EWE) Ladekabel für mein Galaxy S4 finden kann. Der Preis bei Samsung und vielen Elektronikketten mit ca. 20€ erscheint mir da schon etwas hoch....

Edit: ETA-U90EWE ist anscheinend nur das USB Netzteil, ich suche natürlich ein komplettes "Ladegerät", also Stecker/Netzteil + Kabel

10 Kommentare

Das ist doch nur ein normales USB Kabel, oder?

Theoretisch schon.
Aber die Qualität unterscheidet sich dann in der Ladefãhigkeit.
Billige Kabel "bremsen" den Strom und sorgen für schlechte und ungenügende Ladung des Akkus.

Habe leider keins mehr hier rumfliegen

Ja, habe das was verwechselt, ich suche natürlich ein komplettes Ladegerät, also USB Stecker + Datenkabel (Micro USB). Danke für den Hinweis :). So lange es sich um ein Original Kabel handelt, welches für das S4 geeignet ist, sind natürlich auch andere Modelle in Ordnung.

Das ist echt schwierig. Inzwischen verkauft sogar Amazon selbst keine mehr :-( Das war zuletzt meine Quelle für Originale.

Also ich habe hier zig Geräte rumfliegen die lade ich mal mit dem und dem Kabel. Ist noch keins explodiert

Aber wenn es Qualität sein muss, dann nimm doch die Amazon Basics amazon.de/Ama…bel

gab ne untersuchung von chip - sind wohl alle gefälscht, außer du kaufst direkt bei amazon^^

Habe noch ein weißes, unbenutzt und noch in Folie von meinem galaxy S4. Wenn du möchtest, mach mir doch ein Angebot.

Finde, dass gerade die Amazon-Basics-Kabel durch den breiten Stecker relativ billig wirken. Funktionieren aber zumindest gut.

Ich kann alternativ auch die von **** empfehlen, funktionieren seit einem halben Jahr absolut problemlos!

Hier eine Rezension zu den Amazon Basics

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Mythos der USB-Kabel und der langen Ladezeiten Von Thorsten am 25. August 2013 Package Type: StandardverpackungGröße: 1,8 m Verifizierter Kauf Da mein Datenverbindungs- Ladekabel von Samsung nach kurzer Zeit einen Wackelkontakt hatte benötigte ich ein neues. Das neue Kabel sollte auch länger sein. Bei meiner Recherche bin ich unter anderem auf die These gekommen, dass nicht jedes USB-Kabel geeignet wäre, da zum Beispiel sich die Ladezeit verdoppeln würde, sich noch nicht mal das Handy über Nacht aufladen lässt oder sich der Akku sogar entlädt wenn man es während des Ladevorganges benutzt. Nur selten wird hierbei auf die verwendeten Komponenten eingegangen wie: Verwendetes Ladegerät, exakte Bezeichnung des USB-Kabels (Modell, Hersteller etc.) und natürlich auch das Telefon: Alter des Akkus, Anzahl der Ladevorgänge, aktive Programme innerhalb des Telefons. Ebenfalls scheint man zu ignorieren dass man halt nun mal ein Ladegerät welches für Apple geeignet ist nur bedingt für andere Geräte einsetzen kann - Äpfel sind halt Äpfel und der Rest ist die Welt. Bezüglich des 1,8m langen Kabels habe ich 2 einfache Tests durchgeführt. Hardware: Samsung S4 Active, ca. 3 Wochen alt original Ladegerät, 2A original USB-Kabel ca. 80cm lang Amazon USB-Kabel, 1,8m lang Einstellungen am Handy: eingeschaltet, Energie sparen an, 3G an, mittlere Empfangsstärke, Wlan, GPS aus, Display aus. Das Handy hatte bei beiden Tests eine Restzeit von 51%. Geladen wurde exakt 60 Min. Mit dem Amazon USB-Kabel wurde das Handy nach 60 Min auf 95% aufgeladen. Mit dem original Samsung USB-Kabel wurde das Handy nach 60 Min auf 95% aufgeladen. Resultat: Unabhängig von der Kabellänge wurde das Handy exakt gleich schnell aufgeladen. An dieser Stelle möchte ich noch anmerken, dass es darauf ankommt welches Ladegerät man für sein Handy verwendet - egal ob am Stromnetz oder am KFZ-Boardnetz: Es kommt nicht nur auf die Amperzahl des Ladegerätes an sondern auch ob dieses kompatibel mit seinem Handy ist. So kann ein Ladegerät mit 2 Ampere ohne Zusätzliche Beschreibung die 2 Ampere leisten - solange zum Beispiel ein Applegerät dran hängt. Wird ein Handy eines anderen Herstellers aufgeladen ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass dieses nur mit 0,5 Amp aufgeladen wird. Dies gilt natürlich auch umgekehrt. Schuld daran ist nach meinen Recherchen die Verdrahtung der Ausgangs-USB-Buchse.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bestes Notebook bis 400€22
    2. Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,7 GHz 201522
    3. [S] 10€ Amazon.es Spanien Gutschein22
    4. USB Ladegerät33

    Weitere Diskussionen