Suche gute Kamera für unter 200€

12
eingestellt am 5. Okt
Hi,

kenne mich leider gar nicht aus. Suche eine (System-)Kamera für Einsteiger für unter 200€.
Mit Spiegel wirds in der Preisregion wahrscheinlich eher nichts (?), Objektiv muss auch nicht abnehmbar sein. Ich vertrau auf eure Expertenmeinungen.

Ja, das Budget ist knapp, aber müsste auch nicht unbedingt neu sein, Warehousedeal oder falls es manche Modelle günstig bei kleinanzeigen gibt...

Wurde hier zwar schon öfters gesucht, aber die meisten Beiträge sind veraltet...

VIELEN DANK!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

12 Kommentare
Was hast du für ein Handy zurzeit

Edit: endlich mein 1000er Kommentar
Bearbeitet von: "Vladimir_Blyat" 5. Okt
Vladimir_Blyat05.10.2019 17:05

Was hast du für ein Handy zurzeitEdit: endlich mein 1000er Kommentar


Xiaomi 9T Pro. Und Glückwunsch
manoo05.10.2019 17:11

Xiaomi 9T Pro. Und Glückwunsch


Wieso dann eine Kamera das mi9 t pro macht doch super Fotos und Video 4k 60 FPS
manoo05.10.2019 17:11

Xiaomi 9T Pro. Und Glückwunsch


Da wird eine Kamera < 200€ definitiv nicht drüber kommen. Systemkameras und Co sind doch überhaupt nur sinnvoll, wenn du langfristig auch bereit bist, Geld in Equipment zu stecken. Da dann beim Einstieg auf's Billigste zu gehen, ist auch einfach schon verkehrt...
Selbst gebraucht ist wie @tehq schon sagt nix zu machen. Halbwegs gute Kameras sind relativ Preisstabil... und über Jahre gut nutzbar.
Die Yi M1 produziert wohl für den Preis inzwischen recht ordentliche Bilder, hat aber auch nach mehreren Updates noch immer mit einigen Problemen zu kämpfen, insbesondere bei Videos. Alternativen für 200€ fallen mir aber ehrlich gesagt nicht ein.
Danke für die Antworten. In einem anderen Topic hier schrieb einer er fand die Sony Alpha 6000 im Sale für 200€.
Oder es fiel zb die EOS M100 die es wohl auch schonmal für 200€ gab. Was ist mit Samsung NX300(M) /3000= Nikon Coolpix B500? ... Solche Geräte mit richtigem Bazooka-Objektiv werden schon was besseres auswerfen als meine Handycam, nicht wahr...
Bearbeitet von: "manoo" 5. Okt
>>> KLICK MICH <<<
Also meine EOS 40D kann nicht filmen ! Aber die gehen bei Kleinanzeigen teils mit Objektiv für 50-80€ weg. Darauf ein 50mm 1.8 und bissl Nachbearbeitung, dann bist du gut weg Ansonsten @FriedolinKnoblauch folgen, der mir für 280€ im letzten Dezember ne neue OMD EM-10III ermöglicht hat ! Zusammen mit dem PRO 12-40mm 2.8 für 400€ bestes Setup !
Meine persönliche Meinung: Wenn dann gibst du mehr Geld aus oder du lässt es. Mit einem Budget von unter 200€ wirst du keinen Spaß haben.
FriedolinKnoblauch05.10.2019 23:41

Meine persönliche Meinung: Wenn dann gibst du mehr Geld aus oder du lässt e …Meine persönliche Meinung: Wenn dann gibst du mehr Geld aus oder du lässt es. Mit einem Budget von unter 200€ wirst du keinen Spaß haben.



... und damit ist eigentlich alles gesagt.
Was bringt dir beispielsweise eine M100, wenn du kein Geld für Objektive/Zubehör hast?
Bearbeitet von: "blackbirdy" 5. Okt
Die Systemkameras von Samsung sind absolut brauchbar und gebraucht sehr günstig zu haben. Sie haben nur einen Nachteil:
Samsung hat sich schon vor Jahren aus dem Markt zurückgezogen. Die Samsung NX Kameras gibt es also auch nur noch gebraucht mit entsprechendem alter, ebenso objektive und co.
Dafür bekommst du günstig eine Systemkamera zum Testen ob dir das Fotografieren taugt.

Aus meiner Sicht hört es mit der Kamera jedoch nicht auf. Wenn man damit Fotos macht, lohnt sich in der Regel das fotografieren im RAW Format um auch die Vorteile so einer kamera auszunutzen. Das bearbeiten der Bilder am PC kostet geld (software) und vor allem Zeit.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen